Messgeräte

Elektronik rund um den und am (Hi-)MD-Walkman

Moderatoren: MD-Sammler, Team

Nachricht
Autor
activity
MD-NeuUser
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 6. Februar 2013, 13:11

Messgeräte

#1 Ungelesener Beitragvon activity » Mittwoch 5. Februar 2014, 11:04

Gibt es eigentlich von einem Hersteller günstige Messgeräte, die für eine Hobbybastler für mich erschwinglich sind?
Mit so einem Messgerät wäre es einfach bequemer und vorab schon einmal zu testen, ob Spannung fließt oder eben nicht ...
Leider sind die Produkte auf http://www.messbar.de eher teurer und somit eher für den prof. Einsatz gedacht.



Benutzeravatar
woschrams
MD-Anhänger
MD-Anhänger
Beiträge: 178
Alter: 66
Registriert: Sonntag 8. September 2013, 20:54

Re: Messgeräte

#2 Ungelesener Beitragvon woschrams » Mittwoch 5. Februar 2014, 13:14

Wenn es dir um Spannungsmessgeräte geht, dann schau doch mal hier: http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss_i_1 ... Caps%2C258

Die Auswahl würde ich als riesig bezeichnen.


Beste Grüße vom Wolff
____________________________________________________

MD-Decks: Sony MDS 930QS SILVER, Sony MDS JB 940 QS SILVER
MD-Walkman: Sharp MD-MT831H
Cd-Player: DENON DCD 1500AE MKII
Verstärker: Pioneer A-70
Boxen: Yamaha NS 777 + SUB Canton
Kopfhörer: Sennheiser HD598 & audio-technica ATH-A500X

mannermoe
MD-Fan
MD-Fan
Beiträge: 381
Registriert: Samstag 4. November 2006, 23:41

Re: Messgeräte

#3 Ungelesener Beitragvon mannermoe » Mittwoch 5. Februar 2014, 19:54

Dem kann ich nur zustimmen, die Auswahl ist wirklich riesig.

Ich habe ein günstiges Multimeter von Voltcraft für meine "Hobby-Reparaturen".
Liegt im Preisbereich 15 - 20 Euro. Dafür ist es ganz o.k. und für meine Zwecke völlig ausreichend.

Es kommt halt drauf an was und wie genau man messen möchte.

mannermoe




Zurück zu „Selbstgebasteltes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast