Hi-MD-Datenrettung durch Sony

Neuigkeiten im Bereich der (Hi-)MD

Moderator: Team

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
SharpSony
Administrator a.D.
Beiträge: 9576
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2004, 16:34

Hi-MD-Datenrettung durch Sony

#1 Ungelesener Beitragvon SharpSony » Donnerstag 1. Februar 2007, 21:12

Sony bietet offenbar eine kostenlose Rettung verlorener Daten auf 1-GB-Hi-MDs an - jedenfalls berichtet dies der User "Carinou2005" im Minidisc Community Forum
( http://forums.minidisc.org/index.php?showtopic=18059 ). Demnach kann man eine fehlerhafte Hi-MD samt Fehlerbeschreibung an

SONY RECORDING MEDIA
CUSTOMER SERVICE EUROPE
PO BOX 1
A-5081 ANIF
AUSTRIA

schicken, von wo sie zwecks Datenrettung nach Japan weitergeleitet wird.


Titel editiert
SharpSony
Zuletzt geändert von SharpSony am Dienstag 10. Juli 2007, 13:26, insgesamt 2-mal geändert.


Sharp MD-SR70, MD-MT80, 2 x MD-MT180, MD-MT190, MD-MT270, MD-DR470, Sony MZ-R30, MZ-R37, MZ-R50, MZ-R700, MZ-R909, MZ-N510, MZ-NH700, MZ-NH900, MZ-RH10, MZ-RH910, MZ-RH1, Aiwa AM-F80, Kenwood DMC-J7R

yoda_143

#2 Ungelesener Beitragvon yoda_143 » Donnerstag 1. Februar 2007, 21:34

Wenn das stimmen sollte wären das tolle Nachrichten :top:
Auch wenn ich noch nie Daten auf HiMD verloren habe. Aber zumindest zeigt es, dass Sony sich noch um die MD Kundschaft kümmert.



Benutzeravatar
Affenfreund
Moderator a.D.
Beiträge: 9612
Registriert: Donnerstag 6. Juni 2002, 19:46

#3 Ungelesener Beitragvon Affenfreund » Freitag 2. Februar 2007, 00:00

Spricht dafür, dass man sich den Profi warm halten möchte :top:



Benutzeravatar
hi-eric
MD-Fan
MD-Fan
Beiträge: 423
Registriert: Samstag 3. Februar 2007, 22:55

kostenlose datenrettung

#4 Ungelesener Beitragvon hi-eric » Sonntag 4. Februar 2007, 00:09

hi,
hab mich grade neu angemeldet, weil ich seit kurzem auch faszinierter hi-md user bin. grüße alle hi-md freaks im forum.

die info stimmt. habe das überprüft: die internetadresse ist www.sonydadc.com .
habe mich besonders dafür interessiert, da ich anfangs schwierigkeiten beim aufnehmen mit dem mz rh10 hatte. die hi-md's haben manchmal blockiert. einmal war's richtig ärgerlich, da hatte ich schon 35 stunden im lp-modus aufgenommen und plötzlich streikt das ding wieder und nur noch die letzte session läßt sich abspielen. aber das lag vermutlich an einem virus auf meinem pc. habe jetzt den pc ordentlich durchgecheckt und es scheint momentan alles okay zu sein. aber die defekte hi-md werde ich auf jeden fall einschicken. bin mal gespannt, was sony da noch rausholen kann...
bin ansonsten super zufrieden mit meinen beiden hi-md-rekordern. mich stört nur ein bißchen, das der mz-rh1 kein vernüftiges display hat. aber da kommt noch mehr von sony. 100 %ig.
irgendwann gibt's rekorder mit usb 4.0 port, großem organic el display mit dem man dann auch hdtv empfangen kann und mini-blue-ray-dvd's spielen kann... und die heißen dann nicht mehr hi-md-rekorder, sondern giga-rekorder, weil auf eine giga-md dann 5GB daten draufpassen (= 200 stunden musik oder 90 minuten hdtv) :top: :) :idee: :!:
Zuletzt geändert von hi-eric am Sonntag 4. Februar 2007, 07:39, insgesamt 1-mal geändert.



Benutzeravatar
djtechno
MD-Guru
MD-Guru
Beiträge: 18784
Registriert: Freitag 31. Mai 2002, 13:12

#5 Ungelesener Beitragvon djtechno » Sonntag 4. Februar 2007, 00:23

Affenfreund hat geschrieben:Spricht dafür, dass man sich den Profi warm halten möchte :top:


sehe ich egnauso. für professionellenutzer, zl.b. für mobile reportagen, oder musikproduktion ist ein verlust der daten ein hoher kostenfaktor, und inakzeptabel. leider bietet die himd kaum ansätze zum selber-wiederherstelen, also sorgt sony so,d aß der profi beruhigt zur himd greifen kann :top:

Tja, super sache, bei ontrack kostet so eien datenrettung unmengen an geld

hatzte auf (hi)md auch nie datenverlust, aber gut zu wissen :top:

edit: HDTV auf einem minidsiplay halte ich für ziemlich sinnfrei. alles über 640*480 macht auf so einem miniscreen keinen sinn und treibt nur die kosten hoch.

natives 720*576 pal/secam oder 640*480 ntsc okey, aer was bitteschön sollen 1920*1028 auf einem 4" screen bringen?

HDTV bringt so ab 17" aufwärts was

Und WENN schon DaNN sollte sony die bis dahin aktuellen technologien, wie holodisc nutzen, dann gehen da 50 GB drauf :top: :cool:


Marcus


Minidisk forever. :top: Never mind, Press Rewind. Dinge, die die Welt nicht braucht: Apple IPHONE/IPAD, Lebensmittelspekuanten, Bankenrettungen und Harz4-Reform,Kim-Jong-Un,Politiker die reden, statt zu handeln

Benutzeravatar
SharpSony
Administrator a.D.
Beiträge: 9576
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2004, 16:34

#6 Ungelesener Beitragvon SharpSony » Sonntag 4. Februar 2007, 12:12

Bitte beim Thema bleiben! ;) @ hi-eric: Willkommen im Forum! :top:


Sharp MD-SR70, MD-MT80, 2 x MD-MT180, MD-MT190, MD-MT270, MD-DR470, Sony MZ-R30, MZ-R37, MZ-R50, MZ-R700, MZ-R909, MZ-N510, MZ-NH700, MZ-NH900, MZ-RH10, MZ-RH910, MZ-RH1, Aiwa AM-F80, Kenwood DMC-J7R

Benutzeravatar
hi-eric
MD-Fan
MD-Fan
Beiträge: 423
Registriert: Samstag 3. Februar 2007, 22:55

kostenlose

#7 Ungelesener Beitragvon hi-eric » Sonntag 4. Februar 2007, 15:15

hier noch ein statement von der sony dadc homepage dazu:

Disc Replikation

Mit einer der vollständigsten Produktionsstätten für Herstellung, Druck und Verpackung steht Sony DADC für herausragende CD-/DVD-Reproduktion. Dieser Ruf wird ferner durch unsere Erfahrung auf dem Gebiet optischer Speichermedien unterstützt, bei dem wir als Partner für die Entwicklung international gültiger Normen und definierter Standards für Disc-Spezifikationen und -qualität gearbeitet haben.

Bei Sony DADC findet der gesamte Reproduktionsprozess in speziellen Räumen statt, die bis zu zehn Mal sauberer als ein typischer OP sind. Obwohl wir bis heute über 4 Milliarden Discs produziert haben und unsere Prozesse verfeinert haben, um alle internationalen Qualitätsstandards zu erfüllen, wissen wir, dass zwei Discs niemals identisch sind. Aus diesem Grund bietet Ihnen Sony DADC das vollständigste Sortiment von zusätzlichen verfügbaren Dienstleistungen.


Schnelle und zuverlässige Reproduktion - einschließlich der Möglichkeit von Serialisierung, Verpackung und Aufklebern nach Ihren eigenen Bedürfnissen - und fristgerechte Lieferung sind die Eckpfeiler des Erfolgs von Sony DADC. Wir sind ebenso stolz auf unseren hervorragenden Service, und die Mitglieder des Kundendienstteams (in dem 20 Sprachen gesprochen werden) verfolgen jeden Schritt im Produktionsprozess.


Zitat kenntlich gemacht
SharpSony



Benutzeravatar
SharpSony
Administrator a.D.
Beiträge: 9576
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2004, 16:34

#8 Ungelesener Beitragvon SharpSony » Sonntag 4. Februar 2007, 19:39

hi-eric hat geschrieben:hier noch ein statement von der sony dadc homepage dazu


Das hat aber nichts mit der Datenrettung von Hi-MDs zu tun. Es geht vielmehr um die professionelle Vervielfältigung von CDs/DVDs auf Wunsch von Firmenkunden...
Zuletzt geändert von SharpSony am Donnerstag 1. März 2007, 20:03, insgesamt 1-mal geändert.


Sharp MD-SR70, MD-MT80, 2 x MD-MT180, MD-MT190, MD-MT270, MD-DR470, Sony MZ-R30, MZ-R37, MZ-R50, MZ-R700, MZ-R909, MZ-N510, MZ-NH700, MZ-NH900, MZ-RH10, MZ-RH910, MZ-RH1, Aiwa AM-F80, Kenwood DMC-J7R

dominicn
MD-Elite
MD-Elite
Beiträge: 1230
Registriert: Mittwoch 14. Juni 2006, 08:35

#9 Ungelesener Beitragvon dominicn » Montag 5. Februar 2007, 09:09

Klingt erstmal nicht schlecht. Wenn das allerdings über Österreich nach Japan geht dauert es sicher einige Wochen, bis da etwas zurückkommt. Ob es dem Radioreporter dann noch hilft ;-)

Aber grundsätzlich ist es eine gute Sache.


MD-los seit Anfang Dez. 2007 :-/
Creative EP 630

Benutzeravatar
MD rocks!
MD-Fachmann
MD-Fachmann
Beiträge: 529
Registriert: Samstag 26. Januar 2002, 01:00

#10 Ungelesener Beitragvon MD rocks! » Montag 5. Februar 2007, 10:45

Hauptsache es finden sich keine Spuren von illegalen Kopien auf den eingeschickten Discs... In Japan gibt´s noch die Todesstrafe :weglach:


equipment: sony mds-je980, sony mds-je640, sony mz-rh1, sony mz-nh900, sharp md-mt270, blaupunkt dallas md70 II leider defekt: sharp md-mt15, sony mz-n1
vinyl: project debut III mit acrylteller und ortofon vinylmaster red

Benutzeravatar
djtechno
MD-Guru
MD-Guru
Beiträge: 18784
Registriert: Freitag 31. Mai 2002, 13:12

#11 Ungelesener Beitragvon djtechno » Montag 5. Februar 2007, 13:20

na und? dann reise ich nie nach japan ein :weglach: Was sollen die japsen mir hier in deutschland schon tun? mir ninjas schicken? :cool:


Minidisk forever. :top: Never mind, Press Rewind. Dinge, die die Welt nicht braucht: Apple IPHONE/IPAD, Lebensmittelspekuanten, Bankenrettungen und Harz4-Reform,Kim-Jong-Un,Politiker die reden, statt zu handeln

Benutzeravatar
hi-eric
MD-Fan
MD-Fan
Beiträge: 423
Registriert: Samstag 3. Februar 2007, 22:55

kostenlose datenrettung

#12 Ungelesener Beitragvon hi-eric » Mittwoch 7. Februar 2007, 19:38

habe am 6.2.2007 mal 1 md eingeschickt. kann euch demnächst ja berichten, was draus geworden ist.



Benutzeravatar
Neo36
MD-Anhänger
MD-Anhänger
Beiträge: 185
Registriert: Donnerstag 6. März 2003, 19:18

#13 Ungelesener Beitragvon Neo36 » Mittwoch 7. Februar 2007, 20:32

djtechno hat geschrieben:na und? dann reise ich nie nach japan ein :weglach: Was sollen die japsen mir hier in deutschland schon tun? mir ninjas schicken? :cool:


Schlimmer: Tokio Hotel !



Benutzeravatar
hi-eric
MD-Fan
MD-Fan
Beiträge: 423
Registriert: Samstag 3. Februar 2007, 22:55

kostenlose datenrettung

#14 Ungelesener Beitragvon hi-eric » Dienstag 27. Februar 2007, 16:12

Yippieee, bekam heute, am 27.02.07 Nachricht von Sony, dass Datenrettung geglückt is. Fast 35 Stunden geile Mucke is wieder verfügbar. Da plumpst ein Stein vom Herzen. Ging mit 21 Tagen seit Einsendung nach Austria erstaunlich flott. Wenn man bedenkt, dass sie angeblich nach Japan weitergeleitet werden. Hier noch die Mitteilung vom Sony-Worker:

Wir konnten Ihre HI-MD wieder herstellen.
Anfang dieser Woche hab ich erneut ein Disc von Ihnen erhalten. In Zukunft
müssen wir, wenn kein Discfehler ersichtlich ist unseren Mehraufwand
verrechnen.
Ich versuche jedoch für Sie dies Disc noch kostenfrei wiederherzustellen.

Mit freundlichen Grüssen,
:applaus: :sound: :top: :weglach: :)



Sesh
MD-Anhänger
MD-Anhänger
Beiträge: 243
Registriert: Montag 11. September 2006, 14:19

#15 Ungelesener Beitragvon Sesh » Dienstag 27. Februar 2007, 16:28

Gut zu wissen, daß dieser Service reibungslos funktioniert :top:



Benutzeravatar
maltematz
MD-Experte
MD-Experte
Beiträge: 905
Registriert: Montag 27. Juni 2005, 10:18

#16 Ungelesener Beitragvon maltematz » Dienstag 27. Februar 2007, 20:42

Hey klasse! Herzlichen Glückwunsch! :top:

Der Erfolg dieser Aktion sollte auf jeden Fall als sticky festgehalten werden (falls das nicht schon der Fall sein sollte) :!:


Wer A sagt muß nicht B sagen, er kann auch erkennen, dass A falsch war! (B.B.)
Sony MZ-RH1, MZ-RH10, MZ-NH900, 2xMZ-NH600, MZ-N910, MZ-R909, MZ-R900, 2xMDS-JB980, MDS-JE520, MDR-ED31LP, Sharp MD-S10H, IM-DR410, MD-DR470 in blau, IM-DR80, 3xMT-180H, 2xMT99, Panasonic SJ-MR220, SJ-MJ75, Technics SJ-MD150, 2x Sony MDX-CA790X, Blaupunkt Dallas MD70, Koss-Porta-Pro

Benutzeravatar
indeego
Administrator
Administrator
Beiträge: 10149
Registriert: Dienstag 23. April 2002, 18:30

#17 Ungelesener Beitragvon indeego » Dienstag 27. Februar 2007, 23:50

Der Inhalt wird in den Sticky zur MD / Hi-MD Wiederherstellung einfließen ;)


* Fragen zu MD / Hi-MD? Nutzt den MD / Hi-MD F.A.Q.
* auf Twitter folgen: @minidiscforum
* Bitte benutzt den Bild-Button, um Posts nachträglich zu editieren.

Benutzeravatar
maltematz
MD-Experte
MD-Experte
Beiträge: 905
Registriert: Montag 27. Juni 2005, 10:18

#18 Ungelesener Beitragvon maltematz » Mittwoch 28. Februar 2007, 22:48

indeego hat geschrieben:Der Inhalt wird in den Sticky zur MD / Hi-MD Wiederherstellung einfließen ;)


:thx:


Wer A sagt muß nicht B sagen, er kann auch erkennen, dass A falsch war! (B.B.)

Sony MZ-RH1, MZ-RH10, MZ-NH900, 2xMZ-NH600, MZ-N910, MZ-R909, MZ-R900, 2xMDS-JB980, MDS-JE520, MDR-ED31LP, Sharp MD-S10H, IM-DR410, MD-DR470 in blau, IM-DR80, 3xMT-180H, 2xMT99, Panasonic SJ-MR220, SJ-MJ75, Technics SJ-MD150, 2x Sony MDX-CA790X, Blaupunkt Dallas MD70, Koss-Porta-Pro

Benutzeravatar
SharpSony
Administrator a.D.
Beiträge: 9576
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2004, 16:34

Re: kostenlose datenrettung

#19 Ungelesener Beitragvon SharpSony » Donnerstag 1. März 2007, 20:05

hi-eric hat geschrieben:Yippieee, bekam heute, am 27.02.07 Nachricht von Sony, dass Datenrettung geglückt is. Fast 35 Stunden geile Mucke is wieder verfügbar. Da plumpst ein Stein vom Herzen. Ging mit 21 Tagen seit Einsendung nach Austria erstaunlich flott. Wenn man bedenkt, dass sie angeblich nach Japan weitergeleitet werden. Hier noch die Mitteilung vom Sony-Worker:

Wir konnten Ihre HI-MD wieder herstellen.
Anfang dieser Woche hab ich erneut ein Disc von Ihnen erhalten. In Zukunft
müssen wir, wenn kein Discfehler ersichtlich ist unseren Mehraufwand
verrechnen.
Ich versuche jedoch für Sie dies Disc noch kostenfrei wiederherzustellen.

Mit freundlichen Grüssen,
:applaus: :sound: :top: :weglach: :)


Sehr schön! :top: Wäre nur noch interessant zu erfahren, was es kostet, wenn kein Disc-Fehler vorliegt... :roll:


Sharp MD-SR70, MD-MT80, 2 x MD-MT180, MD-MT190, MD-MT270, MD-DR470, Sony MZ-R30, MZ-R37, MZ-R50, MZ-R700, MZ-R909, MZ-N510, MZ-NH700, MZ-NH900, MZ-RH10, MZ-RH910, MZ-RH1, Aiwa AM-F80, Kenwood DMC-J7R

Benutzeravatar
hi-eric
MD-Fan
MD-Fan
Beiträge: 423
Registriert: Samstag 3. Februar 2007, 22:55

kostenlose

#20 Ungelesener Beitragvon hi-eric » Freitag 2. März 2007, 08:54

wer selbsverschuldet ne hi-md vernichtet, kann auch ruhig zur kasse gebeten werden. völlig legitim. das schmälert nicht meinen guten eindruck von der sonydadc-company. die leisten wirklich schnell u. unbürokratisch hilfe. echt top.




Zurück zu „News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste