MDCF: Sony hat offenbar Produktion des RH1 eingestellt

Neuigkeiten im Bereich der (Hi-)MD

Moderator: Team

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
djtechno
MD-Guru
MD-Guru
Beiträge: 18769
Registriert: Freitag 31. Mai 2002, 13:12

Re: MDCF: Sony hat offenbar Produktion des RH1 eingestellt

#181 Ungelesener Beitragvon djtechno » Dienstag 21. Juli 2009, 09:10

Marktwirtschaft. Supermärkte werfen überschüssige Lebensmittel auch weg,statt sie billiger zu verkaufen oder zu verschenken,weil sie (evtl. zu recht(?)) denken,wenn sie das tun,kaufen weniger leute. Evtl. sieht es sony auch so. Wenn die minidisk nimmer genug geld einbringt, und infolge dessen mp3 den vorrang gibt,will sony die md auch nicht mehr als "konkurrenz" zu mp3 haben,oder so


Minidisk forever. :top: Never mind, Press Rewind. Dinge, die die Welt nicht braucht: Apple IPHONE/IPAD, Lebensmittelspekuanten, Bankenrettungen und Harz4-Reform,Kim-Jong-Un,Politiker die reden, statt zu handeln

Benutzeravatar
SharpSony
Administrator a.D.
Beiträge: 9576
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2004, 16:34

Re: MDCF: Sony hat offenbar Produktion des RH1 eingestellt

#182 Ungelesener Beitragvon SharpSony » Dienstag 21. Juli 2009, 14:50

zlois hat geschrieben:Bevor sie alles einstampfen könnten sie das ganze doch verschenken oder zumindest sehr günstig verkaufen, vorausgesetzt es gibt einen Interessenten dafür.


Letzteres dürfte der springende Punkt sein. Vermutlich gibt es schlicht keinen Interessenten. :roll: Zu bedenken wäre auch die Frage, wem die Produktionsananlagen überhaupt gehör(t)en. Falls Sony die Hi-MD-Recorder von einem Auftragsfertiger bezogen haben sollte (was in der Unterhaltungselektronik nicht unüblich ist), wäre dieser der Eigentümer der Fabrik, und Sony könnte sie gar nicht verkaufen, selbst wenn der Konzern das wollte.


Sharp MD-SR70, MD-MT80, 2 x MD-MT180, MD-MT190, MD-MT270, MD-DR470, Sony MZ-R30, MZ-R37, MZ-R50, MZ-R700, MZ-R909, MZ-N510, MZ-NH700, MZ-NH900, MZ-RH10, MZ-RH910, MZ-RH1, Aiwa AM-F80, Kenwood DMC-J7R

Benutzeravatar
djtechno
MD-Guru
MD-Guru
Beiträge: 18769
Registriert: Freitag 31. Mai 2002, 13:12

Re: MDCF: Sony hat offenbar Produktion des RH1 eingestellt

#183 Ungelesener Beitragvon djtechno » Dienstag 21. Juli 2009, 15:37

Hm,wenn keiner interesse hat,kann das aber nur ebdeuten,daß entweder der "Verkaufspreis" (Oder auftragspreis des Auftragsfertigers) zu hoch ist oder daß die Fertigung noch weiterer dinge bedarf,die man sich nicht "mal eben" aneignen kann,z.b. bestimmte logistische vorraussetzungen,z.b. zur Teilebeschaffung o.ä.
Irgendwelche größren hürden muß es geben. Oder es fehlen die Vertriebskanäle,weil die z.b. ind er Hand der mp3-player-hersteller sind,und die sich die md nicht als "Hauseigene konkurrenz" mit reinholen wollen (?)


Minidisk forever. :top: Never mind, Press Rewind. Dinge, die die Welt nicht braucht: Apple IPHONE/IPAD, Lebensmittelspekuanten, Bankenrettungen und Harz4-Reform,Kim-Jong-Un,Politiker die reden, statt zu handeln

Benutzeravatar
SharpSony
Administrator a.D.
Beiträge: 9576
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2004, 16:34

Re: MDCF: Sony hat offenbar Produktion des RH1 eingestellt

#184 Ungelesener Beitragvon SharpSony » Dienstag 21. Juli 2009, 15:58

djtechno hat geschrieben:Hm,wenn keiner interesse hat,kann das aber nur ebdeuten,daß entweder der "Verkaufspreis" (Oder auftragspreis des Auftragsfertigers) zu hoch ist oder daß die Fertigung noch weiterer dinge bedarf,die man sich nicht "mal eben" aneignen kann,z.b. bestimmte logistische vorraussetzungen,z.b. zur Teilebeschaffung o.ä.
Irgendwelche größren hürden muß es geben. Oder es fehlen die Vertriebskanäle,weil die z.b. ind er Hand der mp3-player-hersteller sind,und die sich die md nicht als "Hauseigene konkurrenz" mit reinholen wollen (?)


Hürde Nr.1: Wer MD-Geräte fertigen will, muss bei Sony eine entsprechende Lizenz kaufen.

Hürde Nr. 2: Der Interessent muss die Produktionsinfrastruktur kaufen.

Hürde Nr. 3: Der Markt. Wer mit MD-Geräten das für 1 und 2 investierte Geld wieder hereinholen will, muss seine Geräte verkaufen, braucht also eine Kundschaft von nennenswertem Umfang. Die Masse der Leute, die unterwegs Musik hören will, kauft aber seit Jahren MP3-Player, auch in Japan. Die Profis, denen es auf gute Aufnahmen ankommt, setzen seit Jahren auf Flashkartenrecorder, die ohne proprietäre Software auskommen und somit viel flexibler in der Handhabung sind. Bleiben als potentielle Kundschaft also noch ein paar tausend Freaks wie wir. Ob da genug Profit generiert werden kann, um die Investitionen zu refinanzieren, darf zumindest bezweifelt werden.


Sharp MD-SR70, MD-MT80, 2 x MD-MT180, MD-MT190, MD-MT270, MD-DR470, Sony MZ-R30, MZ-R37, MZ-R50, MZ-R700, MZ-R909, MZ-N510, MZ-NH700, MZ-NH900, MZ-RH10, MZ-RH910, MZ-RH1, Aiwa AM-F80, Kenwood DMC-J7R

Benutzeravatar
hi-eric
MD-Fan
MD-Fan
Beiträge: 423
Registriert: Samstag 3. Februar 2007, 22:55

Re: MDCF: Sony hat offenbar Produktion des RH1 eingestellt

#185 Ungelesener Beitragvon hi-eric » Dienstag 21. Juli 2009, 16:55

Bei allen Hürden hat die Hi-Md auch viele Vorteile:
1. Einfache Handhabung
2. Sehr gute Aufnahme- und Wiedergabequalität
3. Beliebig erweiterbarer Speicherkapazität.

Das ganz große Manko war halt der Preis. Und der entscheidet eigentlich immer, ob sich ein Produkt durchsetzt. Billig gewinnt, teuer verliert.
Aber nochmal zum Thementhread: Amazon.de kündigt ihn wieder für nächsten Monat brandneu an. :)
Also wenn ich SONY wäre, würde ich einen kleinen Maschinenpark irgendwo in die Lagerhallenecke stellen und immer dann, wenn wenig zu tun ist, ein paar Azubis/Mitarbeiter beauftragen, ein paar RH1 zu produzieren. Ist immer noch besser, als die Leute zu entlassen oder in Kurzarbeit zu schicken. Das man mit Hi-MD keine Riesenstückzahlen verkaufen kann und den Riesenreibach machen kann, war von Anfang an klar. Hauptsache es kommt kein Minus raus.
:himd: ist halt ein Nischenprodukt für Profis. Aber das ist Rolls Royce ja auch. Und die existieren schon ewig. Klein aber fein. (Die Firma nicht die Autos).


Sony Hi-MD Walkman MZ-RH1 & MZ-RH10 forever.
Sony Cassette Walkman WM-EX20 & WM-EX500 forever.
Sony Network Memory Stick Walkman NW-MS77DR forever.
Sony NW-A3000 forever.
Sony NW-A808 forever.
Sony Ericsson W800i forever.
****Psychedelic-Rock Fan****

Benutzeravatar
SharpSony
Administrator a.D.
Beiträge: 9576
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2004, 16:34

Re: MDCF: Sony hat offenbar Produktion des RH1 eingestellt

#186 Ungelesener Beitragvon SharpSony » Dienstag 21. Juli 2009, 20:18

hi-eric hat geschrieben:Bei allen Hürden hat die Hi-Md auch viele Vorteile:
1. Einfache Handhabung
2. Sehr gute Aufnahme- und Wiedergabequali
3. Beliebig erweiterbarer Speicherkapazität.


Das ist bekannt, und das bestreitet auch niemand. Allerdings bieten Flashkartenrecorder diese Vorteile auch. Die meisten MP3-Player-Besitzer scheinen jedoch andere Prioritäten zu setzen - aufnehmen will z.B. offenbar kaum noch jemand.

Das ganz große Manko war halt der Preis. Und der entscheidet eigentlich immer, ob sich ein Produkt durchsetzt. Billig gewinnt, teuer verliert.


Der iPod ist genauso teuer wie ein Hi-MD-Porti, dennoch verkauft er sich wie geschnitten Brot. Am Preis allein kann es also nicht liegen. Viel mehr hat Sony sich mit der anfangs sehr fehleranfälligen SonicStage-Software (das Kürzel "SoS" hat sich hier im Forum nicht durch Zufall eingebürgert :cool:) sowie mit seinem völlig überzogenen Kopierschutzwahn ins eigene Knie geschossen.

Also wenn ich SONY wäre, würde ich einen kleinen Maschinenpark irgendwo in die Lagerhallenecke stellen und immer dann, wenn wenig zu tun ist, ein paar Azubis/Mitarbeiter beauftragen, ein paar RH1 zu produzieren.


Cool! :top: Du solltest Unternehmensberater werden, falls du es nicht schon bist. ;)


Sharp MD-SR70, MD-MT80, 2 x MD-MT180, MD-MT190, MD-MT270, MD-DR470, Sony MZ-R30, MZ-R37, MZ-R50, MZ-R700, MZ-R909, MZ-N510, MZ-NH700, MZ-NH900, MZ-RH10, MZ-RH910, MZ-RH1, Aiwa AM-F80, Kenwood DMC-J7R

zlois
MD-Einsteiger
MD-Einsteiger
Beiträge: 39
Registriert: Freitag 20. Oktober 2006, 13:00

Re: MDCF: Sony hat offenbar Produktion des RH1 eingestellt

#187 Ungelesener Beitragvon zlois » Dienstag 21. Juli 2009, 23:49

Zum Thema Verfügbarkeit des RH1:
Zumindest hier in Österreich bekommt man ihn noch in den meisten Elektronikmärkten (Mediamarkt, Saturn, ev. Comsos), in irgend einer Niedermeyer-Filiale hab ich kürzlich auch mal einen gesehen, und auch kleinere Hifi-Händler haben noch vereinzelt welche.

Allerdings bieten Flashkartenrecorder diese Vorteile auch.

Fast. Hängt immer davon ab, was man damit macht. Praktisch an der MD ist, dass ich eine Aufnahme, die ich z.B. unterwegs gemacht habe, direkt und ohne Umwege auf der Hifi-Anlage anhören kann, ohne dazu erst ein portables Gerät über den Kopfhörerausgang (oder einem Line-Out mit fragwürdiger Qualität) mit dem Verstärker zu verbinden, bzw. die Aufnahmen erst auf den PC zu übertragen und auf CD zu brennen. Ein äußerst robustes und langlebiges Archivmedium ist mit der Aufnahme bereits vorhanden.
Ich oute mich mal als Tonband- und Schallplattenfreak. CDs besitze ich so gut wie keine, MP3s halten sich auch in Grenzen. Und der Aufwand, eine LP oder ein Band auf MD zu überspielen (die ich anschließend direkt und ohne Nachbearbeitung am PC überall abspielen kann) ist wesentlich geringer, als daraus MP3s zu erstellen. Wirklich brauchbare stationäre MP3/WAV-Recorder gibt es ja kaum. CD-R(W) wäre eine Notlösung nach dem Aussterben der MD, hinsichtlich Komfort wäre das aber auch ein deutlicher Rückschritt im Vergleich zur MD (Größer, Empfindlicher, keine mobile Aufnahme).
Ich kann nur hoffen, dass es, sollte es dann wirklich mal vorbei sein mit der MD, bis dahin eine gleichwertige Alternativlösung gibt. Ein stationärer Recorder/Player, der in MP3 & Wave (und idealerweise noch andere Formate wie OGG, FLAC) auf SD-Karten aufnehmen und diese wiedergeben kann, sowie das gleiche in kleiner, kompakter mobiler Ausführung. Beide Geräte sollten sich sowohl für Aufnahme als auch für Wiedergabe gleichermaßen eignen. Am stationären Gerät wäre darüber hinaus eine Festplatte und ein CD-Recorderteil wünschenswert...

Sonst steige ich aus Protest einfach wieder auf die gute alte Kassette um, die wird es vermutlich noch länger geben als MDs und die Geräte sind vergleichsweise einfach zu warten. Für daheim ein Nakamichi Dragon, und für unterwegs einen WM-D6C, dann passt das schon :sound:


Begeisterter MD-Nutzer 1996 - 2009
MD-Ersatz: @Home: Sony CDR-W33 | Auto: CDX-GT33 | Porti: Sony ICD-SX800, später ev. PCM-M10

Benutzeravatar
SharpSony
Administrator a.D.
Beiträge: 9576
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2004, 16:34

Re: MDCF: Sony hat offenbar Produktion des RH1 eingestellt

#188 Ungelesener Beitragvon SharpSony » Mittwoch 22. Juli 2009, 00:40

zlois hat geschrieben:Praktisch an der MD ist, dass ich eine Aufnahme, die ich z.B. unterwegs gemacht habe, direkt und ohne Umwege auf der Hifi-Anlage anhören kann


Das ist mit Aufnahmen von Flashkartenrecordern ebenso möglich. Denn viele DVD-Recorder und -Player sowie Hifi-Anlagen oder auch Autoradios haben heutzutage Steckplätze für SD-Karten, die die Wiedergabe diverser Formate wie WAV, MP3 und WMA über das entsprechende Gerät ermöglichen.

Ein äußerst robustes und langlebiges Archivmedium ist mit der Aufnahme bereits vorhanden.


Das ist allerdings unbestritten der Fall. Ein klarer Pluspunkt für die MD/H-MD. Wäre da nur nicht das Problem mit den aussterbenden Geräten. CDs werden in 10 Jahren sicherlich immer noch zumindest von jedem PC lesbar sein, während die Verfügbarkeit funktionierender MD-Geräte im Vergleich zu heute schon drastisch kleiner sein dürfte.

Wirklich brauchbare stationäre MP3/WAV-Recorder gibt es ja kaum.


Es gibt zwar wenige, aber die sind sogar sehr brauchbar, denn es andelt sich um professionelles Studioequipment.

CD-R(W) wäre eine Notlösung nach dem Aussterben der MD, hinsichtlich Komfort wäre das aber auch ein deutlicher Rückschritt im Vergleich zur MD


Der Komfort der CD-R/RW ist in der Tat geringer als bei der MD, allein deren Editierfunktionen sind ein klarer Pluspunkt. Von der längeren Aufnahmezeit in den MDLP- und Hi-MD-Modi ganz zu schweigen. Dafür sind CDs mit mehr Geräten kompatibel und vermutlich in über 90% der Haushalte abspielbar. Das kann man von MDs nicht behaupten.

keine mobile Aufnahme


Das stimmt definitiv nicht, es gibt nämlich sehr wohl tragbare CD-Recorder! Mobile Aufnahme per Laptop ist ebenfalls möglich. Immerhin haben portabe MD-Recorder aber den Vorteil, deutlich handlicher zu sein.

Ich kann nur hoffen, dass es, sollte es dann wirklich mal vorbei sein mit der MD, bis dahin eine gleichwertige Alternativlösung gibt. Ein stationärer Recorder/Player, der in MP3 & Wave (und idealerweise noch andere Formate wie OGG, FLAC) auf SD-Karten aufnehmen und diese wiedergeben kann, sowie das gleiche in kleiner, kompakter mobiler Ausführung.


Das gibt es längst - sieh dich einfach mal bei Thomann um.


Sharp MD-SR70, MD-MT80, 2 x MD-MT180, MD-MT190, MD-MT270, MD-DR470, Sony MZ-R30, MZ-R37, MZ-R50, MZ-R700, MZ-R909, MZ-N510, MZ-NH700, MZ-NH900, MZ-RH10, MZ-RH910, MZ-RH1, Aiwa AM-F80, Kenwood DMC-J7R

Benutzeravatar
hi-eric
MD-Fan
MD-Fan
Beiträge: 423
Registriert: Samstag 3. Februar 2007, 22:55

Re: MDCF: Sony hat offenbar Produktion des RH1 eingestellt

#189 Ungelesener Beitragvon hi-eric » Mittwoch 22. Juli 2009, 10:00

SharpSony hat geschrieben:Das stimmt definitiv nicht, es gibt nämlich sehr wohl tragbare CD-Recorder! Mobile Aufnahme per Laptop ist ebenfalls möglich. Immerhin haben portabe MD-Recorder aber den Vorteil, deutlich handlicher zu sein.


Der Marantz sieht ja ganz chic aus, aber der Preis??? Und das Gewicht? Ein RH1 ist geradezu ein Schnäppchen und eine Feder. Und die mobilen Flashrecorder sehen alle unmöglich aus... Und sind auch allesamt teurer als der RH1.


Sony Hi-MD Walkman MZ-RH1 & MZ-RH10 forever.
Sony Cassette Walkman WM-EX20 & WM-EX500 forever.
Sony Network Memory Stick Walkman NW-MS77DR forever.
Sony NW-A3000 forever.
Sony NW-A808 forever.
Sony Ericsson W800i forever.
****Psychedelic-Rock Fan****

Benutzeravatar
SharpSony
Administrator a.D.
Beiträge: 9576
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2004, 16:34

Re: MDCF: Sony hat offenbar Produktion des RH1 eingestellt

#190 Ungelesener Beitragvon SharpSony » Mittwoch 22. Juli 2009, 12:23

hi-eric hat geschrieben:Der Marantz sieht ja ganz chic aus, aber der Preis??? Und das Gewicht? Ein RH1 ist geradezu ein Schnäppchen und eine Feder. Und die mobilen Flashrecorder sehen alle unmöglich aus... Und sind auch allesamt teurer als der RH1.


Da hast du völlig Recht! Der RH1 ist optisch wie akustisch eine Perle und passt in jede Hemdtasche - daher liebe ich dieses Gerät auch so. :top: An das Rasierer- oder Elektroschocker-Design der Flashrecorder mag ich mich auch nicht so recht gewöhnen. :häh:

Aber letztlich kommt es auf den Nutzwert an, und hier bieten die Geräte eben den Vorteil, im Gegensatz zur (Hi-)MD ohne firmeneigene Formate und Software auszukommen (wichtig, wenn es auf schnelle digitale Weiterverarbeitung ankommt) und auf (inzwischen billigen) Speicherkarten aufzuzeichnen. Für den Preis einer 1 GB Hi-MD bekommt man inzwischen eine SD-Karte mit 2 GB, die Hi-MD hat also ihren langjährigen Preisvorteil mittlerweile verloren.

Den CD-Recorder habe ich mal in die Runde geworfen, um zlois aufzuzeigen, dass man auch auf CD sehr wohl mobil aufnehmen kann, was er offenbar nicht wusste. Preis und Gewicht sprechen mich ebenfalls nicht an, von den Medien ganz zu schweigen.

Wer so ein Gerät benötigt, wird aber wissen, warum er es kauft. Ein beruflicher Nutzer wird in den seltensten Fällen die Erlaubnis haben, auf seinem Dienstrechner SonicStage zu installieren (wozu man immerhin Adminrechte braucht). CDs lassen sich dagegen an jedem geeigneten Gerät (PC, Mac, CD-Player, Autoradio usw. usf.) wiedergeben, ohne irgendeine Zusatzsoftware zu installieren.


Sharp MD-SR70, MD-MT80, 2 x MD-MT180, MD-MT190, MD-MT270, MD-DR470, Sony MZ-R30, MZ-R37, MZ-R50, MZ-R700, MZ-R909, MZ-N510, MZ-NH700, MZ-NH900, MZ-RH10, MZ-RH910, MZ-RH1, Aiwa AM-F80, Kenwood DMC-J7R

Benutzeravatar
hi-eric
MD-Fan
MD-Fan
Beiträge: 423
Registriert: Samstag 3. Februar 2007, 22:55

Re: MDCF: Sony hat offenbar Produktion des RH1 eingestellt

#191 Ungelesener Beitragvon hi-eric » Mittwoch 22. Juli 2009, 13:06

SharpSony hat geschrieben:
hi-eric hat geschrieben:Der Marantz sieht ja ganz chic aus, aber der Preis??? Und das Gewicht? Ein RH1 ist geradezu ein Schnäppchen und eine Feder. Und die mobilen Flashrecorder sehen alle unmöglich aus... Und sind auch allesamt teurer als der RH1.


Da hast du völlig Recht! Der RH1 ist optisch wie akustisch eine Perle und passt in jede Hemdtasche - daher liebe ich dieses Gerät auch so. :top: An das Rasierer- oder Elektroschocker-Design der Flashrecorder mag ich mich auch nicht so recht gewöhnen. :häh:

Aber letztlich kommt es auf den Nutzwert an, und hier bieten die Geräte eben den Vorteil, im Gegensatz zur (Hi-)MD ohne firmeneigene Formate und Software auszukommen (wichtig, wenn es auf schnelle digitale Weiterverarbeitung ankommt) und auf (inzwischen billigen) Speicherkarten aufzuzeichnen. Für den Preis einer 1 GB Hi-MD bekommt man inzwischen eine SD-Karte mit 2 GB, die Hi-MD hat also ihren langjährigen Preisvorteil mittlerweile verloren.

Gut, Preisvorteil kann man so und so sehen. Ich kenne die Wieder- und Aufnahmequalität von Speicherkarten nicht, aber bei Hi-MD ist sie auf jeden Fall super und vielleicht deswegen ein paar €uro mehr wert.
Mit Golf & Mercedes kommt man auch ans Ziel, aber der Mercedes kostet eben mehr. Aus irgendeinem Grund.


Sony Hi-MD Walkman MZ-RH1 & MZ-RH10 forever.
Sony Cassette Walkman WM-EX20 & WM-EX500 forever.
Sony Network Memory Stick Walkman NW-MS77DR forever.
Sony NW-A3000 forever.
Sony NW-A808 forever.
Sony Ericsson W800i forever.
****Psychedelic-Rock Fan****

Benutzeravatar
hi-eric
MD-Fan
MD-Fan
Beiträge: 423
Registriert: Samstag 3. Februar 2007, 22:55

Re: MDCF: Sony hat offenbar Produktion des RH1 eingestellt

#192 Ungelesener Beitragvon hi-eric » Montag 10. August 2009, 22:36



Sony Hi-MD Walkman MZ-RH1 & MZ-RH10 forever.
Sony Cassette Walkman WM-EX20 & WM-EX500 forever.
Sony Network Memory Stick Walkman NW-MS77DR forever.
Sony NW-A3000 forever.
Sony NW-A808 forever.
Sony Ericsson W800i forever.
****Psychedelic-Rock Fan****

Benutzeravatar
Einsteiger
MD-Forenbewohner
MD-Forenbewohner
Beiträge: 5320
Alter: 45
Registriert: Freitag 28. Januar 2005, 14:15

Re: MDCF: Sony hat offenbar Produktion des RH1 eingestellt

#193 Ungelesener Beitragvon Einsteiger » Montag 10. August 2009, 22:39

bei www.amazon.co.uk gibts ihn für 210GBP.


Sharp 4xMD-MS722;
Sony MZ-B10, MZ-S1
MZ-NH600b, MZ-NH700b, MZ-NH900s, MZ-NH1
MZ-RH10s
MZ-RH1b
Sony MDS-JB940QS/S und MXD-D4/B, Pioneer MJ-L5

Benutzeravatar
hi-eric
MD-Fan
MD-Fan
Beiträge: 423
Registriert: Samstag 3. Februar 2007, 22:55

Re: MDCF: Sony hat offenbar Produktion des RH1 eingestellt

#194 Ungelesener Beitragvon hi-eric » Dienstag 11. August 2009, 00:18

Einsteiger hat geschrieben:bei http://www.amazon.co.uk gibts ihn für 210GBP.

ja schon, aber hast Du den Zusatz gelesen: Only 2 left in stock--order soon.

Bei Thomann.de hingegen war er monatelang unavailable und neu angekündigt für den 8.8.
Und sie haben tatsächlich Wort gehalten...Jippie
und hier:
http://www.mp3-player.de/index.php?user ... age=search
ich flipp bald aus...


Sony Hi-MD Walkman MZ-RH1 & MZ-RH10 forever.
Sony Cassette Walkman WM-EX20 & WM-EX500 forever.
Sony Network Memory Stick Walkman NW-MS77DR forever.
Sony NW-A3000 forever.
Sony NW-A808 forever.
Sony Ericsson W800i forever.
****Psychedelic-Rock Fan****

Benutzeravatar
Schlonzo
MD-Freak
MD-Freak
Beiträge: 2766
Registriert: Sonntag 26. Januar 2003, 11:13

Re: MDCF: Sony hat offenbar Produktion des RH1 eingestellt

#195 Ungelesener Beitragvon Schlonzo » Dienstag 11. August 2009, 11:44

hi-eric hat geschrieben:und hier:
http://www.mp3-player.de/index.php?user ... age=search
ich flipp bald aus...


*grml* Ich flipp auch bald aus. Da stand gestern noch ein kleinere Wert (glaube 4 - 7 Tage) und nu wieder zwei Wochen? Ich will meinen endlich haben...


.:MD roxx:.

SONY MDS-JE 500 <> SONY MDS-JB 980
SONY MZ-NH600


Ehemals:
SONY MZ-N510 <> SONY MZ-N10 <> SONY MZ-NH1 <> SONY MZ-NH900 <> SONY MZ-RH1 <> SONY MZ-RH10 <> SONY MZ-RH710 <> SONY MZ-EH50 <> SONY MZ-E500 <> SONY MZ-E900 <> SONY MZ-R410 <> PANASONIC SJ-MJ50 <> AIWA AM-F65 <> SHARP MD-MS701H

Benutzeravatar
hi-eric
MD-Fan
MD-Fan
Beiträge: 423
Registriert: Samstag 3. Februar 2007, 22:55

Re: MDCF: Sony hat offenbar Produktion des RH1 eingestellt

#196 Ungelesener Beitragvon hi-eric » Dienstag 11. August 2009, 13:51

Schlonzo hat geschrieben:
hi-eric hat geschrieben:und hier:
http://www.mp3-player.de/index.php?user ... age=search
ich flipp bald aus...


*grml* Ich flipp auch bald aus. Da stand gestern noch ein kleinere Wert (glaube 4 - 7 Tage) und nu wieder zwei Wochen? Ich will meinen endlich haben...

nimm doch den thomann link. sie haben den kleinen wert.


Sony Hi-MD Walkman MZ-RH1 & MZ-RH10 forever.
Sony Cassette Walkman WM-EX20 & WM-EX500 forever.
Sony Network Memory Stick Walkman NW-MS77DR forever.
Sony NW-A3000 forever.
Sony NW-A808 forever.
Sony Ericsson W800i forever.
****Psychedelic-Rock Fan****

Benutzeravatar
Schlonzo
MD-Freak
MD-Freak
Beiträge: 2766
Registriert: Sonntag 26. Januar 2003, 11:13

Re: MDCF: Sony hat offenbar Produktion des RH1 eingestellt

#197 Ungelesener Beitragvon Schlonzo » Dienstag 11. August 2009, 16:14

hi-eric hat geschrieben:nimm doch den thomann link. sie haben den kleinen wert.


Hehe wär ne Möglichkeit, aber dem Wert trau ich auch nicht. Außerdem ist ja schon alles bezahlt und zudem ist es bei mp3player günstiger.


.:MD roxx:.

SONY MDS-JE 500 <> SONY MDS-JB 980
SONY MZ-NH600


Ehemals:
SONY MZ-N510 <> SONY MZ-N10 <> SONY MZ-NH1 <> SONY MZ-NH900 <> SONY MZ-RH1 <> SONY MZ-RH10 <> SONY MZ-RH710 <> SONY MZ-EH50 <> SONY MZ-E500 <> SONY MZ-E900 <> SONY MZ-R410 <> PANASONIC SJ-MJ50 <> AIWA AM-F65 <> SHARP MD-MS701H

Benutzeravatar
SharpSony
Administrator a.D.
Beiträge: 9576
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2004, 16:34

Re: MDCF: Sony hat offenbar Produktion des RH1 eingestellt

#198 Ungelesener Beitragvon SharpSony » Montag 17. August 2009, 15:42

Schlonzo hat geschrieben:
hi-eric hat geschrieben:nimm doch den thomann link. sie haben den kleinen wert.


Hehe wär ne Möglichkeit, aber dem Wert trau ich auch nicht. Außerdem ist ja schon alles bezahlt und zudem ist es bei mp3player günstiger.


Außerdem unterstützt du mit einem Kauf bei unserem Sponsor auch das Forum. ;)

Bin gespannt, wann die Lieferung durch Sony erfolgt...


Sharp MD-SR70, MD-MT80, 2 x MD-MT180, MD-MT190, MD-MT270, MD-DR470, Sony MZ-R30, MZ-R37, MZ-R50, MZ-R700, MZ-R909, MZ-N510, MZ-NH700, MZ-NH900, MZ-RH10, MZ-RH910, MZ-RH1, Aiwa AM-F80, Kenwood DMC-J7R

Benutzeravatar
Schlonzo
MD-Freak
MD-Freak
Beiträge: 2766
Registriert: Sonntag 26. Januar 2003, 11:13

Re: MDCF: Sony hat offenbar Produktion des RH1 eingestellt

#199 Ungelesener Beitragvon Schlonzo » Montag 17. August 2009, 19:22

Ja ich auch. Bei Thomann wird nun auch wieder ein späterer Wert angezeigt - dacht ich mir doch. Die kommen sicher mit der Selben Lieferung, wie die von mp3player.de.


.:MD roxx:.

SONY MDS-JE 500 <> SONY MDS-JB 980
SONY MZ-NH600


Ehemals:
SONY MZ-N510 <> SONY MZ-N10 <> SONY MZ-NH1 <> SONY MZ-NH900 <> SONY MZ-RH1 <> SONY MZ-RH10 <> SONY MZ-RH710 <> SONY MZ-EH50 <> SONY MZ-E500 <> SONY MZ-E900 <> SONY MZ-R410 <> PANASONIC SJ-MJ50 <> AIWA AM-F65 <> SHARP MD-MS701H

Benutzeravatar
hi-eric
MD-Fan
MD-Fan
Beiträge: 423
Registriert: Samstag 3. Februar 2007, 22:55

Re: MDCF: Sony hat offenbar Produktion des RH1 eingestellt

#200 Ungelesener Beitragvon hi-eric » Montag 17. August 2009, 19:37

Schlonzo hat geschrieben:Ja ich auch. Bei Thomann wird nun auch wieder ein späterer Wert angezeigt - dacht ich mir doch. Die kommen sicher mit der Selben Lieferung, wie die von mp3player.de.

oder doch lieber gar nicht?


Sony Hi-MD Walkman MZ-RH1 & MZ-RH10 forever.
Sony Cassette Walkman WM-EX20 & WM-EX500 forever.
Sony Network Memory Stick Walkman NW-MS77DR forever.
Sony NW-A3000 forever.
Sony NW-A808 forever.
Sony Ericsson W800i forever.
****Psychedelic-Rock Fan****


Zurück zu „News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste