LP Aufnahme /JE-480 oder JE-500?

Fragen zu analogen / digitalen Aufnahmen von Line-in, PC (Soundkarte) und Mic-in (Liveaufnahmen)

Moderator: Team

Nachricht
Autor
Messino
MD-NeuUser
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 2. Februar 2018, 13:39

LP Aufnahme /JE-480 oder JE-500?

#1 Ungelesener Beitragvon Messino » Freitag 2. Februar 2018, 14:15

Hallo zusammen,
Seit langem spiele ich mit dem Gedanken meine LP Sammlung auf MD zu
verewigen.
Die Minidisc ist mir nicht neu, aber ich habe schon lange nichts mehr mit
dieser Technik gemacht.
Meine Frage:
Zum Aufnehmen stehen mir ein Sony –JE 480 und ein Sony JE 500 zur
Verfügung. Beide funktionieren einwandfrei, waren bestimmt 10 Jahre
eingelagert.
Welches der beiden Geräte ist für analoge Aufnahme klanglich besser
geeignet? Oder ziemlich egal?
Zum reinen Abspielen würde ich meinen Sony JA30ES benutzen.

Grüße, Martin



Benutzeravatar
Späteinsteiger
Administrator
Administrator
Beiträge: 3270
Registriert: Samstag 26. Januar 2008, 17:35

Re: LP Aufnahme /JE-480 oder JE-500?

#2 Ungelesener Beitragvon Späteinsteiger » Sonntag 4. Februar 2018, 15:11

Hallo Martin,
ich hatte zwar nie die Möglichkeit, beide Geräte zu vergleichen, aber die Aufnahmen mit dem JE-480 sollten besser sein.
Du kannst ja die technischen Angaben HIER vergleichen.
Ich überspiele auch gerade wieder einmal Platten auf MD. Das mache ich immer wieder, wenn ich Zeit habe. Das ist für mich ein richtig entspannendes Zeitvertrödeln. Bei dem Wetter (Schneeregen) gibt es wohl kaum Angenehmeres. :top:

Grüße
Späteinsteiger



Messino
MD-NeuUser
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 2. Februar 2018, 13:39

Re: LP Aufnahme /JE-480 oder JE-500?

#3 Ungelesener Beitragvon Messino » Sonntag 4. Februar 2018, 19:18

Ja, der Winter bietet dazu die beste Gelegenheit :zwinker:

Nach ein paar Tests heute habe ich mich für den JE-480 entschieden.
Den JE-500 nehme ich zum schneiden. Besseres Display und einfachere Bedienung.

Ich bin wieder total erstaunt, wie hoch die Qualität der analogen Aufnahmen ist.

Danke für deine Einschätzung.
Grüße, Martin



Benutzeravatar
Wulli
MD-Veteran
MD-Veteran
Beiträge: 8755
Registriert: Mittwoch 18. Dezember 2002, 12:34

Re: LP Aufnahme /JE-480 oder JE-500?

#4 Ungelesener Beitragvon Wulli » Dienstag 6. Februar 2018, 06:59

Messino hat geschrieben:Ich bin wieder total erstaunt, wie hoch die Qualität der analogen Aufnahmen ist.

:) Das eigentlich Vitale ist immer analog. :top: :sound: :top: Das Leben ist analog. :cool:


Seid ihr Schafe? - Warum lasst ihr euch dann scheren?

Benutzeravatar
Späteinsteiger
Administrator
Administrator
Beiträge: 3270
Registriert: Samstag 26. Januar 2008, 17:35

Re: LP Aufnahme /JE-480 oder JE-500?

#5 Ungelesener Beitragvon Späteinsteiger » Dienstag 6. Februar 2018, 19:10

Wulli hat geschrieben: :) Das eigentlich Vitale ist immer analog. :top: :sound: :top: Das Leben ist analog. :cool:

57 69 72 6b 6c 69 63 68 3f 20 57 65 72 20 68 c3 a4 74 74 65 20 64 61 73 20 67 65 64 61 63 68 74 3f
:zwinker:



Benutzeravatar
Wulli
MD-Veteran
MD-Veteran
Beiträge: 8755
Registriert: Mittwoch 18. Dezember 2002, 12:34

Re: LP Aufnahme /JE-480 oder JE-500?

#6 Ungelesener Beitragvon Wulli » Montag 12. Februar 2018, 06:27

Späteinsteiger hat geschrieben:57 69 72 6b 6c 69 63 68 3f 20 57 65 72 20 68 c3 a4 74 74 65 20 64 61 73 20 67 65 64 61 63 68 74 3f
:zwinker:

Fake-News.


Seid ihr Schafe? - Warum lasst ihr euch dann scheren?

Benutzeravatar
ST1100Y
MD-Liebhaber
MD-Liebhaber
Beiträge: 267
Alter: 53
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 19:29

Re: LP Aufnahme /JE-480 oder JE-500?

#7 Ungelesener Beitragvon ST1100Y » Montag 12. Februar 2018, 18:34

Messino hat geschrieben:Ich bin wieder total erstaunt, wie hoch die Qualität der analogen Aufnahmen ist.

Da kann man immer wieder seine Überraschungen erleben:

Crosby, Stills & Nash, "Daylight Again", Atlantic Records, Pressung 1982
- klare, präzise Höhen & Mitte, insgesamt "luftig", sehr räumlich, klingt einfach astrein

Springt mich davon ein CD release an, Atlantic Records 2006, "expanded & remastered HDCD edition + 4 previous unreleased bonus tracks"
- keine Höhen, Mitte komplett muffig (Vocals wie unter Wasser), dumpfe, breiige Bässe... :häh:

Habe HDCD-plärrer, er zeigt auch brav [HDCD] an, ist aber einfach nicht anzuhören... wandert ins Regal, wenn ich die tracks hören will, MD oder eben Vinyl...


MD's: Sony: MZ-R500, MZ-N1, MZ-RH1, MDS-501, MDS-E52, MDS-JA3ES; Sharp MD-MT290H(BK)
Toys: NAD T754, C272, C541i, T531, C660, 613, IPD2, ProJect 2.9 Classic
Wandler: VOX251, Couplet (centre & rears)

Benutzeravatar
Späteinsteiger
Administrator
Administrator
Beiträge: 3270
Registriert: Samstag 26. Januar 2008, 17:35

Re: LP Aufnahme /JE-480 oder JE-500?

#8 Ungelesener Beitragvon Späteinsteiger » Donnerstag 15. Februar 2018, 08:07

Wulli hat geschrieben:
Späteinsteiger hat geschrieben:57 69 72 6b 6c 69 63 68 3f 20 57 65 72 20 68 c3 a4 74 74 65 20 64 61 73 20 67 65 64 61 63 68 74 3f
:zwinker:

Fake-News.

Oder auch nicht; gib es hier ein. (Bei Hexadecimal)
Ich kann es ja auch so "sagen": 01010111 01101001 01110010 01101011 01101100 01101001 01100011 01101000 00111111 00100000 01010111 01100101 01110010 00100000 01101000 11000011 10100100 01110100 01110100 01100101 00100000 01100100 01100001 01110011 00100000 01100111 01100101 01100100 01100001 01100011 01101000 01110100 00111111
:zwinker:



Benutzeravatar
Wulli
MD-Veteran
MD-Veteran
Beiträge: 8755
Registriert: Mittwoch 18. Dezember 2002, 12:34

Re: LP Aufnahme /JE-480 oder JE-500?

#9 Ungelesener Beitragvon Wulli » Donnerstag 15. Februar 2018, 12:58

Späteinsteiger hat geschrieben:[Oder auch nicht; gib es hier ein. (Bei Hexadecimal)
Ich kann es ja auch so "sagen": 01010111 01101001 01110010 01101011 01101100 01101001 01100011 01101000 00111111 00100000 01010111 01100101 01110010 00100000 01101000 11000011 10100100 01110100 01110100 01100101 00100000 01100100 01100001 01110011 00100000 01100111 01100101 01100100 01100001 01100011 01101000 01110100 00111111
:zwinker:

Ich bin keine Maschine. Und wenn du es nicht normal schreiben kannst, warum sollte es mich dann interessieren? Man kann in Schriftsprache mit mir kommunizieren. Ich muss gar nichts eingeben. :) :cool:

@ ST1100Y
Man müsste echt mal ne Kampagne starten, MD-Nutzer (dieses Forums) hantieren auffällig in der Öffentlichkeit mit MD-Playern. Der "Umstand" mit den großen Teilen kann allein nicht abschrecken. Hier in der Provinz ist immer noch die Phase im Gang, wo jede Menge Leute mit riesigen Kopfhörern rumlaufen. :wah: Die schiere Größe dieser Teile hat niemand abgeschreckt, im Gegenteil: Demo-Effekt. :sound: :)

Sind Smartphones nicht allmählich langweilig, weil echt jede Oma eins Hat? :cool: Neuen Retro-Trend setzen! Sind die Kopfhörer ja eigentlich auch. :cool:
Ich werd mich jedenfalls ab morgen wieder verstärkt mit meinen MD-Porties "exhibitionieren". :lol:


Seid ihr Schafe? - Warum lasst ihr euch dann scheren?

Benutzeravatar
ST1100Y
MD-Liebhaber
MD-Liebhaber
Beiträge: 267
Alter: 53
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 19:29

Re: LP Aufnahme /JE-480 oder JE-500?

#10 Ungelesener Beitragvon ST1100Y » Donnerstag 15. Februar 2018, 23:50

Wulli hat geschrieben:Hier in der Provinz ist immer noch die Phase im Gang, wo jede Menge Leute mit riesigen Kopfhörern rumlaufen. :wah:

LOL! :weglach:
Da falle ich mit meinen "zierlichen" Sony MDR-A44 ja erst wieder auf wie bunter Hund :cool:
(in etwa wie nicht verschwellert/verspoilert/verbasteltes Auto "... boah, isja voll Serie ..." :)
Und von diesen ear-muffs usern taumelt mir eh auch alle fix lang einer voll vor's Fahrzeug... ooch... :häh:

Draußen wackle ich eh zuweilen mit meinem MZ-R500 herum, gibt zwar befremdliche Blicke wenn'st den mit Silberling fütterst, einen darauf ansprechen traut sich sich aber niemand... :häh:

BTW: man macht ja nicht nur die Aufnahme & Edit, sondern schon auch die passenden Cover für's Chrystal Case :cool:
Dateianhänge
CST_Dailight_Again.jpg


MD's: Sony: MZ-R500, MZ-N1, MZ-RH1, MDS-501, MDS-E52, MDS-JA3ES; Sharp MD-MT290H(BK)
Toys: NAD T754, C272, C541i, T531, C660, 613, IPD2, ProJect 2.9 Classic
Wandler: VOX251, Couplet (centre & rears)

Benutzeravatar
Wulli
MD-Veteran
MD-Veteran
Beiträge: 8755
Registriert: Mittwoch 18. Dezember 2002, 12:34

Re: LP Aufnahme /JE-480 oder JE-500?

#11 Ungelesener Beitragvon Wulli » Freitag 16. Februar 2018, 12:05

ST1100Y hat geschrieben: BTW: man macht ja nicht nur die Aufnahme & Edit, sondern schon auch die passenden Cover für's Chrystal Case :cool:

Erste Sahne! :top: Ich schlag dich hiermit für den MD-Werbeträger-Preis des Forums vor. :congratz2:
(Bin wegen Beratung mit 10% dabei und werde zur Verleihung mit eingeladen. Aber noch ist der Wettbewerb ja offen...)


Seid ihr Schafe? - Warum lasst ihr euch dann scheren?


Zurück zu „1:1 Echtzeit-Aufnahmen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste