GfK: Marktanteil der MD-Portables drastisch gesunken

Neuigkeiten im Bereich der (Hi-)MD

Moderator: Team

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
SharpSony
Administrator a.D.
Beiträge: 9576
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2004, 16:34

GfK: Marktanteil der MD-Portables drastisch gesunken

#1 Ungelesener Beitragvon SharpSony » Freitag 25. August 2006, 21:00

Der Marktanteil der MD-Portis betrug nach Erhebungen der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) im Jahr 2005 EU-weit nur noch 1%, MP3-Player machten dagegen 68,3% der verkauften portablen Audiogeräte aus. 2003 lagen die MD-Geräte noch bei 9%, MP3-Player bei 13,3%.

Nachzulesen unter http://www.gfu.de/pages/download_files/ ... 005_eu.pdf (Seite 14).

Selbst der Kassettenwalkman (Pocket Stereo) liegt mit 1,6% noch vor der MD...

Bei den Aufnahmemedien beträgt der Marktanteil der MD sogar nur noch 0,5%.


Sharp MD-SR70, MD-MT80, 2 x MD-MT180, MD-MT190, MD-MT270, MD-DR470, Sony MZ-R30, MZ-R37, MZ-R50, MZ-R700, MZ-R909, MZ-N510, MZ-NH700, MZ-NH900, MZ-RH10, MZ-RH910, MZ-RH1, Aiwa AM-F80, Kenwood DMC-J7R

DMW
MD-Enthusiast
MD-Enthusiast
Beiträge: 1979
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 19:54

Re: GfK: Marktanteil der MD-Portables drastisch gesunken

#2 Ungelesener Beitragvon DMW » Freitag 25. August 2006, 21:28

Der Walkman-Marktanteil verwundert mich nicht, aber

SharpSony hat geschrieben:Bei den Aufnahmemedien beträgt der Marktanteil der MD sogar nur noch 0,5%.
:wah:
Womit nehmen denn die restlichen 99.5% auf?


Edit: hab gerade nachgesehen; es geht wohl nicht um die mobile Tonaufnahme, sondern darum, welche Datenträger zum Aufnehmen/Speichern/Überspielen von Musik benutzt werden. Und das läuft eigentlich aufs gleiche raus wie bei der Nutzung als Walkman.


"Conspiracy is the poor man's mapping of the world" - Fredric Jameson

Benutzeravatar
SharpSony
Administrator a.D.
Beiträge: 9576
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2004, 16:34

#3 Ungelesener Beitragvon SharpSony » Freitag 25. August 2006, 22:03

In der Statistik für den deutschen Markt spielt die MD überhaupt keine Rolle mehr:

http://www.gfu.de/pages/download_files/ ... d_2005.pdf


Sharp MD-SR70, MD-MT80, 2 x MD-MT180, MD-MT190, MD-MT270, MD-DR470, Sony MZ-R30, MZ-R37, MZ-R50, MZ-R700, MZ-R909, MZ-N510, MZ-NH700, MZ-NH900, MZ-RH10, MZ-RH910, MZ-RH1, Aiwa AM-F80, Kenwood DMC-J7R

Benutzeravatar
jankem2
MD-Elite
MD-Elite
Beiträge: 1407
Registriert: Sonntag 22. Mai 2005, 15:35

#4 Ungelesener Beitragvon jankem2 » Freitag 25. August 2006, 22:40

ja...denkt einfach mal drüber nach...wie viele Leute benutzen denn heut noch MD, in meinem bekannten Kreis bin ich der einzigste, alle anderen haben HDD, oder Flas Mp3-Player....
Für MD gibt es zu wenig Werbung um sie wieder Attraktiver zu machen...
Viele Leute wissen nicht mal, dass es MD's mit 1GB Speicherplatz gibt, sonst würden sich vll. mehr Leute zum Kauf "überreden" lassen


Fighting for peace, is like fucking for virginity!

Benutzeravatar
Lego
MD-Profi
MD-Profi
Beiträge: 683
Registriert: Mittwoch 13. April 2005, 21:54

#5 Ungelesener Beitragvon Lego » Freitag 25. August 2006, 23:06

Dann kann man also davon ausgehen, daß mit den Zahlen von diesem Jahr (wir haben 2006) die MD nun ähnlich dem Tonband und dem Vinyl wohl nur noch für Liebhaber interessant ist, oder?

Nichts anderes habe ich bisher behauptet.



Benutzeravatar
Findus
MD-Amateur
MD-Amateur
Beiträge: 69
Registriert: Montag 9. Mai 2005, 14:11

#6 Ungelesener Beitragvon Findus » Freitag 25. August 2006, 23:32

Vinyl war aber auch schon mal atemloser.
Heute ist es dafür teuer aber in geringen Maßen vorhanden.

Und wer erhält MD für Liebhaber am Leben :?:
Sony ? oder ebay ?

echte Liebhaber lieben eben intensiver und aufgeben tun sie auch nicht :smilie-herz:



Benutzeravatar
jankem2
MD-Elite
MD-Elite
Beiträge: 1407
Registriert: Sonntag 22. Mai 2005, 15:35

#7 Ungelesener Beitragvon jankem2 » Freitag 25. August 2006, 23:57

...hmm, da sony noch entwickelt, schätz ich dass sie mit der MD noch nicht abgeschlossen haben...und ich hoffe da kommt noch mehr!


Fighting for peace, is like fucking for virginity!

Benutzeravatar
monodisc
MD-Fachmann
MD-Fachmann
Beiträge: 538
Registriert: Samstag 14. Dezember 2002, 22:57

#8 Ungelesener Beitragvon monodisc » Samstag 26. August 2006, 12:26

Ich finde es Wahnsinn, was so zwei Jährchen ausmachen: mp3-Player von 13,3% auf 68,3%. Und wie schnell es doch mit der MD bergab geht. Ich frag mich, wie solche Ergebnisse zustande kommen. Ob es a) die vielen Verkäufer sind, die die MD jedem interessierten Kunden als tot erklären, oder b) die mangelnden großen Werbeaktionen für MD, oder c) der unbestreitbare Fortschritt hinsichtlich Speicherplatz (bis zu 60 Gb) und Preisverhältnis, oder d) schlicht und einfach ein selbstlaufender Trend? :oerx:



DMW
MD-Enthusiast
MD-Enthusiast
Beiträge: 1979
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 19:54

#9 Ungelesener Beitragvon DMW » Samstag 26. August 2006, 12:35

Oder e) alles zusammen?
Und außerdem, das ist ja schon eine ganze Weile so. MD hatte nie einen wirklich großen Marktanteil, und von einem Qualitätsverfall in der Masse kann eigentlich auch nicht die Rede sein: diejenigen, die früher Walkmen aus der Grabbelkiste und Discmen von elta o.ä. gekauft haben, kaufen heute eben Flash-Player bei Aldi. Wer früher qualitativ leistungsfähigere Geräte, wozu die MD in diesem Kontrast zweifellos zählte, verwendete, wird sich sicher auch heute nicht die billigsten Player kaufen. Und die MD mit all ihren positiven Eigenschaften (Wechselmedium, portable Aufnahme, Hi-Fi- und Studiogeräte verfügbar, ...) trifft einfach nicht mehr die Bedürftnisse der Masse, sondern nur noch die einiger Exzentriker ;) wie uns. Damit müssen wir uns abfinden, und wie die meisten Vinyl-, Tonband- und MC-Benutzer kann ich eigentlich damit leben.


"Conspiracy is the poor man's mapping of the world" - Fredric Jameson

Benutzeravatar
monodisc
MD-Fachmann
MD-Fachmann
Beiträge: 538
Registriert: Samstag 14. Dezember 2002, 22:57

#10 Ungelesener Beitragvon monodisc » Samstag 26. August 2006, 12:49

Ja, daß die MD nie einen Marktanteil von 68% hatte ist klar. Aber was einen doch nachdenklich macht, wenn man sich die schönen bunten Grafiken des Gfk-Berichts anschaut, ist daß 2003 (und wahrscheinlich auch vor 2003) das Verhältnis der portablen Geräte bunt durcheinandergewürfelt und einigermaßen ausgeglichen war. (Der CD-Porti 2003: bei ca.29% 2005: nur noch 7%) Nunmehr geht ein Trend in Richtung alternativloser Einheitsgeräte. Auch eine bestimmte Form des Musikhörens geht flöten -wie man auch an dem Schwinden des stationären HiFi deutlich sehen kann.



Benutzeravatar
SharpSony
Administrator a.D.
Beiträge: 9576
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2004, 16:34

#11 Ungelesener Beitragvon SharpSony » Samstag 26. August 2006, 12:52

Als Punkt f) käme noch hinzu, dass es bis 2003 neben Sony noch einen zweiten Anbieter von MD-Portables auf dem europäischen Markt gab, nämlich SHARP. Demzufolge waren damals auch rein zahlenmäßig deutlich mehr Geräte verfügbar.

Nach dem Auslaufen der letzten Sharp-Generation gegen Mitte 2004 gab es dann nur noch Sony mit seinen nicht immer lieferbaren Hi-MD-Portis, deren Modellpalette zudem von Jahr zu Jahr geschrumpft ist auf heute ein einziges Gerät.


Sharp MD-SR70, MD-MT80, 2 x MD-MT180, MD-MT190, MD-MT270, MD-DR470, Sony MZ-R30, MZ-R37, MZ-R50, MZ-R700, MZ-R909, MZ-N510, MZ-NH700, MZ-NH900, MZ-RH10, MZ-RH910, MZ-RH1, Aiwa AM-F80, Kenwood DMC-J7R

Benutzeravatar
monodisc
MD-Fachmann
MD-Fachmann
Beiträge: 538
Registriert: Samstag 14. Dezember 2002, 22:57

#12 Ungelesener Beitragvon monodisc » Samstag 26. August 2006, 13:01

Ja stimmt, das Abspringen der anderen großen MD-Hersteller ist auch ein wichtiger Punkt.

Übrigens sinde die anderen beiden Berichte -Deutschland detailliert- ebenfalls sehr interessant:

http://www.gfu.de/pages/download_files/ ... d_2005.pdf
http://www.gfu.de/pages/download_files/ ... t_2005.pdf



Benutzeravatar
TBS-47-AUDIOCLUB
MD-Fachmann
MD-Fachmann
Beiträge: 549
Registriert: Donnerstag 17. Juni 2004, 14:08

#13 Ungelesener Beitragvon TBS-47-AUDIOCLUB » Samstag 26. August 2006, 13:15

Hi,

Findus hat geschrieben: Und wer erhält MD für Liebhaber am Leben :?:
Sony ? oder ebay ?


nein, wir: Die Audioklubs u. ihre Mitglieder in Deutschland!


Gut Ton! Euer Gunther


TBS-47-AUDIOCLUB, der aktivste seiner Art!
http://www.tbs47audioclub.de/
FORUM: http://tbs-47-audioclub.homesites.de/

Benutzeravatar
enaef
MD-Anhänger
MD-Anhänger
Beiträge: 161
Registriert: Mittwoch 23. November 2005, 15:32

#14 Ungelesener Beitragvon enaef » Samstag 26. August 2006, 13:33

monodisc hat geschrieben: Ich frag mich, wie solche Ergebnisse zustande kommen. Ob es a) die vielen Verkäufer sind, die die MD jedem interessierten Kunden als tot erklären, :oerx:


Kurz nach Eintreffen meines RH1 beauftragte ich meine Frau, bei einem Besuch im Melectronics (Elektronik-Abteilung der Migros, dem grössten Grossisten in der CH) eine HiMD zu kaufen.
Sie hat dort danach gefragt und bekam zur Auskunft, MD hätten sie schon lange nicht mehr und Hi MD nie gehabt.
Gestern bin ich selber dort gewesen und was seh ich da: drei MZ-NH600 für 62 € und 4 Hi MD-Disks, sowie ein Packet herkömmliche MD-Disks.... :oerx:



Benutzeravatar
Findus
MD-Amateur
MD-Amateur
Beiträge: 69
Registriert: Montag 9. Mai 2005, 14:11

#15 Ungelesener Beitragvon Findus » Samstag 26. August 2006, 13:34

Das ist schön Gunther :)

Wenn aber übermorgen meine drei Porties aus dem MD-Leben scheiden, sucht sich der Liebhaber wohl schöne gebrauchte.... :roll:



Zonix
MD-Einsteiger
MD-Einsteiger
Beiträge: 28
Registriert: Dienstag 28. März 2006, 10:44

#16 Ungelesener Beitragvon Zonix » Samstag 26. August 2006, 16:28

Hoi Enaef

I welläm Migros häts dänn de MZ-NH600 geh? Ich bin per Zuefall morn detä.

Und zum geringen Anteil der Mini Disc sag ich nur, Bentleys machen auch nur einen sehr geringen Marktanteil aus... :-) Das Beste vom Besten ist halt eben nichts für die ..... Masse


Member of SWISSPHALANX

Benutzeravatar
timebandit2
MD-Süchtiger
MD-Süchtiger
Beiträge: 4162
Registriert: Donnerstag 29. Mai 2003, 07:23

#17 Ungelesener Beitragvon timebandit2 » Samstag 26. August 2006, 17:07

...interessieren täten mich die daten für japan...hier sollte wohl auch mit einem rückgang zu rechnen sein... :roll:


|DS-8r|DS-77bk|DS-70r| + Sharp HP-MD33S Four Pole Headphones

Benutzeravatar
enaef
MD-Anhänger
MD-Anhänger
Beiträge: 161
Registriert: Mittwoch 23. November 2005, 15:32

#18 Ungelesener Beitragvon enaef » Samstag 26. August 2006, 23:25

Zonix hat geschrieben:Hoi Enaef

I welläm Migros häts dänn de MZ-NH600 geh? Ich bin per Zuefall morn detä.

Und zum geringen Anteil der Mini Disc sag ich nur, Bentleys machen auch nur einen sehr geringen Marktanteil aus... :-) Das Beste vom Besten ist halt eben nichts für die ..... Masse


M-Park Dreispitz (Basel), Melectronics - Abteilung.

Aber morgen ist Sonntag; und ich nehme nicht an, dass du einbrechen willst, oder :zwinker:



Benutzeravatar
jankem2
MD-Elite
MD-Elite
Beiträge: 1407
Registriert: Sonntag 22. Mai 2005, 15:35

#19 Ungelesener Beitragvon jankem2 » Sonntag 27. August 2006, 00:08

rofl...zum Thema 62€ für den 600er:
Link

Ebay ist amüsant..
aber zum Thema 4 Hi-MD's...das ist einfach bitter arm....


Fighting for peace, is like fucking for virginity!

Benutzeravatar
MDFan75
MD-Enthusiast
MD-Enthusiast
Beiträge: 1729
Registriert: Dienstag 1. August 2006, 17:19

#20 Ungelesener Beitragvon MDFan75 » Sonntag 27. August 2006, 01:07

jankem2 hat geschrieben:ja...denkt einfach mal drüber nach...wie viele Leute benutzen denn heut noch MD, in meinem bekannten Kreis bin ich der einzigste, alle anderen haben HDD, oder Flas Mp3-Player....
Für MD gibt es zu wenig Werbung um sie wieder Attraktiver zu machen...
Viele Leute wissen nicht mal, dass es MD's mit 1GB Speicherplatz gibt, sonst würden sich vll. mehr Leute zum Kauf "überreden" lassen


So ist es leider leider...trotzdem bleib ich bei der Disk...!!!
Ist erstens viel faszinierender als die billigen Flasch Player und zudem sind MD Aufnahmen Spitzenqualität....!!!

:top: :sound: :band: :drummer:


TOC READING.....schon mal eine gute Meldung....!!!


Zurück zu „News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste