sony mdx c 7970R wie ist dieses Radio einzuschätzen?

Für den MD-Genuss auf vier Rädern

Moderator: Team

Nachricht
Autor
Tomcat
MD-Amateur
MD-Amateur
Beiträge: 131
Alter: 51
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2011, 23:28

sony mdx c 7970R wie ist dieses Radio einzuschätzen?

#1 Ungelesener Beitragvon Tomcat » Dienstag 14. März 2017, 22:11

Hallo MD-ler,

nachdem mein Sony Autoradio MDX-C7890R leider damit aufgehört hat MD's abzuspielen, habe ich mir für 10,-€ ein neues (gebrauchtes :weglach: ) Sony Radio gekauft. Schade um das alte Radio. Spielt noch immer gut Radio, das Bedienteil ist noch Top beleuchtet, aber halt ohne MD Funktion :wand:
Es ist ein mdx c 7970R. Klar über den Preis kann man nicht meckern. Der Zustand ist von aussen tiptop. Das Radio spielt einwandfrei. Und was das Beste ist, auch die MD wird klaglos abgespielt. :applaus:
Eine Bedienungsanleitung habe ich im Netz gefunden. Was mich wundert ist nur, das man sonst nicht viel im Netz findet. Keine Testberichte, nur einen Lesertest, sonst eigentlich nichts.
Muß irgendwo aus Mitte 1999 stammen schätze ich. Kann mir jemand von Euch zur Qualität von dem Teil etwas sagen? Was war mal der Preis bei Neukauf.
War das seinerzeit ein "gutes" Radio.
Könnt Ihr mir da mehr zu sagen, als das Internet.
Interessiert mich nur mal so. Bei Autoradios habe ich so überhaupt kein Hintergrundwissen. Wie war das so im Vergleich zu anderen MD-Radios (Blaupunkt, Clarion,....).
Würde mich mal interessieren.
Grüße



Benutzeravatar
xBikeaholix
MD-Amateur
MD-Amateur
Beiträge: 102
Alter: 41
Registriert: Samstag 4. April 2015, 10:16

Re: sony mdx c 7970R wie ist dieses Radio einzuschätzen?

#2 Ungelesener Beitragvon xBikeaholix » Mittwoch 15. März 2017, 06:29

Hallo
Also ich hatte mind. 20 Jahre lang das 7900 in Gebrauch. Es begleitete mich durch die "Sturm & Drang - Zeiten" und wurde in alle meine Auto's mitgenommen. Es leistete mir bis vor einem Jahr immer noch treue Dienste. Leider ist es in "modernen" Auto's nicht mehr möglich, ein Radio (DIN) einzubauen. Der Unterschied zum 7970 besteht darin, das dises eine komplett geschlossene Front hat, die man abklappen muss um die MD einzulegen. Beim 7900 ist die MD durch die Front einzulegen. Beide Gräte arbeiten mit ATRAC 4. Einzige Schwachstelle ist der Lautstärkesteller, welcher über die Jahre auch mal leichte Aussetzer haben kann. Alles in allem kann ich nicht's Schlechtes über dieses Radio sagen - im Gegenteil: ein tolles Gerät aus den 90ern mit (zum Glück) nicht so viel "Bling Bling"
Grüße
Bike


Decks: Sony MDS-JA333ES/JA3ES|JB940/30/20|JE780/480/440|E10/E12|501|303|503|W1|LSA1|MXD-D1/D40/D5C|Tascam MD 350|Onkyo MD 2321/2521|Marantz CM1040
Portis: Sony MZ-1|MZ-R2|MZ-NH1|MZ-B10|NF810|N510|R500|R37|Sharp MD-MT99|IM-DR410|MD-MT290H|JVC XM-PX3
MD to PC: Sony MDS-NT1| MDS-PC3 + PCLK-MN10 + CAV-U5
Discman: Sony D-350|D-250|D-99|T-40
Boombox: Sony ZS-M30
Bookshelf: Sony CMT-DC500MD|Panasonic SA-PM35MD|JVC NX-MD1

Benutzeravatar
MDAchim
MD-Süchtiger
MD-Süchtiger
Beiträge: 3000
Registriert: Montag 18. August 2003, 16:55

Re: sony mdx c 7970R wie ist dieses Radio einzuschätzen?

#3 Ungelesener Beitragvon MDAchim » Mittwoch 15. März 2017, 16:48

Hallo!
Mitte '99 gabs nur noch ein besseres MD-Radio, das MDX-C8970R
Hab mal zwei Seiten aus einem alten Sony Katalog von '99/2000 angehängt. Leider ohne Preise. Der Preis für das 7970 dürfte bei ca.600-700DM gelegen haben...

mfg
Dateianhänge
Image4.jpg
Image2.jpg


Sony: MZ-RH1 MZ-DH10P MZ-RH10 MZ-RH910 MZ-RH710 MZ-NHF800 MZ-NH600 MZ-NH1 MZ-EH70 MZ-EH50 MZ-NF520D MZ-E310 MZ-N510 MZ-B10 MZ-N10 MZ-N910 MZ-N710 MZ-N707 MZ-R909 R909 R900 MZ-R70 MZ-R37 MZ-R50 MZ-R35 MZ-E20, MZ-R3 MZ-1 // Sharp: DR580 DR470 DR410 MT180 MT888 SR50 MT15 // Aiwa: NX9 NX1 F70, AIWA AM-F3 HX400 // Panasonic: MJ55D blau MR200 // JVC: XM-R70 XM-PX3 // Kenwood: DMC-G7R //
MD-105FX Hi-MD/MDS-JA333ES/MXD-D5C/MDS-JE780/MDS-JE640/MZ-R5ST/MDS-JE510 / Aiwa CSD-MD5 / Sony ZS-M1 / Casio ZD-1 / JVC UX-A70MDR
C8500R/C670/66XLP/XA-C30/connects2

Tomcat
MD-Amateur
MD-Amateur
Beiträge: 131
Alter: 51
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2011, 23:28

Re: sony mdx c 7970R wie ist dieses Radio einzuschätzen?

#4 Ungelesener Beitragvon Tomcat » Mittwoch 15. März 2017, 20:50

Hallo,

na das ist doch schon mehr , als ich erwartet hatte. Toll - danke für eure Antworten und auch dem tollen Anhang :)

War mit meinem 7890er auch mehr als zufrieden. Hatte davor eines mit einer kleineren Nummer,,,,habe den Typ vergessen. Dies hatte ein mieses
Anzeigeteil. Man musste da schon raten, was da stand.
Dann den 7890er erhalten. Top Teil, das Display super lesbar...hatte echt Spaß damit, bis der Laser anfing zu spinnen und jetzt gar nichts mehr erkannte.
Hatte befürchtet, kein vergleichbares Radio mehr zu finden.
Und dann kam das 7970 quasi aus dem Nichts, für fast nichts und jetzt ist es eingebaut!
Ob ichs mir einbilde, oder nicht, aber das klingt irgendwie besser. Das Display ist tiptop. Umstellung gab es keine. Die Sonys sind ja alle sofort bedienbar, jedenfalls wenn man schon 3 ähnliche Sonys hatte.
Und es macht Spass eine MD einzulegen. Die Front klappt ab und legt den MD-Schacht frei. Warum freut man sich da eigentlich drüber?
Ich tue es :weglach: :oops: :top:
Wie ein Kind......
So etwas Altes und doch irgendwie Neu
Grüße



Benutzeravatar
MDAchim
MD-Süchtiger
MD-Süchtiger
Beiträge: 3000
Registriert: Montag 18. August 2003, 16:55

Re: sony mdx c 7970R wie ist dieses Radio einzuschätzen?

#5 Ungelesener Beitragvon MDAchim » Mittwoch 15. März 2017, 22:11

Hatte damals auch immer Spass daran, hatte jahrelang ein 670 und später ein 8500 samt MD-Wechler eingebaut.
Dann neues Auto mit eingebautem Navi... leider kein Adapter für einen Sonywechsler verfügbar, wäre auch sonst zu schön gewesen.

mfg


Sony: MZ-RH1 MZ-DH10P MZ-RH10 MZ-RH910 MZ-RH710 MZ-NHF800 MZ-NH600 MZ-NH1 MZ-EH70 MZ-EH50 MZ-NF520D MZ-E310 MZ-N510 MZ-B10 MZ-N10 MZ-N910 MZ-N710 MZ-N707 MZ-R909 R909 R900 MZ-R70 MZ-R37 MZ-R50 MZ-R35 MZ-E20, MZ-R3 MZ-1 // Sharp: DR580 DR470 DR410 MT180 MT888 SR50 MT15 // Aiwa: NX9 NX1 F70, AIWA AM-F3 HX400 // Panasonic: MJ55D blau MR200 // JVC: XM-R70 XM-PX3 // Kenwood: DMC-G7R //
MD-105FX Hi-MD/MDS-JA333ES/MXD-D5C/MDS-JE780/MDS-JE640/MZ-R5ST/MDS-JE510 / Aiwa CSD-MD5 / Sony ZS-M1 / Casio ZD-1 / JVC UX-A70MDR
C8500R/C670/66XLP/XA-C30/connects2

Tomcat
MD-Amateur
MD-Amateur
Beiträge: 131
Alter: 51
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2011, 23:28

Re: sony mdx c 7970R wie ist dieses Radio einzuschätzen?

#6 Ungelesener Beitragvon Tomcat » Mittwoch 15. März 2017, 22:19

...ja, das Problem mit den Anschlüssen. Musste mir auch gerade einen anderen AV Receiver zulegen, weil mit der neuen PS4 Slim plötzlich der optische Anschluss weg war........der alte AV hatte nur HDMI1.1 mit Bild über HDMI und Ton über den optischen. Ging bei der PS3 super. Hatte ich gar nicht drauf geachtet, als ich die PS4 gekauft hatte....man lernt nicht aus. Also musste mindestens HDMI 1.4 her :)
Gut das in meinen Stadtflitzer-Micra noch ein "normales Radio" reinpasst....
Grüße



sonic excellence
MD-Amateur
MD-Amateur
Beiträge: 71
Registriert: Dienstag 26. August 2008, 09:46

Re: sony mdx c 7970R wie ist dieses Radio einzuschätzen?

#7 Ungelesener Beitragvon sonic excellence » Freitag 17. März 2017, 09:13

Hallo,

das Gerät stammt aus dem Modelljahr ´99 und hatte eine UvP. von 800,-DM
Getestet wurde es in der Autohifi (Ausgabe 1/2000) und in der Car&Hifi (Ausgabe 3/99).
Bei beiden Tests schloß es mit der Einstufung "Spitzenklasse" ab, leider differieren die Tests was die Verarbeitungsqualität angeht.
Die Autohifi attestiert eher eine "mäßige" Verarbeitung während die Car&Hifi von "solide" schreibt.
Ansonsten wird in beiden der Gute MD-Klang und der Safety Commander gelobt.

Gruß Leo



Tomcat
MD-Amateur
MD-Amateur
Beiträge: 131
Alter: 51
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2011, 23:28

Re: sony mdx c 7970R wie ist dieses Radio einzuschätzen?

#8 Ungelesener Beitragvon Tomcat » Freitag 17. März 2017, 22:17

Hallo Leo,

super, danke für die Antwort. So bauen sich die Puzzlesteine zusammen, für die ich mich interessiert habe.
Ich würde die Qualität auch als solide bezeichnen, klappert nicht, fühlt sich nicht nach Billigradio an und auf keinen Fall schlechter, als ein modernes Autoradio.
Kein Wunder , 800,-€ halt.......wenn man da sieht, für welch günstige Preise momentan Markenradios verkauft werden. War überrascht, wie günstig, diese neuen Geräte über den Ladentisch gehen.
Aber sie haben einen Nachteil.........keine Minidisc :sound: :top:
Grüße
Thomas



Tomcat
MD-Amateur
MD-Amateur
Beiträge: 131
Alter: 51
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2011, 23:28

Re: sony mdx c 7970R wie ist dieses Radio einzuschätzen?

#9 Ungelesener Beitragvon Tomcat » Freitag 17. März 2017, 22:20

...meinte 800 DM :wand:




Zurück zu „MD im Auto“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast