Marantz PMD661

Diskussion über die neuen (nicht nur) mobilen digitalen Recorder mit Flashspeicher oder Festplatte

Moderator: Team

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
SharpSony
Administrator a.D.
Beiträge: 9576
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2004, 16:34

Marantz PMD661

#1 Ungelesener Beitragvon SharpSony » Montag 10. November 2008, 16:02

D&M Professional hat mit dem Marantz PMD661 einen Nachfolger des professionellen Recorders PMD660 vorgestellt.

http://www.soundonsound.com/news?NewsID=10885

Gegenüber dem 660 ist der 661 30% kleiner und arbeitet mit SD- statt mit CompactFlash-Karten. Der Preis soll bei umgerechnet etwa 640 € liegen.


Sharp MD-SR70, MD-MT80, 2 x MD-MT180, MD-MT190, MD-MT270, MD-DR470, Sony MZ-R30, MZ-R37, MZ-R50, MZ-R700, MZ-R909, MZ-N510, MZ-NH700, MZ-NH900, MZ-RH10, MZ-RH910, MZ-RH1, Aiwa AM-F80, Kenwood DMC-J7R

Benutzeravatar
Arni99
MD-Profi
MD-Profi
Beiträge: 775
Registriert: Mittwoch 19. April 2006, 16:18

Re: Marantz PMD661

#2 Ungelesener Beitragvon Arni99 » Mittwoch 12. November 2008, 23:03

Und er hat 2 x XLR MIC-inputs :) .


recorders: SONY PCM-M10
mics: DPA 4061 omnis; SP-CMC-8 cardioids;
battery-box: SP-SPSB-9(12V)
photo/video: Panasonic DMC-ZS3

Benutzeravatar
SharpSony
Administrator a.D.
Beiträge: 9576
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2004, 16:34

Re: Marantz PMD661

#3 Ungelesener Beitragvon SharpSony » Mittwoch 12. November 2008, 23:17

Arni99 hat geschrieben:Und er hat 2 x XLR MIC-inputs :) .


Ist ja auch ein Profigerät. :top:


Sharp MD-SR70, MD-MT80, 2 x MD-MT180, MD-MT190, MD-MT270, MD-DR470, Sony MZ-R30, MZ-R37, MZ-R50, MZ-R700, MZ-R909, MZ-N510, MZ-NH700, MZ-NH900, MZ-RH10, MZ-RH910, MZ-RH1, Aiwa AM-F80, Kenwood DMC-J7R

Benutzeravatar
Arni99
MD-Profi
MD-Profi
Beiträge: 775
Registriert: Mittwoch 19. April 2006, 16:18

Re: Marantz PMD661

#4 Ungelesener Beitragvon Arni99 » Donnerstag 13. November 2008, 11:57

SharpSony hat geschrieben:
Arni99 hat geschrieben:Und er hat 2 x XLR MIC-inputs :) .


Ist ja auch ein Profigerät. :top:

Dazu noch 2 x DPA 4021/22 oder 23 Mics und nen Lotto-6er und alles ist wieder gut! :sound: :weglach:


recorders: SONY PCM-M10
mics: DPA 4061 omnis; SP-CMC-8 cardioids;
battery-box: SP-SPSB-9(12V)
photo/video: Panasonic DMC-ZS3

mtemp
MD-NeuUser
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 13:21

Re: Marantz PMD661

#5 Ungelesener Beitragvon mtemp » Dienstag 18. November 2008, 00:54

Arni99 hat geschrieben:Und er hat 2 x XLR MIC-inputs :) .

Hmm, bin blutiger Anfänger -- doch hat nicht auch der 660 2xXLR?
http://www.thomann.de/de/prod_bdb_AR_17 ... ml?image=1

Viele Grüße
Carlos



Benutzeravatar
Arni99
MD-Profi
MD-Profi
Beiträge: 775
Registriert: Mittwoch 19. April 2006, 16:18

Re: Marantz PMD661

#6 Ungelesener Beitragvon Arni99 » Dienstag 18. November 2008, 12:59

mtemp hat geschrieben:
Arni99 hat geschrieben:Und er hat 2 x XLR MIC-inputs :) .

Hmm, bin blutiger Anfänger -- doch hat nicht auch der 660 2xXLR?
http://www.thomann.de/de/prod_bdb_AR_17 ... ml?image=1

Viele Grüße
Carlos

Ja, aber der 661 ist angeblich 30% kleiner als der 660er.


recorders: SONY PCM-M10
mics: DPA 4061 omnis; SP-CMC-8 cardioids;
battery-box: SP-SPSB-9(12V)
photo/video: Panasonic DMC-ZS3

Benutzeravatar
SharpSony
Administrator a.D.
Beiträge: 9576
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2004, 16:34

Re: Marantz PMD661

#7 Ungelesener Beitragvon SharpSony » Freitag 21. November 2008, 00:56

Arni99 hat geschrieben:
mtemp hat geschrieben:
Arni99 hat geschrieben:Und er hat 2 x XLR MIC-inputs :) .

Hmm, bin blutiger Anfänger -- doch hat nicht auch der 660 2xXLR?
http://www.thomann.de/de/prod_bdb_AR_17 ... ml?image=1

Viele Grüße
Carlos

Ja, aber der 661 ist angeblich 30% kleiner als der 660er.


... und scheint auch sonst besser gelungen zu sein als sein Vorgänger (Display, Bedienunung).


Sharp MD-SR70, MD-MT80, 2 x MD-MT180, MD-MT190, MD-MT270, MD-DR470, Sony MZ-R30, MZ-R37, MZ-R50, MZ-R700, MZ-R909, MZ-N510, MZ-NH700, MZ-NH900, MZ-RH10, MZ-RH910, MZ-RH1, Aiwa AM-F80, Kenwood DMC-J7R

mtemp
MD-NeuUser
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 13:21

Re: Marantz PMD661

#8 Ungelesener Beitragvon mtemp » Freitag 21. November 2008, 01:15

Zitat aus
http://philipbanse.de/wp/2006/03/03/fla ... z-pmd-660/

"Der Verstärker des externen Mikrofons ist schlecht"


Ob dies beim nachfolger auch besser gelungen ist?
Oder könnt Ihr dies beim 660-er nicht bestätigen?

Würde nämlich gerne zwei externe Mikros über die XLR-Buchsen damit betreiben. Aber dem obigen Zitat zufolge sollte man davon eher Abstand halten...


Carlos



Benutzeravatar
SharpSony
Administrator a.D.
Beiträge: 9576
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2004, 16:34

Re: Marantz PMD661

#9 Ungelesener Beitragvon SharpSony » Freitag 21. November 2008, 01:21

mtemp hat geschrieben:Ob dies beim nachfolger auch besser gelungen ist?


Dass bleibt ja wohl schwer zu hoffen. Mal sehen, wann die ersten Testberichte auftauchen...

Oder könnt Ihr dies beim 660-er nicht bestätigen?


Ich kenne den 660er nicht aus eigener Erfahrung, habe aber auch anderswo eher mittelprächtige Bewertungen gelesen.


Sharp MD-SR70, MD-MT80, 2 x MD-MT180, MD-MT190, MD-MT270, MD-DR470, Sony MZ-R30, MZ-R37, MZ-R50, MZ-R700, MZ-R909, MZ-N510, MZ-NH700, MZ-NH900, MZ-RH10, MZ-RH910, MZ-RH1, Aiwa AM-F80, Kenwood DMC-J7R

Benutzeravatar
Arni99
MD-Profi
MD-Profi
Beiträge: 775
Registriert: Mittwoch 19. April 2006, 16:18

Re: Marantz PMD661

#10 Ungelesener Beitragvon Arni99 » Freitag 12. Dezember 2008, 00:51



recorders: SONY PCM-M10
mics: DPA 4061 omnis; SP-CMC-8 cardioids;
battery-box: SP-SPSB-9(12V)
photo/video: Panasonic DMC-ZS3

DocSommer
MD-Liebhaber
MD-Liebhaber
Beiträge: 266
Alter: 36
Registriert: Donnerstag 31. Mai 2007, 21:27

Re: Marantz PMD661

#11 Ungelesener Beitragvon DocSommer » Dienstag 23. Dezember 2008, 21:39

SharpSony hat geschrieben:
Arni99 hat geschrieben:Und er hat 2 x XLR MIC-inputs :) .


Ist ja auch ein Profigerät. :top:


Mein Behringer 4 Kanal Mischpult hat auch XLR Eingänge :weglach: :weglach:




Zurück zu „Alternativen zur (Hi-)MD“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste