Gerät der Woche

Standgeräte

Moderatoren: Maddin, Team

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Langnase
MD-Forenbewohner
MD-Forenbewohner
Beiträge: 5405
Alter: 57
Registriert: Sonntag 19. März 2006, 22:53

Re: Gerät der Woche

#21 Ungelesener Beitragvon Langnase » Sonntag 6. Juni 2010, 22:41

Ein geiles Teil, den hatte ich auch mal :zwinker:

Eine sehr schöne Idee von dir, aber eigentlich gehört es doch eher in den Bereich "Kaufberatung"
oder "Portables". :zwinker:
Eigentlich könnten sich die anderen auch beteiligen...
Neben schönen Fotos auch ein paar begleitende Worte haben diese Schäzchen absolut verdient.
Die "alten" Recorder strahlen noch eine derartige Solidität aus - Klasse :hearts:, i love them all!
Möchtest du die originale Handschlaufe haben, ist neulich beim Aufräumen aufgetaucht und hängt
momentan an meiner Schnappschussknipse?


Wer mit der Herde zieht sieht nur Ärsche

Benutzeravatar
NoNameNeeded
MD-Freak
MD-Freak
Beiträge: 2738
Alter: 40
Registriert: Sonntag 10. Juni 2007, 15:34

Re: Gerät der Woche

#22 Ungelesener Beitragvon NoNameNeeded » Sonntag 6. Juni 2010, 23:29

Dann hier noch der MD-MS721:
Bild

Gekauft Ende der 90er, wie der 722 ist auch der 721 sehr solide gebaut und sicher auch zur Selbstverteidigung geeignet.;)
Selbst für damalige Zeiten war er ziemlich schwer, groß und klobig.
Er kam mit einer Fernbedienung die eher wie ein billige Digitaluhr aussieht. Die Fernbedienung verfügt über ein gut lesbares, in blau hintergrundbeleuchtetes Display.
Wenn das Display leuchtet dann sieht man im Hintergrund einen roten Schriftzug der da lautet: "MDJ" und außerdem schwimmt hin und wieder ein Fisch vorbei (im Display).
Also alles ganz normal....;)

Leider war ich mit dem Gerät aber nicht so zufrieden, da er schon wenige Monate nach dem Kauf erste Verschleißerscheinungen zeigte und zwar dergestalt, daß er MDs mancher Hersteller nicht mehr abspielen wollte.
Ich weiß nicht mehr warum ich ihn damals nicht zur Reparatur gebracht habe, Garantie hatte ich ja noch.
Naja, jetzt zahlt sich's auch nicht mehr wirklich aus.

P.S. Leider habe ich die wichtigen Beweisfotos vergessen (FB), die ich hiermit nachreichen möchte:
Der Fisch...
Bild
...wird von Noten verfolgt...
Bild
..von vielen Noten....
Bild


In Verwendung: Sony MDS-W1, Sony MDS-S40, Sony MZ-NF520D
Die restlichen Geräte sind im Profil aufgeführt.

Benutzeravatar
Späteinsteiger
Administrator
Administrator
Beiträge: 3279
Registriert: Samstag 26. Januar 2008, 17:35

Re: Gerät der Woche

#23 Ungelesener Beitragvon Späteinsteiger » Montag 7. Juni 2010, 12:06

Langnase hat geschrieben:Eine sehr schöne Idee von dir, aber eigentlich gehört es doch eher in den Bereich "Kaufberatung"
oder "Portables". :zwinker:

Vom mir aus kann der Fred auch verschoben werden, "Portables" schien mir zu eng, weil ich ja auch das gute M1 vorstellen wollte.
Eigentlich könnten sich die anderen auch beteiligen...

Das war auch meine Idee, da ich bald alle 'durch' habe und die Angelegenheit ja auch sonst zu subjektiv wird. Deshalb weise ich auch nicht auf alle Eigenschaften der Geräte hin, um noch die eine oder andere Ergänzung zu provozieren :zwinker:
Möchtest du die originale Handschlaufe haben, ist neulich beim Aufräumen aufgetaucht und hängt
momentan an meiner Schnappschussknipse?

Brauche ich nicht, an meinem Zweitgerät, das ich sowieso häufiger nutze - Dein alter MS722 ist mir für dne Alltag zu schade - war so eine Schlaufe. Am Handgelenk trage ich so ein Gerät sowieso nie :hair: aber die Idee mit der Öse ist gut, die hat Sharp ja bei einigen Geräten eingebaut, Sony wohl nur beim N510 :häh:

Grüße
Späteinsteiger



Benutzeravatar
Einsteiger
MD-Forenbewohner
MD-Forenbewohner
Beiträge: 5326
Alter: 45
Registriert: Freitag 28. Januar 2005, 14:15

Re: Gerät der Woche

#24 Ungelesener Beitragvon Einsteiger » Montag 7. Juni 2010, 12:13

Späteinsteiger hat geschrieben:Sony wohl nur beim N510


Ne ne, auch der MZ-B10 hat eine Öse. Einfach in eine Ecke eingelassen ;).

(Photo linke Seite: gallery/image.php?album_id=79&image_id=669)

Den werde ich auch mal vorstellen. Er ist einer meiner Lieblingsrecorder.

Der B100 hat evtl. auch eine. Den besitze ich aber (noch) nicht.


Zum Thema: Wohion passt der Beitrag?

Der Thread könnte im Service bei den Erfahrungsberichten gepinnt werden.


Sharp 4xMD-MS722;
Sony MZ-B10, MZ-S1
MZ-NH600b, MZ-NH700b, MZ-NH900s, MZ-NH1
MZ-RH10s
MZ-RH1b
Sony MDS-JB940QS/S und MXD-D4/B, Pioneer MJ-L5

Benutzeravatar
Langnase
MD-Forenbewohner
MD-Forenbewohner
Beiträge: 5405
Alter: 57
Registriert: Sonntag 19. März 2006, 22:53

Re: Gerät der Woche

#25 Ungelesener Beitragvon Langnase » Montag 7. Juni 2010, 12:33

Den Sony-Sport MZ-(N)S1 nicht vergessen! Der hat auch eine richtig schöne Handschlaufe!
Der Sharp MD-MT877 und der 866 haben ebenfalls eine Schlaufenöse. :top:


Wer mit der Herde zieht sieht nur Ärsche

Benutzeravatar
Späteinsteiger
Administrator
Administrator
Beiträge: 3279
Registriert: Samstag 26. Januar 2008, 17:35

Re: Gerät der Woche

#26 Ungelesener Beitragvon Späteinsteiger » Montag 7. Juni 2010, 13:03

Einsteiger hat geschrieben:
Späteinsteiger hat geschrieben:Sony wohl nur beim N510


Ne ne, auch der MZ-B10 hat eine Öse. Einfach in eine Ecke eingelassen ;).

:oops: Den kenne ich leider nicht. :hail: :hail: :hail:

Den werde ich auch mal vorstellen. Er ist einer meiner Lieblingsrecorder
.
Immer ran, ich werde Dich daran erinnern :zwinker:

Zum Thema: Wohion passt der Beitrag?
Der Thread könnte im Service bei den Erfahrungsberichten gepinnt werden.

Ich leite Deinen Vorschlag weiter.
Grüße
Späteinsteiger



Benutzeravatar
Langnase
MD-Forenbewohner
MD-Forenbewohner
Beiträge: 5405
Alter: 57
Registriert: Sonntag 19. März 2006, 22:53

Re: Gerät der Woche

#27 Ungelesener Beitragvon Langnase » Dienstag 8. Juni 2010, 00:03

Den kenne ich leider nicht.


Schau mal in die Galerie! Einsteiger hat ihn da vorgestellt!
Meine Wenigkeit hat natürlich auch einen, ebenfalls mit Schlaufe :)


Wer mit der Herde zieht sieht nur Ärsche

Benutzeravatar
Späteinsteiger
Administrator
Administrator
Beiträge: 3279
Registriert: Samstag 26. Januar 2008, 17:35

Re: Gerät der Woche

#28 Ungelesener Beitragvon Späteinsteiger » Dienstag 8. Juni 2010, 08:13

Langnase hat geschrieben:
Den kenne ich leider nicht.


Schau mal in die Galerie! Einsteiger hat ihn da vorgestellt!
Meine Wenigkeit hat natürlich auch einen, ebenfalls mit Schlaufe :)


BILDER kenne ich natürlich; wir sind uns aber noch nie persönlich begegnet :zwinker:;
Solche netten Details bemerkt man ja oft erst, wenn das gute Stück voller Staunen in den Händen gehalten wird und man die Verarbeitung und die perfekt funktionierende Technik bewundert.



Benutzeravatar
Habakuk Tibatong
MD-Elite
MD-Elite
Beiträge: 1118
Alter: 57
Registriert: Montag 14. Januar 2008, 05:32

Re: Gerät der Woche

#29 Ungelesener Beitragvon Habakuk Tibatong » Mittwoch 16. Juni 2010, 18:07

Hier noch'n paar Stuecke mit Oese:

B3 (schaetze mal alle Bx(x(x)) haben das.
R410, S1, N4xxD, NF520D, AIWA AM-NX9 & NX1 (NX9 Gehaeuseunterteil ist ja SONY N4xxD bzw. N510 oder NH520D)

Prizipiell sollte es moeglich sein alle Nxxx mit Oese auszustatten, da die Schale die gleiche ist. Es sind nur die Bohrungen fuer Eingaenge und im unguenstigsten Fall der HOLD-Schieber und Netzteil (im Falle R500), die man nachtraeglich setzen oder zukleben muesste.

Schaetze mal, dass der NF610 auch 'ne Oese hat.


ONKYO MD133 / SONY JB980, 7xJE480, JE470, 2xJE520, JE330, JE700, 3xJE500, 3xPC1, D3, 2xD40, D5C, 2xE10, B4P, B5, (2xR5ST, R4ST) / TECHNICS MD100 / YAMAHA XU301, EX90 / PIONEER D707 / (HHB 2xMDP500 / MARANTZ PMD650)

Benutzeravatar
Langnase
MD-Forenbewohner
MD-Forenbewohner
Beiträge: 5405
Alter: 57
Registriert: Sonntag 19. März 2006, 22:53

Re: Gerät der Woche

#30 Ungelesener Beitragvon Langnase » Mittwoch 16. Juni 2010, 18:13

Hallo Axel!


Wer mit der Herde zieht sieht nur Ärsche

Benutzeravatar
MDAchim
MD-Süchtiger
MD-Süchtiger
Beiträge: 3022
Registriert: Montag 18. August 2003, 16:55

Re: Gerät der Woche

#31 Ungelesener Beitragvon MDAchim » Mittwoch 16. Juni 2010, 18:27

Eine Öse haben auch die Rekorder MZ-N910, MZ-N10 und auch der MZ-DH10P :!:

mfg


Sony: MZ-RH1 MZ-DH10P MZ-RH10 MZ-RH910 MZ-RH710 MZ-NHF800 MZ-NH600 MZ-NH1 MZ-EH70 MZ-EH50 MZ-NF520D MZ-E310 MZ-N510 MZ-B10 MZ-N10 MZ-N910 MZ-N710 MZ-N707 MZ-R909 R909 R900 MZ-R70 MZ-R37 MZ-R50 MZ-R35 MZ-E20, MZ-R3 MZ-1 // Sharp: DR580 DR470 DR410 MT180 MT888 SR50 MT15 // Aiwa: NX9 NX1 F70, AIWA AM-F3 HX400 // Panasonic: MJ55D blau MR200 // JVC: XM-R70 XM-PX3 // Kenwood: DMC-G7R //
MD-105FX Hi-MD/MDS-JA333ES/MXD-D5C/MDS-JE780/MDS-JE640/MZ-R5ST/MDS-JE510 / Aiwa CSD-MD5 / Sony ZS-M1 / Casio ZD-1 / JVC UX-A70MDR
C8500R/C670/66XLP/XA-C30/connects2

Benutzeravatar
Habakuk Tibatong
MD-Elite
MD-Elite
Beiträge: 1118
Alter: 57
Registriert: Montag 14. Januar 2008, 05:32

Re: Gerät der Woche

#32 Ungelesener Beitragvon Habakuk Tibatong » Mittwoch 16. Juni 2010, 19:48

Danke Achim, den N10 hatte ich vergessen und wollte nochmal editieren. Den DH10P habe ich nicht, wusste es also nicht und den N910 habe ich in Deutschland.


ONKYO MD133 / SONY JB980, 7xJE480, JE470, 2xJE520, JE330, JE700, 3xJE500, 3xPC1, D3, 2xD40, D5C, 2xE10, B4P, B5, (2xR5ST, R4ST) / TECHNICS MD100 / YAMAHA XU301, EX90 / PIONEER D707 / (HHB 2xMDP500 / MARANTZ PMD650)

Benutzeravatar
MDAchim
MD-Süchtiger
MD-Süchtiger
Beiträge: 3022
Registriert: Montag 18. August 2003, 16:55

Re: Gerät der Woche

#33 Ungelesener Beitragvon MDAchim » Mittwoch 16. Juni 2010, 20:15

War ja auch kein Vorwurf... nur ne einfache Info meinerseits :zwinker:

mfg


Sony: MZ-RH1 MZ-DH10P MZ-RH10 MZ-RH910 MZ-RH710 MZ-NHF800 MZ-NH600 MZ-NH1 MZ-EH70 MZ-EH50 MZ-NF520D MZ-E310 MZ-N510 MZ-B10 MZ-N10 MZ-N910 MZ-N710 MZ-N707 MZ-R909 R909 R900 MZ-R70 MZ-R37 MZ-R50 MZ-R35 MZ-E20, MZ-R3 MZ-1 // Sharp: DR580 DR470 DR410 MT180 MT888 SR50 MT15 // Aiwa: NX9 NX1 F70, AIWA AM-F3 HX400 // Panasonic: MJ55D blau MR200 // JVC: XM-R70 XM-PX3 // Kenwood: DMC-G7R //
MD-105FX Hi-MD/MDS-JA333ES/MXD-D5C/MDS-JE780/MDS-JE640/MZ-R5ST/MDS-JE510 / Aiwa CSD-MD5 / Sony ZS-M1 / Casio ZD-1 / JVC UX-A70MDR
C8500R/C670/66XLP/XA-C30/connects2

Benutzeravatar
Habakuk Tibatong
MD-Elite
MD-Elite
Beiträge: 1118
Alter: 57
Registriert: Montag 14. Januar 2008, 05:32

Re: Gerät der Woche

#34 Ungelesener Beitragvon Habakuk Tibatong » Mittwoch 16. Juni 2010, 20:44

Habe ich auch nicht als Vorwurf angesehen .... Ich hatte ein paar Minuten vorher noch einen N10 in der Hand und dann im naechsten Moment vergessen es zu schreiben :-)

Langnase hat geschrieben:Hallo Axel!

Hallo Ralf, hatte das eben garnicht so schnell gesehen. Ich bin halt alt .... blind und vergesslich :weglach:


ONKYO MD133 / SONY JB980, 7xJE480, JE470, 2xJE520, JE330, JE700, 3xJE500, 3xPC1, D3, 2xD40, D5C, 2xE10, B4P, B5, (2xR5ST, R4ST) / TECHNICS MD100 / YAMAHA XU301, EX90 / PIONEER D707 / (HHB 2xMDP500 / MARANTZ PMD650)

Benutzeravatar
Späteinsteiger
Administrator
Administrator
Beiträge: 3279
Registriert: Samstag 26. Januar 2008, 17:35

Re: Gerät der Woche

#35 Ungelesener Beitragvon Späteinsteiger » Freitag 30. Juli 2010, 19:25

So, wie schon angedroht, möchte ich mal wieder ein Gerät vorstellen:

Sony DHC-MD313
Sony MDS 313.jpg

[album]1760[/album]
(Wer auch das andere Bild sehen möchte, muß den Link in die Navigationsleiste seines Browsers einfügen, das sollte gehen.)
Hier einige Daten, weil das Gerät bei minidisc-org nicht zu finden ist.

Die Baureihe gab es um 1997, es ist ein sogenanntes mini Hi-Fi Component System, was bedeutet, daß an das MD313 noch andere Geräte angeschlossen werden können (das passende Kassettendeck von Sony ist das TC-TX313). Ich besitze nur das MD313, bin aber schon damit sehr zufrieden. Es stört mich auch nicht, daß keine Longplay-Aufnahmen abgespielt werden können.
(Wie ich zu dem guten Stück gekommen bin, ist schon eine eigene Geschichte; hier nur soviel: Es stand, gut verpackt im Sperrmüll, dazu gehörten dann noch ca 50 Minidiscs :top: )

Line In und Out als Chinch-Buchsen, Kopfhörerbuchse;

Maße: 215 X 150 X 320 cm, Boxen: 170 X 275 X 240 cm

Neben den üblichen Funktionen, wie Uhrzeit, RDS, Sleep-Timer und Senderspeicher usw., finde ich besonders folgende Möglichkeiten sinnvoll: Die Timer-Funktion, die Aufnahme mit 6 Sekunden gespeicherter Audiodaten und schließlich die Möglichkeit, sehr genau die Titel zu teilen.

Der Klang wird von meinen Ohren als sehr gut empfunden, was wohl an dem Holzgehäuse der Boxen (50 Watt) liegt, denn die Einstellmöglichkeiten des Equalizers sind auf 5 Voreinstellungen beschränkt. Aber an einem Gerät dieser Größenordnung brauche ich nicht mehr.

Das gute Stück war mein drittes Gerät, auf dem ich Minidiscs abspielen konnte, die anderen beiden waren portable Geräte.

Durch den Anschluß eines Antennenkabels kann ich damit Radiosendungen in sehr guter Qualität aufnehmen; bevor ich Net-Md hatte, wurden auch alle Minidiscs mit dem MD313 betitelt, weil das mit der Fernbedienung auch recht gut geht.
Ich habe nicht rausfinden können, wie bei der Aufnahme die Signale gewandelt werden. Aber CDs überspiele ich sowieso vom DVD-Player über ein optisches Kabel auf meinen JE480.

Grüße
Späteinsteiger



Benutzeravatar
Langnase
MD-Forenbewohner
MD-Forenbewohner
Beiträge: 5405
Alter: 57
Registriert: Sonntag 19. März 2006, 22:53

Re: Gerät der Woche

#36 Ungelesener Beitragvon Langnase » Samstag 31. Juli 2010, 00:28

Sperrmüll? :hair: oh, Sünde :!:

Edles Teil, paßt farblich sehr gut in dein Bücherregal.

Die interne Übertragung wird wohl optisch-digital passieren.
So ist es jedenfalls bei meiner CMT-C5 (die hier auch eigentlich
mal vorgestellt werden müßte).


Wer mit der Herde zieht sieht nur Ärsche

Benutzeravatar
Späteinsteiger
Administrator
Administrator
Beiträge: 3279
Registriert: Samstag 26. Januar 2008, 17:35

Re: Gerät der Woche

#37 Ungelesener Beitragvon Späteinsteiger » Samstag 31. Juli 2010, 08:42

Langnase hat geschrieben:(die hier auch eigentlich
mal vorgestellt werden müßte).


Allein schon! Immer ran und vorgestellt :!:



Benutzeravatar
Späteinsteiger
Administrator
Administrator
Beiträge: 3279
Registriert: Samstag 26. Januar 2008, 17:35

Re: Gerät der Woche

#38 Ungelesener Beitragvon Späteinsteiger » Mittwoch 9. März 2011, 19:24

Huch, seit Juli kein Beitrag mehr? :hair:
Na dann man los:
Weil ich mich mit anderen Forumsbewohnern über dieses Gerät ausgetauscht habe, kann ich es ja auch gleich hier vorstellen.
Es ist der Panasonic SJ-MR230. Leider ist die Galerie immer noch unerreichbar, deshalb muß ich hier erst einmal mit diesen Bilder improvisieren.
Das Gerät besteht aus einem portablen Minidisc-Rekorder und einer Ladestation, die es in sich hat: Man kann damit nicht nur recht komfortabel die Aufnahmen betiteln, weil die gut zu bedienenden Tasten, wie man es von Telefonen kennt, immer eine Zahl und drei Buchstaben abdecken, auch
alle anderen Editierfunktionen lassen sich sehr gut vornehmen. Besonders praktisch ist die Möglichkeit, sehr genau den Zeitpunkt auszuwählen, an dem ein Titel getrennt werden soll.
Der Rekorder verfügt über LP-Modi, hat die Funktion, Gruppen anzulegen und läßt Dank seines Mikrofoneingangs keine Aufnahmewünsche offen.
Was mir besonders gefällt, ist das Metallgehäuse des Rekorders, die gute Bedienbarkeit auch ohne Fernbedienung und das große Display. Die Laufzeit des Akkus ist auch sehr gut, der Panasonic gehört also nicht zu den Stromfressern.
Als stationäres Gerät erstaunt mich der Klang der kleinen Boxen immer wieder. Zur Zeit zieren sie meinen Schreibtisch und wenn ich mehr will, kann ich ja die Anlage anwerfen.
Da die Bedienungsanleitung noch nicht online zu haben ist, werde ich mein Exemplar demnächst einscannen, das hat ja kürzlich bei dem Panasonic SJ-MJ50 auch ganz gut geklappt.
Panasonic SJ-MJ230 blau.jpg

Panasonic SJ-MR230 von rechts.jpg
Panasonic SJ-MR230 von hinten.jpg

Grüße
Späteinsteiger



Benutzeravatar
Langnase
MD-Forenbewohner
MD-Forenbewohner
Beiträge: 5405
Alter: 57
Registriert: Sonntag 19. März 2006, 22:53

Re: Gerät der Woche

#39 Ungelesener Beitragvon Langnase » Mittwoch 9. März 2011, 20:57

Was du alles für Schätzchen hast... :applaus: :top:


Wer mit der Herde zieht sieht nur Ärsche

Flanger
MD-Liebhaber
MD-Liebhaber
Beiträge: 317
Registriert: Freitag 17. Juli 2009, 14:16

Re: Gerät der Woche

#40 Ungelesener Beitragvon Flanger » Donnerstag 10. März 2011, 00:11

:wah: :applaus:




Zurück zu „Decks“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste