fwd: wichtige Infos zu Markern in wavs bei Zoom/marantz

Diskussion über die neuen (nicht nur) mobilen digitalen Recorder mit Flashspeicher oder Festplatte

Moderator: Team

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
djtechno
MD-Guru
MD-Guru
Beiträge: 18766
Registriert: Freitag 31. Mai 2002, 13:12

fwd: wichtige Infos zu Markern in wavs bei Zoom/marantz

#1 Ungelesener Beitragvon djtechno » Freitag 9. Oktober 2009, 11:16

Laut diesem Thread macht der Zoom standardkonvorme Schnittmarken,die Wavs könenn von wavlab32 und samplitude 8 mit markern eingelesen werden,der marantz pmd 661 verletzt dagegen den Standart.

Gut zu wissen,wenn man sich so einen recorder kaufen und die Aufnahmen schneiden will :!:

http://www.radioforen.de/showthread.php?t=44415

kann flac eigentlich auch marker? falls ja,welches tool kann die beim wandeln von wavs in die flac übernehmen?


Minidisk forever. :top: Never mind, Press Rewind. Dinge, die die Welt nicht braucht: Apple IPHONE/IPAD, Lebensmittelspekuanten, Bankenrettungen und Harz4-Reform,Kim-Jong-Un,Politiker die reden, statt zu handeln

Zurück zu „Alternativen zur (Hi-)MD“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste