Keine Alternatative gefunden!

Diskussion über die neuen (nicht nur) mobilen digitalen Recorder mit Flashspeicher oder Festplatte

Moderator: Team

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Laas
MD-Anhänger
MD-Anhänger
Beiträge: 201
Registriert: Dienstag 2. Mai 2006, 16:16

Keine Alternatative gefunden!

#1 Ungelesener Beitragvon Laas » Montag 22. Dezember 2014, 11:45

Hallo liebes Forum,

leider muss ich ich gestehen, dass ich in diesem Forum in den letzten Jahren nur noch sehr selten
"besucht" habe. Das war mal anders. Mit Ernüchterung beobachtete ich die Hiobsbotschaften von
der Einstellung des RH1, der MD Medien, der Softwaresupport, etc.. Schade, und mit viel Mühe auch nachvollziehbar.

Aber zu den Alternativen, der (tragbaren) Minidisc:
Ich habe KEINE entdeckt, vielleicht geht es ja nicht nur mir so...
Mag sein, dass es mittlerweile praktischere, robustere Aufnahme HD-Hardware gibt.. sicher!

:idee: ABER, wenn ich nur mal die Klangausgabequalität als Maßstab nehme, dann habe ich seit ca. 2005 nichts überzeugendes
für mich finden können!
Der Maßstab aller Dinge für mich ist der Sharp MS200H! Selbst der plastige MT270H stellt für mich alles aktuelle in Schatten.
(ja-nein - den DR470 oder 701er habe ich nicht überhört :zwinker: )
War es das jetzt? Die Sony´s RH10 &1 sind ja sehr praktisch, aber über "HIFI"-Kopfhörer deutlich kraftloser.
Ich habe viele Alternativen der MP3-Player-Liga ausprobiert, oder gerade das Sony Z3.
Nein, leider.
"Gerne" würde ich etwas anderes behaubten können.
Aber ich lasse mich heute gerne eines besseren belehren. Dann spreche ich noch mal mit dem Weihnachtsmann :lol:


OnAir: MZ-RH1, RH10, MDS-JB980 Silver , Sharp MS200h, Silver Sharp DR470 & MT270
Aiwa AM-NX9 Silver Lenco PPS5930MD (Mini-Anlage) Sony MDX-CA680X Sony MDX-CA580

Low life MDX-C800rec. * MDS-JE 640 * MZR 50 ...
RIP Sharp MS701 X2 * MZ R500 Silver, MZ R410 MDX CA 580

Benutzeravatar
Langnase
MD-Forenbewohner
MD-Forenbewohner
Beiträge: 5365
Alter: 57
Registriert: Sonntag 19. März 2006, 22:53

Re: Keine Alternatative gefunden!

#2 Ungelesener Beitragvon Langnase » Montag 22. Dezember 2014, 12:32

Dir kann geholfen werden!
Schau mal hier und beschäftige dich mit den großartigen Möglichkeiten! Der Klang und die Bedienung ist ganz wie von der MD/ HiMD gewohnt. Aufnahmekapazität außer Konkurrenz, der ideale Fieldrecorder.
Leider habe ich schon einen M10 und einen Olympus LS-5, sonst hätte ich bei dem Preis sofort zugeschlagen!


Wer mit der Herde zieht sieht nur Ärsche

Benutzeravatar
woschrams
MD-Anhänger
MD-Anhänger
Beiträge: 182
Alter: 67
Registriert: Sonntag 8. September 2013, 20:54

Re: Keine Alternatative gefunden!

#3 Ungelesener Beitragvon woschrams » Montag 22. Dezember 2014, 14:11

sonst hätte ich bei dem Preis sofort zugeschlagen!

Der dort offerierte Preis haut mich nicht vom Hocker, denn man bekommt das Gerät NEU mit komplettem Zubehör und 3 Jahren Garantie bei Thomann für € 174,00. Das wäre dann mal mein Tipp.


Beste Grüße vom Wolff
____________________________________________________

MD-Decks: Sony MDS 930QS SILVER, Sony MDS JB 940 QS SILVER
MD-Walkman: Sharp MD-MT831H
Cd-Player: DENON DCD 1500AE MKII
Verstärker: Pioneer A-70
Boxen: Yamaha NS 777 + SUB Canton
Kopfhörer: Sennheiser HD598 & audio-technica ATH-A500X

Benutzeravatar
Einsteiger
MD-Forenbewohner
MD-Forenbewohner
Beiträge: 5312
Alter: 45
Registriert: Freitag 28. Januar 2005, 14:15

Re: Keine Alternatative gefunden!

#4 Ungelesener Beitragvon Einsteiger » Montag 22. Dezember 2014, 20:20

woschrams hat geschrieben:
sonst hätte ich bei dem Preis sofort zugeschlagen!

Der dort offerierte Preis haut mich nicht vom Hocker, denn man bekommt das Gerät NEU mit komplettem Zubehör und 3 Jahren Garantie bei Thomann für € 174,00. Das wäre dann mal mein Tipp.


Das muß man leider sagen. Thomann ist sehr günstig und die haben einen guten Service, eine fränkische Firma.

Ich muß bei der Bedienungm des M10 leider widersprechen, langnase. Mir ist das zu umständlich (bei wav und mp3), divide rehearsal und so sind sehr gut, aber ein zwei mehr Tasten oder eine andere Belegung zur Bedienung hätten nicht geschadet.

Aber für den aufgerufenen Preis (ich habe vor 2 Jahren 210Euro bezahlt) sehe ich drüber hinweg. Und an HiFi Hörern ist der echt gut (Beyerdynamic DT990 Manufaktur 250Ohm).


Sharp 4xMD-MS722;
Sony MZ-B10, MZ-S1
MZ-NH600b, MZ-NH700b, MZ-NH900s, MZ-NH1
MZ-RH10s
MZ-RH1b
Sony MDS-JB940QS/S und MXD-D4/B, Pioneer MJ-L5

Benutzeravatar
Langnase
MD-Forenbewohner
MD-Forenbewohner
Beiträge: 5365
Alter: 57
Registriert: Sonntag 19. März 2006, 22:53

Re: Keine Alternatative gefunden!

#5 Ungelesener Beitragvon Langnase » Montag 22. Dezember 2014, 22:17

Gut, OK, ich habe keinen Preisvergleich angestellt, Pafnuzzi´s Gerät hätte aber meine Wunschfarbe.
Ich habe seinerzeit glaube ich € 249 gegeben.
Habe in der Zwischenzeit einige Recorder in der Hand gehabt, auch bei Events mit dem TBS-47.
Neben dem M10 habe ich ja auch noch den LS-5 von Olympus. Den brauche ich eigentlich gar nicht,
aber angesichts des Preisverfalls und der ständig rauskommenden neuen (noch viel besseren?) Geräte
habe ich ihn behalten und nutze ihn als Edel-mp3-Player.
Von der Handhabung, Bedienung, Wertigkeit, Format und Display konnte keiner, aber auch wirklich keiner,
dem Sony das Wasser reichen.
Auch was das Rauschverhalten betrifft ist der M10 für mich der immer noch der Beste. :top:


Wer mit der Herde zieht sieht nur Ärsche

Benutzeravatar
Einsteiger
MD-Forenbewohner
MD-Forenbewohner
Beiträge: 5312
Alter: 45
Registriert: Freitag 28. Januar 2005, 14:15

Re: Keine Alternatative gefunden!

#6 Ungelesener Beitragvon Einsteiger » Montag 22. Dezember 2014, 23:05

Langnase hat geschrieben:Pafnuzzi´s Gerät hätte aber meine Wunschfarbe.


Die Farbe ist natürlich toll und imho in Deutschland selten.


Sharp 4xMD-MS722;
Sony MZ-B10, MZ-S1
MZ-NH600b, MZ-NH700b, MZ-NH900s, MZ-NH1
MZ-RH10s
MZ-RH1b
Sony MDS-JB940QS/S und MXD-D4/B, Pioneer MJ-L5

Benutzeravatar
Laas
MD-Anhänger
MD-Anhänger
Beiträge: 201
Registriert: Dienstag 2. Mai 2006, 16:16

Re: Keine Alternatative gefunden!

#7 Ungelesener Beitragvon Laas » Samstag 27. Dezember 2014, 08:37

So richtig will ich das nicht glauben, dass derSony PCM M10 so einen guten Klang hat. Aber ich lass mich mal überraschen und gehe die Tage probehorenen. :zwinker:
Zuletzt geändert von Numinos am Sonntag 28. Dezember 2014, 11:01, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Doppelposting entfernt :P


OnAir: MZ-RH1, RH10, MDS-JB980 Silver , Sharp MS200h, Silver Sharp DR470 & MT270
Aiwa AM-NX9 Silver Lenco PPS5930MD (Mini-Anlage) Sony MDX-CA680X Sony MDX-CA580

Low life MDX-C800rec. * MDS-JE 640 * MZR 50 ...
RIP Sharp MS701 X2 * MZ R500 Silver, MZ R410 MDX CA 580

Maddin
Forum-Crew
Forum-Crew
Beiträge: 2793
Registriert: Montag 30. Juni 2003, 12:49

Re: Keine Alternatative gefunden!

#8 Ungelesener Beitragvon Maddin » Dienstag 19. April 2016, 13:52

Ich habe diesen Fred mal wieder hochgeholt, weil ich ihn immer noch recht aktuell finde.

In den nunmehr zehn MD-losen Jahren habe ich für mich keine einzige Alternative zur MD gefunden. Natürlich gibt es Fieldrecorder für relativ wenig Geld, die unfassbar gute Aufnahmen machen. Klanglich hält jeder PC mit der alten MD mit.
Aber das ist es nicht.
Für mich ist es wichtig, einen physischen Tonträger zu haben. Die Kriterien:
--> hohe Klangqualität
--> direkt an der Anlage zu betreiben
--> selbst bespiel- editier- und löschbar
--> begrenzte Kapazität (zB eine oder zwei LPs)
--> kompakt
--> robust

Es gibt kein Wechselmedium, dass in dieser Anforderungskombination mit der MD konkurrieren kann, mit einer Ausnahme:
Die wenigen SSD-Recorder, die es zB auch bei der oben genannten Firma gibt.
die SSD-Card könnte für mich eine Alternative zur MD darstellen.

Vielleicht später mal.

Da es aber MD-Decks in Hülle und Fülle gibt und gebrauchte MDs massenweise verkauft werden, steige ich vorläufig wieder in das Originalmedium ein.


das system macht keine fehler.
es IST der fehler.

Benutzeravatar
Langnase
MD-Forenbewohner
MD-Forenbewohner
Beiträge: 5365
Alter: 57
Registriert: Sonntag 19. März 2006, 22:53

Re: Keine Alternatative gefunden!

#9 Ungelesener Beitragvon Langnase » Sonntag 24. April 2016, 10:15

Damit liegst du auch völlig richtig.
Auch ich mag lieber das Medium in der Hand halten als die ganze Bibliothek virtuell auf einem Speicherchip.
Für Aussenaufnahmen nehme ich aber entweder meinen M10 oder LS-5, einfach weil ich mich damit nicht um Speicherkapazität
und Energieverbrauch kümmern muß.
Bei entsprechend guten Aufnahmen werden die dann aber wieder auf MD archiviert und die in die Hand genommen. :)


Wer mit der Herde zieht sieht nur Ärsche


Zurück zu „Alternativen zur (Hi-)MD“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast