Sony MDS-JA 50 ES erkennen der Tracks bei Digitalaufnahmen funzt unregelmäßig

Fragen zur Bearbeitung von (Hi-)MD-Aufnahmen

Moderator: Team

Nachricht
Autor
MikeB
MD-NeuUser
Beiträge: 15
Registriert: Dienstag 5. Januar 2016, 15:24

Sony MDS-JA 50 ES erkennen der Tracks bei Digitalaufnahmen funzt unregelmäßig

#1 Ungelesener Beitragvon MikeB » Samstag 17. März 2018, 15:39

Folgendes Problem ergibt sich bei mir. Aufnahme vom Netzwerk- oder CD Player über eine Lichtleiterverbindung. Schön und gut, die Aufnahme gelingt problemlos in gewohnter 1a Qualität. Die einzelnen Songs werden aber meistens nicht richtig getrennt. So nimmt das Gerät das eine mal ein komplettes Album als 1 Track auf, ein anderes Werk mit z.B. 8 Songs werden als nur 5 Tracks aufgenommen. D.b. 3 Lieder wurden nicht als solche erkannt und dem vorherigen Song zugerechnet.
Ich weiß, manuell entsprechende Nachbearbeitung ist ja möglich, auch die direkte Trennung während der Aufnahme Session. Aber beides ist irgendwie unbefriedigend. Vor allem da es bei einem anderen Album wunderbar funktioniert.

Gibt es eine Lösung für mein Problem?

Grüße


Mike


NuVero 11, ATM-Modul 11 NuVero, Marantz PM 14, Dual 731Q mit diversen Tonabnehmern, Cambridge Audio Azur 651, Cambridge Audio StreamMagic6, Pioneer CTS 920S und Nakamichi Dragon, last but not least Sony MDS-JA 50 ES

Benutzeravatar
ST1100Y
MD-Liebhaber
MD-Liebhaber
Beiträge: 280
Alter: 53
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 19:29

Re: Sony MDS-JA 50 ES erkennen der Tracks bei Digitalaufnahmen funzt unregelmäßig

#2 Ungelesener Beitragvon ST1100Y » Sonntag 18. März 2018, 08:34

Sind die SPDIF Buchsen sauber?
Verstauben gerne...


MD's: Sony: MZ-R500, MZ-N1, MZ-RH1, MDS-501, MDS-E52, MDS-JA3ES, MDS-JB930, MDX-400; Sharp MD-MT290H(BK)
Toys: NAD T754, C272, C541i, T531, C660, 613, IPD2, ProJect 2.9 Classic
Wandler: VOX251, Couplet (centre & rears)

Benutzeravatar
xBikeaholix
MD-Amateur
MD-Amateur
Beiträge: 148
Alter: 42
Registriert: Samstag 4. April 2015, 10:16

Re: Sony MDS-JA 50 ES erkennen der Tracks bei Digitalaufnahmen funzt unregelmäßig

#3 Ungelesener Beitragvon xBikeaholix » Sonntag 18. März 2018, 09:58

Hallo
Ich hatte das selbe Problem - allerdings bei einem 940er. Ich konnte mir das einfach nicht erklären und hab mir mal das Handbuch vorgenonmmen (für Männer ja total unwichtig :weglach: )
Hier wurde auf die Einstellung "TrMarkLevel" verwiesen. Diesen habe ich etwas gesenkt (-60dB) und er trennt wieder alle Stücke.
Nun weiss ich nicht ob der 50er diese Einstellung auch hat - denke aber ja, er war ja das Topdeck.
Grüße
Bike


MD-Decks: Sony MDS-JA333ES/JA30ES/JA3ES|JB940/30/20|JE780/480/440|E10/E12|501|503|W1|LSA1|MXD-D1/D40/D5C|Tascam MD 350|Onkyo MD 2321|Marantz MD2020
MD-Portis: Sony MZ-1|MZ-R2|MZ-NH1|MZ-B10|MZ-R900|NF810|N510|R500|R37|Sharp IM-DR580H|IM-DR410|MD-MT99|MD-MT290H|JVC XM-PX3
MD to PC: Sony MDS-NT1| MDS-PC3 + PCLK-MN10 + CAV-U5
MD-Boombox: Sony ZS-M30/ZS-M1
MD-Bookshelf: Sony CMT-DC500MD|Panasonic SA-PM35MD|JVC NX-MD1

Ich höre mit: CYRUS Pre XPd QX / X Power / Streamline 2 / FM6 | Onkyo C7070 | Energy C3 | div. MD-Decks

MikeB
MD-NeuUser
Beiträge: 15
Registriert: Dienstag 5. Januar 2016, 15:24

Re: Sony MDS-JA 50 ES erkennen der Tracks bei Digitalaufnahmen funzt unregelmäßig

#4 Ungelesener Beitragvon MikeB » Sonntag 18. März 2018, 13:27

xBikeaholic, das habe ich nun probiert und es funktioniert soweit. Danke dir, aber im Handbuch steht folgendes:

"Beim automatischen Setzen von Titelnummern ist
zwischen den folgenden Fällen zu unterscheiden:
Beim Aufnehmen von CD- oder MD-Signalen mit
auf einem Digitaleingang stehendem INPUTSchalter:
Das Deck setzt die Titelnummern automatisch.


• In allen anderen Fällen:
Falls in Menü S02 „T.Mark LSyn“ gewählt ist,
zeichnet das Deck automatisch eine neue
Titelnummer auf, wenn das Signal eine bestimmte
Zeit oder länger unter oder auf einem vorgegebenen
Pegel bleibt und dann auf einen bestimmten Pegel
ansteigt. Wählen Sie nach folgender Anleitung
zwischen „T.Mark Off“ und „T.Mark LSyn“:"

Also müsste das Deck doch die Markierungen "automatisch" setzen da ich ja von einer Digi Quelle ein Album mit entsprechenden einzelnen Tracks aufnehme. Mit der von die empfohlenen Einstellung reagiert das Gerät auf die "Pausen" zwischen den Songs, also keine Lösung für Live Aufnahmen.

Und Ja, die Buchsen sowie die Stecker des Kabels sind sauber.


NuVero 11, ATM-Modul 11 NuVero, Marantz PM 14, Dual 731Q mit diversen Tonabnehmern, Cambridge Audio Azur 651, Cambridge Audio StreamMagic6, Pioneer CTS 920S und Nakamichi Dragon, last but not least Sony MDS-JA 50 ES

Benutzeravatar
xBikeaholix
MD-Amateur
MD-Amateur
Beiträge: 148
Alter: 42
Registriert: Samstag 4. April 2015, 10:16

Re: Sony MDS-JA 50 ES erkennen der Tracks bei Digitalaufnahmen funzt unregelmäßig

#5 Ungelesener Beitragvon xBikeaholix » Sonntag 18. März 2018, 15:09

... Also müsste das Deck doch die Markierungen "automatisch" setzen ...
eben das dachte ich mir ja auch und war doch sehr verwundert das es das nicht machte. Ich habe dieses Problem auch erst, seit dem ich via USB-Stick befindliche FLAC's, mittels Dig-Out (cinch) am Quellgerät, an das MD-Deck weiterleite. Ich hatte dann etwas herumprobiert und schlussendlich wie beschrieben einen Erfolg erziehlt. What ever


MD-Decks: Sony MDS-JA333ES/JA30ES/JA3ES|JB940/30/20|JE780/480/440|E10/E12|501|503|W1|LSA1|MXD-D1/D40/D5C|Tascam MD 350|Onkyo MD 2321|Marantz MD2020
MD-Portis: Sony MZ-1|MZ-R2|MZ-NH1|MZ-B10|MZ-R900|NF810|N510|R500|R37|Sharp IM-DR580H|IM-DR410|MD-MT99|MD-MT290H|JVC XM-PX3
MD to PC: Sony MDS-NT1| MDS-PC3 + PCLK-MN10 + CAV-U5
MD-Boombox: Sony ZS-M30/ZS-M1
MD-Bookshelf: Sony CMT-DC500MD|Panasonic SA-PM35MD|JVC NX-MD1

Ich höre mit: CYRUS Pre XPd QX / X Power / Streamline 2 / FM6 | Onkyo C7070 | Energy C3 | div. MD-Decks

MikeB
MD-NeuUser
Beiträge: 15
Registriert: Dienstag 5. Januar 2016, 15:24

Re: Sony MDS-JA 50 ES erkennen der Tracks bei Digitalaufnahmen funzt unregelmäßig

#6 Ungelesener Beitragvon MikeB » Montag 19. März 2018, 12:47

Bei mir tritt das Problem auch bei Flac Files auf die ich über den Netzwerkplayer abspiele und auf MD aufnehme. Also scheint es die Markierungen der Flag Tags nicht zuverlässig zu erkennen. Interessant, und, für die Zukunft gut zu wissen.


NuVero 11, ATM-Modul 11 NuVero, Marantz PM 14, Dual 731Q mit diversen Tonabnehmern, Cambridge Audio Azur 651, Cambridge Audio StreamMagic6, Pioneer CTS 920S und Nakamichi Dragon, last but not least Sony MDS-JA 50 ES


Zurück zu „Nachbearbeitung von Aufnahmen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast