Der Grund für den Ausfall des Forums

Vorschläge, Kritik, Ankündigungen der Admins/Mods

Moderator: Team

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
indeego
Administrator
Administrator
Beiträge: 10149
Registriert: Dienstag 23. April 2002, 18:30

Re: Der Grund für den Ausfall des Forums

#41 Ungelesener Beitragvon indeego » Montag 14. Juli 2014, 20:01

Zunächst: BildBildBildBild :band:

Das Forum ist ausgefallen, weil es ein Prooblem mit der Datenbank gab. Ich weiß nicht genau welches und warum, da ich weder gültige Zugangsdaten für die DB noch den FTP habe, noch weiß ich, ob ich die mal wieder bekomme.

Nach mehrmaligem Nachfragen kam nach Wochen (!) Bewegung in die Reparatur der DB, die allerdings erfolglos blieb. Und trotz des Totalverlusts der DB vor kurzer Zeit hat erneut das Backupsystem nicht funkioniert und daher konnte nur auf ein von mir monatlich erstelltes Backup vom Mai zurückgegriffen werden.

Seit dieses wieder eingespielt wurde, läuft das Forum wieder (Danke, Tino!).

Wir sollten ernsthaft darauf hin arbeiten, das Forum selbst zu hosten, alles andere ist Quatsch und ich habe auch keine Lust mehr darauf als Bittsteller aufzutreten.

...aber zurück den schönen Dingen:

BildBildBildBild :respect:


* Fragen zu MD / Hi-MD? Nutzt den MD / Hi-MD F.A.Q.
* auf Twitter folgen: @minidiscforum
* Bitte benutzt den Bild-Button, um Posts nachträglich zu editieren.

Benutzeravatar
LesPaul76
MD-Liebhaber
MD-Liebhaber
Beiträge: 284
Registriert: Sonntag 30. März 2014, 20:59

Re: Der Grund für den Ausfall des Forums

#42 Ungelesener Beitragvon LesPaul76 » Montag 14. Juli 2014, 20:08

Sag wann und wo, ich helfe gerne !!
Template, Config und eine aktuelle Sicherung wären notwendig !
Ist es überhaupt möglich, an erstere beiden zu kommen ?
Nächstes Problem wäre die Domäne.


Lieben Gruss,
Andre

Benutzeravatar
Einsteiger
MD-Forenbewohner
MD-Forenbewohner
Beiträge: 5299
Alter: 44
Registriert: Freitag 28. Januar 2005, 14:15

Re: Der Grund für den Ausfall des Forums

#43 Ungelesener Beitragvon Einsteiger » Dienstag 15. Juli 2014, 10:20

Ich kann einen Beitrag von 5Euro im Jahr zusichern.

Technisch kann ich leider nichts leisten.


Sharp 4xMD-MS722;
Sony MZ-B10, MZ-S1
MZ-NH600b, MZ-NH700b, MZ-NH900s, MZ-NH1
MZ-RH10s
MZ-RH1b
Sony MDS-JB940QS/S und MXD-D4/B, Pioneer MJ-L5

Benutzeravatar
LesPaul76
MD-Liebhaber
MD-Liebhaber
Beiträge: 284
Registriert: Sonntag 30. März 2014, 20:59

Re: Der Grund für den Ausfall des Forums

#44 Ungelesener Beitragvon LesPaul76 » Dienstag 15. Juli 2014, 11:08

Ich würde die Seite sogar die ersten 2 Jahre finanzieren, die Kosten sind ja sehr überschaubar ...
Bei dem, was ich durch das Forum hier schon gespart habe ...
Die Admins würden vollen Zugriff auf alles haben und gut !


Lieben Gruss,
Andre

Benutzeravatar
alxwz
MD-Fachmann
MD-Fachmann
Beiträge: 503
Registriert: Freitag 7. März 2008, 21:15

Re: Der Grund für den Ausfall des Forums

#45 Ungelesener Beitragvon alxwz » Dienstag 15. Juli 2014, 17:38

Ich verstehe, dass ein eigener Server oder ein Hosting-Provider evtl. Geld kosten, aber ich möchte eindringlich davor warnen, irgendeine Art von "Bezahlschranke" aufzubauen.

Wir sind ohnehin nur noch wenige, und das würde den Zulauf bestimmt nicht erhöhen und das "Aussterben" vermutlich beschleunigen.

(Nachtrag: Spenden sammeln ist etwas anderes, auch wenn sich der "Erfolg" vermutlich in engen Grenzen halten dürfte. Ich selbst wäre natürlich bereit, etwas zu spenden.)

Ein zweiter Punkt, den ich erwähnen möchte: Bei einem eventuellen "Foren-Umzug" bittebitte nicht die internen oder externen Links beschädigen, eingebettete oder verlinkte Bilder verlieren o.ä.
Beim ehemaligen MDCF-Forum sieht man, wie nervig das ist. Dort hat die neue Software auch ein anderes URL-Benamsungssystem, so dass man alte Threads nicht mal durch Link-Reparieren wiederfinden kann.

Und wem gehört eigentlich die Domain?


Grüße
Alex

Benutzeravatar
LesPaul76
MD-Liebhaber
MD-Liebhaber
Beiträge: 284
Registriert: Sonntag 30. März 2014, 20:59

Re: Der Grund für den Ausfall des Forums

#46 Ungelesener Beitragvon LesPaul76 » Dienstag 15. Juli 2014, 17:50

alxwz hat geschrieben:... davor warnen, irgendeine Art von "Bezahlschranke" aufzubauen.

Ein zweiter Punkt, den ich erwähnen möchte: Bei einem eventuellen "Foren-Umzug" bittebitte nicht die internen oder externen Links beschädigen ...

Und wem gehört eigentlich die Domain?


-Also da die "neue" Seite die ersten zwei Jahre für das Forum nix kosten würde, wären bis dahin bestimmt genug Spenden zusammen gekommen, um das ganze weitere 5 Jahre betreiben zu können.

-Dies wird sich kaum vermeiden lassen, es sei denn, man übernimmt die Domain und Serverstruktur (zumindest letzteres wäre sinnfrei), aber das sind keine Probleme, die man nicht bewältigen kann.

-Die Domain kann unter denic.de abgefragt werden :

Domaininhaber: Stefan Gruenewald
Adresse: Behlertstr. 37
PLZ: 14467
Ort: Potsdam
Land: DE


Eventuell müsste man erfragen, ob er die Domain abgeben würde ...


Lieben Gruss,
Andre

Benutzeravatar
Einsteiger
MD-Forenbewohner
MD-Forenbewohner
Beiträge: 5299
Alter: 44
Registriert: Freitag 28. Januar 2005, 14:15

Re: Der Grund für den Ausfall des Forums

#47 Ungelesener Beitragvon Einsteiger » Dienstag 15. Juli 2014, 17:51

Ich denke, die Finanzierung sollte freiwillig sein - da werden sich schon genügend "Sponsoren" finden.


Sharp 4xMD-MS722;
Sony MZ-B10, MZ-S1
MZ-NH600b, MZ-NH700b, MZ-NH900s, MZ-NH1
MZ-RH10s
MZ-RH1b
Sony MDS-JB940QS/S und MXD-D4/B, Pioneer MJ-L5

Benutzeravatar
LesPaul76
MD-Liebhaber
MD-Liebhaber
Beiträge: 284
Registriert: Sonntag 30. März 2014, 20:59

Re: Der Grund für den Ausfall des Forums

#48 Ungelesener Beitragvon LesPaul76 » Dienstag 15. Juli 2014, 17:52

Einsteiger hat geschrieben:Ich denke, die Finanzierung sollte freiwillig sein - da werden sich schon genügend "Sponsoren" finden.

Genau, denke ich auch :top:

Wir reden hier, Domain UND Server zusammen, von 30€/anno ... wenn man das nicht an Spenden zusammen bekommt, dann weiss ich auch nicht ...


Lieben Gruss,
Andre

Benutzeravatar
multiwirth
MD-Liebhaber
MD-Liebhaber
Beiträge: 300
Alter: 18
Registriert: Freitag 7. Februar 2014, 22:13

Re: Der Grund für den Ausfall des Forums

#49 Ungelesener Beitragvon multiwirth » Dienstag 15. Juli 2014, 18:12

Also WER genau ist denn jetzt verantwortlich dafür, dass das Forum zusammenkracht ?

Verstehe nicht ganz wie das überhaupt passieren kann :wand:


Ich war hier.
...und deinen Keks habe ich auch geklaut ;)

Benutzeravatar
LesPaul76
MD-Liebhaber
MD-Liebhaber
Beiträge: 284
Registriert: Sonntag 30. März 2014, 20:59

Re: Der Grund für den Ausfall des Forums

#50 Ungelesener Beitragvon LesPaul76 » Dienstag 15. Juli 2014, 18:26

multiwirth hat geschrieben:Also WER genau ist denn jetzt verantwortlich dafür, dass das Forum zusammenkracht ?

Verstehe nicht ganz wie das überhaupt passieren kann :wand:

Passieren kann sowas sogar recht einfach :
Ein PHPBB ist im Endeffekt ein Frontend für eine SQL-Datenbank.
Bei Übertragungen zur / von der DB kann es bereits zu Fehlern kommen.
In diesem Falle ist am Server gearbeitet worden, da kann einiges passieren :
Eine umbenannte DB, eine kleine Pfadänderung, schon : rien ne va plus !

Verantwortlich ? Gute Frage.

Normalerweise sind diese "Problemchen" innerhalb einiger Minuten (wenn`s hoch kommt) behoben.
Dies bedingt aber Adminrechte auf dem Server bzw in der DB.
Da wir hier, freundlicher weise, gedulded sind und den Server zu Verfügung gestellt bekommen, wäre es wohl unverschämt, sich zu beklagen.

Auch wenn einige und ich im Besonderen hier auf einen eigenen Server drängen, so soll das auf keinen Fall undankbar erscheinen !!


Lieben Gruss,
Andre

Benutzeravatar
djtechno
MD-Guru
MD-Guru
Beiträge: 18744
Registriert: Freitag 31. Mai 2002, 13:12

Re: Der Grund für den Ausfall des Forums

#51 Ungelesener Beitragvon djtechno » Dienstag 15. Juli 2014, 19:05

Na, ein Glpck, hatte schon befürchtet, es wäre nicht mehr zu repaieren :(
JU,den driss mit den hostern kenne ich. Sollte ich je wieder ein forum betreiben, werde ich das auch selbst machen, auf meinem raspery pi (ok, hatte ja nie foren mit viel traffic)


Seit dem hat sich viel getan.

1. Arbeite ich jetzt bei einem deutschen Kabel tv betreiber im 2nd Level
2. habe ich nun 3 Rasperry pis im einsatz

1. den ursprünglichen mit lpmud und bitcoind
2. einen email-server (der auch als webserver ungiert bei bedarf)
3. einen media center pi als streaming client und digital-tv-recorder (technisat cablestar c2 per usb dran)
4. habe ich ja nun ein surface pro 2 64 gb
5. ist mein mz-e33 defekt: Vermutlich ist eine Lötstelle zwischen atrac-decoder und dac kalt oder zwsichen datenbus und atrac-decoder :( gibt es jemanden,der sich zutraut,das nachzulöten?


Minidisk forever. :top: Never mind, Press Rewind. Dinge, die die Welt nicht braucht: Apple IPHONE/IPAD, Lebensmittelspekuanten, Bankenrettungen und Harz4-Reform,Kim-Jong-Un,Politiker die reden, statt zu handeln

Benutzeravatar
LesPaul76
MD-Liebhaber
MD-Liebhaber
Beiträge: 284
Registriert: Sonntag 30. März 2014, 20:59

Re: Der Grund für den Ausfall des Forums

#52 Ungelesener Beitragvon LesPaul76 » Dienstag 15. Juli 2014, 19:48

Öhhh, Löten ???? Hier !
Oder --vorsichtig-- (!!!) mit einem Haarfön mal längs gehen !

Raspberries sind feine Kisten, grade für solche kleinen Server ...
Bleibt nur noch die Leitung, die Domain (inklusive Dyn.-DNS) und der anfallende Traffic ...

Sonst eine Klasse Idee, wir haben mal ne zeitlang einen eigenen TS2-Server gehostet, das lief auch gut.

Ein Hoster ist nicht das Problem, das Problem scheint eher da drin zu liegen, daß wir hier mit auf einem anderen Server liegen.
Der Serverinhaber gestattet uns freundlicher weise, den mit zu benutzen.
Das ist so lange gut, bis man ans System muss :
Verständlicher weise lässt der uns nicht an das system, wo auch Seine Seite drüber läuft.
Und leider ist der Spender nicht immer in der Lage (auch verständlich), schnell zu reagieren !

Bei einem "eigenen" Server über einen Hoster hätte man zumindest anderen Zugriff auf das System.
Keinen 100%igen, aber solche Fehler wie jetzt könnten vermieden / schnell behoben werden !


Lieben Gruss,
Andre

Benutzeravatar
multiwirth
MD-Liebhaber
MD-Liebhaber
Beiträge: 300
Alter: 18
Registriert: Freitag 7. Februar 2014, 22:13

Re: Der Grund für den Ausfall des Forums

#53 Ungelesener Beitragvon multiwirth » Dienstag 15. Juli 2014, 22:43

Dieses Forum ist doch schon recht groß geworden.

Da wäre es doch nicht so schwer einen eigenen Server zu bauen, oder ?

Im Prinzip tut es doch ein recht guter Pc.
Ein Server ist ja nichts anderes...
Nur ein bischen größer.

Naja gut wenn wir alle auch nur 2 Euro spenden würden, würde mehr als genug zusammen kommen.

Einen Server... und die Sache läuft ohne Fehler
...Hoffentlich :zwinker:


Ich war hier.
...und deinen Keks habe ich auch geklaut ;)

Benutzeravatar
LesPaul76
MD-Liebhaber
MD-Liebhaber
Beiträge: 284
Registriert: Sonntag 30. März 2014, 20:59

Re: Der Grund für den Ausfall des Forums

#54 Ungelesener Beitragvon LesPaul76 » Mittwoch 16. Juli 2014, 06:46

multiwirth hat geschrieben:Dieses Forum ist doch schon recht groß geworden.


Das ist zwar für Nutzer angenehm, aber für`s Hosten eher nachteilig

multiwirth hat geschrieben:Da wäre es doch nicht so schwer einen eigenen Server zu bauen, oder ?


Die Hardware ist dabei das allerkleinste Problem, siehe Raspberry.

multiwirth hat geschrieben:Im Prinzip tut es doch ein recht guter Pc.
Ein Server ist ja nichts anderes...
Nur ein bischen größer.


Für eine XAMPP Instalation mit PHP, Typo3 und PHPBB inklusive einem TS2-Server reicht ein alter Sempron mehr als aus, bereits so benutzt.

multiwirth hat geschrieben:Naja gut wenn wir alle auch nur 2 Euro spenden würden, würde mehr als genug zusammen kommen.

Einen Server... und die Sache läuft ohne Fehler
...Hoffentlich :zwinker:


Ein eigener Server, so als Hardware, ist gar nicht das Thema :
-Eigene Leitung
-Eigene Domain
-feste IP
Das sind da eher Problem(chen).

Klar kann man sowas auch von zu Hause hosten, aber je grösser so ein Forum wird, desto mehr Traffic fällt an.
Da kann die Leitung zu Hause unter umständen schonmal etwas knapp sein.
Die Domain gehört auch zu MP3-Player.de, da könnte man zwar eine andere nehmen, aber ob das sinnvoll ist ?
Eine feste IP wäre wünschenswert, damit man nicht mit DYN-DNS arbeiten muss.
Sowas bietet nur eine Standleitung und keine der aktuellen Flats für Privatkunden, die ich kennen würde.

Hinzu kommt : bei einem Hoster bekommt man Service - streikt die Hardware, hat er das am Schuh.

Selbst wenn man ein Paket der Firma 1&2 nimmt kostet sowas "nur" 19€ im Monat.
Bei alternativen Anbietern kann man so ein Paket (mit einer de-Domain) bereits für um die 30€ / anno bekommen.

So, nu is aber gut, ich hab genug geredet und warte jetzt mal Reaktionen ab :sound:


Lieben Gruss,
Andre

Benutzeravatar
Schlonzo
MD-Freak
MD-Freak
Beiträge: 2766
Registriert: Sonntag 26. Januar 2003, 11:13

Re: Der Grund für den Ausfall des Forums

#55 Ungelesener Beitragvon Schlonzo » Mittwoch 16. Juli 2014, 10:47

multiwirth hat geschrieben:Dieses Forum ist doch schon recht groß geworden.

Da wäre es doch nicht so schwer einen eigenen Server zu bauen, oder ?

Im Prinzip tut es doch ein recht guter Pc.
Ein Server ist ja nichts anderes...
Nur ein bischen größer.

Naja gut wenn wir alle auch nur 2 Euro spenden würden, würde mehr als genug zusammen kommen.

Einen Server... und die Sache läuft ohne Fehler
...Hoffentlich :zwinker:


Also, dass sich einer von uns einen Server daheim hinstellt, halte ich für dieses Forum auch für unclever. Ich hab daheim aktuell schon einen Server laufen und man stößt halt schnell an Grenzen, was die Standard DSL Bandbreite betrifft. Außerdem ist man nicht gefeilt davor, dass das der Anschluss daheim auch mal ausfällt. Auch preislich macht das Hosten bei einem Anbieter mehr Sinn, wenn man alleine an die Strom und Hardwarekosten denkt. Aber auch die Performance, sowie die Zuverlässigkeit wären dort eher gegeben.
Ich denke wir wären safe, wenn wir das Forum bei einem Anbieter hosten - hatten das Thema ja n paar Beiträge vorher schon - wo wir dann auch administrative Zugriff drauf haben und wir unabhängig sind, von Dritten und quasi tun und lassen können was wir wollen.


.:MD roxx:.

SONY MDS-JE 500 <> SONY MDS-JB 980
SONY MZ-NH600


Ehemals:
SONY MZ-N510 <> SONY MZ-N10 <> SONY MZ-NH1 <> SONY MZ-NH900 <> SONY MZ-RH1 <> SONY MZ-RH10 <> SONY MZ-RH710 <> SONY MZ-EH50 <> SONY MZ-E500 <> SONY MZ-E900 <> SONY MZ-R410 <> PANASONIC SJ-MJ50 <> AIWA AM-F65 <> SHARP MD-MS701H

Benutzeravatar
multiwirth
MD-Liebhaber
MD-Liebhaber
Beiträge: 300
Alter: 18
Registriert: Freitag 7. Februar 2014, 22:13

Re: Der Grund für den Ausfall des Forums

#56 Ungelesener Beitragvon multiwirth » Mittwoch 16. Juli 2014, 14:13

Na dann,

Auf zum Hoster :D

Oder wie auch immer das läuft, dieses schöne Forum darf nicht nochmal offline gehen.

Sonst bin ich traurig :zwinker:









(Ironie ist hier irgendwo versteckt)


Ich war hier.
...und deinen Keks habe ich auch geklaut ;)

Benutzeravatar
djtechno
MD-Guru
MD-Guru
Beiträge: 18744
Registriert: Freitag 31. Mai 2002, 13:12

Re: Der Grund für den Ausfall des Forums

#57 Ungelesener Beitragvon djtechno » Mittwoch 16. Juli 2014, 19:18

Würde dann einen VSERVER Hoster empfehlen, weil man selber vollen zugriff auf betriebssystem, sql und co. und ssh zugriff hat.
da kansnte auch reparaturtools u.s.w. laufen lassen.


Minidisk forever. :top: Never mind, Press Rewind. Dinge, die die Welt nicht braucht: Apple IPHONE/IPAD, Lebensmittelspekuanten, Bankenrettungen und Harz4-Reform,Kim-Jong-Un,Politiker die reden, statt zu handeln

Benutzeravatar
LesPaul76
MD-Liebhaber
MD-Liebhaber
Beiträge: 284
Registriert: Sonntag 30. März 2014, 20:59

Re: Der Grund für den Ausfall des Forums

#58 Ungelesener Beitragvon LesPaul76 » Mittwoch 16. Juli 2014, 20:43

djtechno hat geschrieben:Würde dann einen VSERVER Hoster empfehlen, weil man selber vollen zugriff auf betriebssystem, sql und co. und ssh zugriff hat.
da kansnte auch reparaturtools u.s.w. laufen lassen.

:top:
Kostenersparnis kommt im Gegensatz zu einen Root noch dazu :)


Lieben Gruss,
Andre

Benutzeravatar
multiwirth
MD-Liebhaber
MD-Liebhaber
Beiträge: 300
Alter: 18
Registriert: Freitag 7. Februar 2014, 22:13

Re: Der Grund für den Ausfall des Forums

#59 Ungelesener Beitragvon multiwirth » Mittwoch 16. Juli 2014, 22:32

Dann sollte möglichst bald daran gearbeitet werden :top:

Ansonsten wird das Forum sicher bald wieder abschmieren :mecker:


Ich war hier.
...und deinen Keks habe ich auch geklaut ;)

Benutzeravatar
indeego
Administrator
Administrator
Beiträge: 10149
Registriert: Dienstag 23. April 2002, 18:30

Re: Der Grund für den Ausfall des Forums

#60 Ungelesener Beitragvon indeego » Donnerstag 17. Juli 2014, 13:07

multiwirth hat geschrieben:Also WER genau ist denn jetzt verantwortlich dafür, dass das Forum zusammenkracht ?
Das ist gar nicht mal so wichtig (es kann viele Gründe haben), wichtig ist, dass es die Möglichkeit gibt, den Ausfall schnell zu beheben und dass es eine funktionierende Sicherungslösung gibt.
Ich werde mal sehen, ob es möglich ist, das Forum und die Domain zu übernehmen.
Für die technische und finanzielle Unterstützung bin ich dankbar und werde darauf zurückkommen ;)

P.S.: Bis es weitergeht werde ich jede Woche ein BackUp machen, dann fällt der Schaden geringer aus...


* Fragen zu MD / Hi-MD? Nutzt den MD / Hi-MD F.A.Q.
* auf Twitter folgen: @minidiscforum
* Bitte benutzt den Bild-Button, um Posts nachträglich zu editieren.


Zurück zu „Feedback / Ankündigungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste