GfK: Marktanteil der MD-Portables drastisch gesunken

Neuigkeiten im Bereich der (Hi-)MD

Moderator: Team

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
MDFan75
MD-Enthusiast
MD-Enthusiast
Beiträge: 1729
Registriert: Dienstag 1. August 2006, 17:19

#41 Ungelesener Beitragvon MDFan75 » Mittwoch 30. August 2006, 10:22

flashbeast hat geschrieben:Der Saturn, den ich meine war bzw. ist beim Olympiapark (oder wie es heißt - OEZ oder so). Phänomenal ist da die Parkgarage :alk:

Übrigens: in München sehen die Frauen hübscher aus als in Neuss - weniger Tussianteil :alk:


Im OEZ bin ich leider selten...!
Weiß aber daß der Saturn dort nicht so groß ist wie die anderen Geil Märkte in München...!!!

In der Parkgarage habe ich mich schon mal verlaufen...*grins habe mir den Stellplatz nicht gemerkt.
Seitdem parke ich im OEZ immer am Strassenrand *grins

Naja Münchner Frauen sind ein Thema für sich.
Da ich geborener Münchner bin kenne ich das seit 30 Jahren...*grins

Markus :cool:


TOC READING.....schon mal eine gute Meldung....!!!

Benutzeravatar
MDFan75
MD-Enthusiast
MD-Enthusiast
Beiträge: 1729
Registriert: Dienstag 1. August 2006, 17:19

#42 Ungelesener Beitragvon MDFan75 » Mittwoch 30. August 2006, 10:27

SharpSony hat geschrieben:
MDFan75 hat geschrieben:Wobei ich im Saturn lieber einkaufe als im Media Markt. Ist mir irgendwie sympathischer...!!


Muss wohl an der Farbe liegen :?: :wah: Saturn und Media Markt sind nämlich nur zwei Marken ein- und derselben Firma (MediaSaturn Holding, eine Tochter der Metro AG).


Weiß ich weiß ich....!!
Aber die Saturn Märkte sind irgendwie sympathischer aufgebaut.
Sauberer und mehr Ordnung, die Beschriftung bzw. unterteilung besser.
Zumindest ist das im Großraum München so.

Zudem muß ich sagen, daß der Saturn Markt in der Fußgängerzone immer wahnsinnig gut besucht ist in München.
Wenn ich dort nach Feierabend einen Besuch abstatte und eventuell ein MD 5er Pack mitnehme stehe ich meistens geschlagene 10 Minuten an der Kasse an, obwohl 4 Kassen offen haben.

Naja Elektromärkte in der Innenstadt laufen meistens besser als welche in Vororten....!!! :roll: :roll:


TOC READING.....schon mal eine gute Meldung....!!!

Benutzeravatar
flashbeast
Moderator a.D.
Beiträge: 4058
Registriert: Mittwoch 28. August 2002, 14:47

#43 Ungelesener Beitragvon flashbeast » Mittwoch 30. August 2006, 14:19

MDFan75 hat geschrieben:In der Parkgarage habe ich mich schon mal verlaufen...*grins habe mir den Stellplatz nicht gemerkt.
Seitdem parke ich im OEZ immer am Strassenrand *grins

Ne ich meinte von dem Saturn. Der ist etwas abseits gelegen (quasi nebenan) und hat ne eigene Tiefgarage. Leider ist die grob geschätzt 20 Parkplätze groß, und wahrscheinlich permanent gefüllt. Wir haben da jedenfalls einen Parkplatz "gebunkert" :D (Strassenränder waren btw. ebenfalls komplett dicht!).

Jedenfalls gibt es soetwas wie ne Nobelecke im örtlichen Saturn (Neuss Huma) nicht - die Leute haben einfach nichts an den Füßen bzw. fallen lieber auf den Irrglauben herein, mit Billigzeug sparen zu können :oerx:


- be excellent to each other - // Sony hasst Kunden \\ "Sony ist blöd" - TM \\ Bin Benutzer und nicht Sammler
MZ-R700+Koss Porta Pro und fast zufrieden * TripHop/AcidJazz/DownTempo/BigBeat/GrooveMetal/IndiRock * deshalb frei * enlightenment * Ubuntuusers

Benutzeravatar
MDFan75
MD-Enthusiast
MD-Enthusiast
Beiträge: 1729
Registriert: Dienstag 1. August 2006, 17:19

#44 Ungelesener Beitragvon MDFan75 » Donnerstag 31. August 2006, 09:39

flashbeast hat geschrieben:
MDFan75 hat geschrieben:In der Parkgarage habe ich mich schon mal verlaufen...*grins habe mir den Stellplatz nicht gemerkt.
Seitdem parke ich im OEZ immer am Strassenrand *grins

Ne ich meinte von dem Saturn. Der ist etwas abseits gelegen (quasi nebenan) und hat ne eigene Tiefgarage. Leider ist die grob geschätzt 20 Parkplätze groß, und wahrscheinlich permanent gefüllt. Wir haben da jedenfalls einen Parkplatz "gebunkert" :D (Strassenränder waren btw. ebenfalls komplett dicht!).




In der Parkgarage war ich noch nicht.
Aber im Saturn OEZ München schon.
Wenn ich dort geparkt habe dann immer auf der Straße oder in der allgemeinen Parkgarage.

Markus :)


TOC READING.....schon mal eine gute Meldung....!!!

Benutzeravatar
Arni99
MD-Profi
MD-Profi
Beiträge: 775
Registriert: Mittwoch 19. April 2006, 16:18

#45 Ungelesener Beitragvon Arni99 » Montag 5. Februar 2007, 16:10

ich verwende meinen mz-rh1 auch nur zum aufnehmen zusätzlich zu meinem iriver h140. gerade für meetings oder lesungen oder kabaretts(mic-sens-low) ist der mic-eingang perfekt geeignet. :weglach:

der mz-rh1 mit einem sd-card steckpplatz statt MD wäre perfekt.
dann könnte man mher als 94min in PCm-quali aufnehmen ;) auf eine 2 oder
4GB SD-card.


recorders: SONY PCM-M10
mics: DPA 4061 omnis; SP-CMC-8 cardioids;
battery-box: SP-SPSB-9(12V)
photo/video: Panasonic DMC-ZS3

Benutzeravatar
djtechno
MD-Guru
MD-Guru
Beiträge: 18784
Registriert: Freitag 31. Mai 2002, 13:12

#46 Ungelesener Beitragvon djtechno » Montag 5. Februar 2007, 19:28

Findus hat geschrieben:Vinyl war aber auch schon mal atemloser.
Heute ist es dafür teuer aber in geringen Maßen vorhanden.

Und wer erhält MD für Liebhaber am Leben :?:
Sony ? oder ebay ?

echte Liebhaber lieben eben intensiver und aufgeben tun sie auch nicht :smilie-herz:


wobei, als vinyl-fan hat man es noch recht gut:

Zum einen gibt es die highend-schiene mit sündhaftteuren hochpräzisionsspieler. Dann gitbs noch massig-billigstspieler (die zwar die platten eher ruhinieren und wenig taugen, aber -immerhin- wer "nur" alte platten digitalisieren will, und mit leben kann, daß sie nach wenigen abspielversuchen hinüber sind...), und dann noch das große segment an deejay-turntables, das von technics und revox noch imme rbedient wird , und auch als mittelklasse-geräte gute doienste tun :top:

bei kassettendecks dagegen siehts mau aus :wand: gibts an NEUEN abspielgeräten eigentlich nur noch ghettoblaster, einfache kassettenspieler fürs kinderzmmer, "my first sony" und billige walkmans :(

wobei billig NICHT unbrauchbar heißen muß.

ich habe meine alten radioaufnahmen von "rmb saturday night hit station" mit einem 30€ gerät von roadster auf minidisk digitalisiert, und die qualität ist absolut ok, zumal die radioaufnahmen jetzt ohnehin nicht "audiophil" sind, aber der sound nachher auf md haargenau klingt, so, wie ich ihn damals vond en kassetten auch in erinenrung hatte :top:

also SOO schlecht kanns nicht sein, auch, wenn jetzt keine hifi-anforderungen vorliegen, die aufnahmen wurden damals auf einer kompaktanlage gemacht, es liegt also eher einfache audioqualität vor.

Aber ich mußte eins feststellen: während marenbä#dner wie basf chrome 2 schon einen guten sound gehabt haben, sind aufnahmen, wo alte kinderlieder-kassetten oder märchen-kassetten überschrieben wurden, qualitativ eher grauslig :wand: ofenbar wurde bei vorbespielten kassetten ein sehr mieses bandmaterial genutzt :(

na,ja, weicht vom thema ab.

ABER: das problem bei der minidisk ist, daß sie praktisch nur noch von sony produziert wird, und das mn die geräte nicht soo einfach "mal eben" flicken kann.

btw: g9ibt es eigentlich schon ansätze für eien "laser-transplantation"? sprich: eines tages sind alle laser mal schrott. gibt es eine reelle chance,die dioden in der bestehenden optik zu tauschen?

Marcus


Minidisk forever. :top: Never mind, Press Rewind. Dinge, die die Welt nicht braucht: Apple IPHONE/IPAD, Lebensmittelspekuanten, Bankenrettungen und Harz4-Reform,Kim-Jong-Un,Politiker die reden, statt zu handeln

Benutzeravatar
wakeup
MD-Fan
MD-Fan
Beiträge: 420
Registriert: Sonntag 31. Oktober 2004, 02:25

#47 Ungelesener Beitragvon wakeup » Mittwoch 28. Februar 2007, 22:34

@ Arni99

*g*... Tja aber dann wär der MZ-RH1 ja kein MD / Hi-MD Recorder mehr sondern schon ein MP3-Player, würde er mit ner SD Karte funktioniern :zwinker:


Sony MZ-RH1


Zurück zu „News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste