Sonic Shit

Winamp-Plugins, Win NMD, Musikdatenbankverwaltung & mehr

Moderator: Team

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
NoNameNeeded
MD-Freak
MD-Freak
Beiträge: 2735
Alter: 39
Registriert: Sonntag 10. Juni 2007, 15:34

Sonic Shit

#1 Ungelesener Beitragvon NoNameNeeded » Samstag 16. September 2017, 06:41

Gerade versuche ich via Sonic Stage einen Track zu übertragen,
Nachdem Sonic Stage von letzter Woche auf heute komplett den Dienst eingestellt hat habe ich versucht in einer virtuellen Maschine (wo Sonic Stage installiert ist) einen Track zu übertragen, aber nein, MD ist angeblich voll und Tracks können auch nicht gelöscht werden.

Mit solch einer sagenhaft beschissenen Software darf man sich halt nicht wundern warum die MD nie erfolgreich werden konnte (außer in Japan).

Und nur nebenbei:
Zuerst erfindet man die MD und verklickert den Leuten man könnte damit Aufnahmen in (nahezu) CD-Qualität machen und dann einige Jahre später verwendet man bei (Sony-)CDs einen Kopierschutz damit CDs nicht mehr auf MD aufgenommen werden können?
Ich mein ja nur, wie Scheiße kann man sein?

Ich hoffe, dass der Scheiß-Verein demnächst zugrunde geht, denn verarschen kann ich mich selber, dafür brauche ich Sony nicht.


In Verwendung: Sony MDS-W1, Sony MDS-S40, Sony MZ-NF520D
Die restlichen Geräte sind im Profil aufgeführt.

Benutzeravatar
Wulli
MD-Veteran
MD-Veteran
Beiträge: 8755
Registriert: Mittwoch 18. Dezember 2002, 12:34

Re: Sonic Shit

#2 Ungelesener Beitragvon Wulli » Dienstag 6. Februar 2018, 07:04

NoNameNeeded hat geschrieben:Und nur nebenbei:
Zuerst erfindet man die MD und verklickert den Leuten man könnte damit Aufnahmen in (nahezu) CD-Qualität machen und dann einige Jahre später verwendet man bei (Sony-)CDs einen Kopierschutz damit CDs nicht mehr auf MD aufgenommen werden können?
Ich mein ja nur, wie Scheiße kann man sein?

Unbegrenzt. :cool:


Seid ihr Schafe? - Warum lasst ihr euch dann scheren?

Benutzeravatar
ST1100Y
MD-Liebhaber
MD-Liebhaber
Beiträge: 267
Alter: 53
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 19:29

Re: Sonic Shit

#3 Ungelesener Beitragvon ST1100Y » Dienstag 6. Februar 2018, 18:31

Wo ist sein Problem? :cool:

copy_limit_infinite.jpg


MD's: Sony: MZ-R500, MZ-N1, MZ-RH1, MDS-501, MDS-E52, MDS-JA3ES; Sharp MD-MT290H(BK)
Toys: NAD T754, C272, C541i, T531, C660, 613, IPD2, ProJect 2.9 Classic
Wandler: VOX251, Couplet (centre & rears)

Benutzeravatar
NoNameNeeded
MD-Freak
MD-Freak
Beiträge: 2735
Alter: 39
Registriert: Sonntag 10. Juni 2007, 15:34

Re: Sonic Shit

#4 Ungelesener Beitragvon NoNameNeeded » Freitag 9. Februar 2018, 04:30

Ach ja, der "nette" Thread den ich mal eröffnet habe....

Ich bin immer noch kein Fan aber meine Wut hat sich verflüchtigt weil ich das Programm seit damals nicht mehr gebraucht hab'.

Das komische damals war ja: Egal wie sehr sich die Software auf einem Rechner querstellt, auf einem virt. Rechner oder einer anderen Partition auf dem es auch installiert ist, sollte es eigentlich keine Probleme geben.

Aber eben auch nur eigentlich.


In Verwendung: Sony MDS-W1, Sony MDS-S40, Sony MZ-NF520D
Die restlichen Geräte sind im Profil aufgeführt.

Benutzeravatar
Langnase
MD-Forenbewohner
MD-Forenbewohner
Beiträge: 5380
Alter: 57
Registriert: Sonntag 19. März 2006, 22:53

Re: Sonic Shit

#5 Ungelesener Beitragvon Langnase » Freitag 16. Februar 2018, 21:14

Ich habe mit SonicStage auch schon einiges erlebt, besonders seit WIN10.
Aber letztlich hat doch alles geklappt. Ich finde das Programm nicht schlecht.
Mein Bibliothek umfasst mittlerweile 90 GB, hauptsächlich Radio Mitschnitte.
Man kommt auch als Net-MD Nutzer so schlecht dran vorbei. :high:


Wer mit der Herde zieht sieht nur Ärsche

Benutzeravatar
NoNameNeeded
MD-Freak
MD-Freak
Beiträge: 2735
Alter: 39
Registriert: Sonntag 10. Juni 2007, 15:34

Re: Sonic Shit

#6 Ungelesener Beitragvon NoNameNeeded » Sonntag 18. Februar 2018, 04:52

Ja, es kann auch anders gehen (als gut) wie hier zu lesen...;)

Dabei hatte ich nicht mal eine Library die ich erhalten wollte.

Ich glaube das wäre mir zu riskant, denn man weiß ja nie was dem Programm einfällt.
Vielleicht läuft alles gut, vielleicht entscheidet Sony aber auch, dass irgendwas nicht in Ordnung ist und die Library ist dann weg.
Müsste ich nicht haben.

Aber ja, als Net-MD Nutzer kommt man wohl wirklich schlecht daran vorbei.
Deswegen nutze ich Net-MD Funktionalität auch nur selten.


In Verwendung: Sony MDS-W1, Sony MDS-S40, Sony MZ-NF520D
Die restlichen Geräte sind im Profil aufgeführt.

Benutzeravatar
ST1100Y
MD-Liebhaber
MD-Liebhaber
Beiträge: 267
Alter: 53
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 19:29

Re: Sonic Shit

#7 Ungelesener Beitragvon ST1100Y » Sonntag 18. Februar 2018, 11:19

Hatte das damals unter XPpro laufen, später auch in Win7pro_64 problemlos implementiert, dann erfolgreich auf Win10pro_64 migriert (da hatte lediglich später irgend ein update einen Treiber versoffen; *.dll neu gesetzt und lief wieder), und inzwischen auf SSD übersiedelt...
Tickt wie Schweizer Uhr... :cool:


MD's: Sony: MZ-R500, MZ-N1, MZ-RH1, MDS-501, MDS-E52, MDS-JA3ES; Sharp MD-MT290H(BK)
Toys: NAD T754, C272, C541i, T531, C660, 613, IPD2, ProJect 2.9 Classic
Wandler: VOX251, Couplet (centre & rears)

Benutzeravatar
Langnase
MD-Forenbewohner
MD-Forenbewohner
Beiträge: 5380
Alter: 57
Registriert: Sonntag 19. März 2006, 22:53

Re: Sonic Shit

#8 Ungelesener Beitragvon Langnase » Montag 19. Februar 2018, 19:44

Mein PC, das kleine Intel NUC Schätzchen :liebe: , kaum als solcher zu erkennen, ist komplett mit SSD ausgerüstet.
Keine Probleme nie nicht gehabt. Mache aber immer alle paar Wochen ein Sicherung. Dank USB 3.0 und SSD dauert
das auch gar nicht lange. Wenn WIN10 ein großes Update fährt, ist auch gerne mal der Net-MD Treiber hinfort.
Das habe ich nun schon zweimal gehabt, konnte aber WIN10 über das "unsignierte Treiber trotzdem installieren"
überlisten und SoS läuft wacker weiter. Wie gesagt, als Net-MDler kommt man nicht dran vorbei :smile2:


Wer mit der Herde zieht sieht nur Ärsche


Zurück zu „Software“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste