Hi-MD Music Transfer for Macintosh 2.0

Neuigkeiten im Bereich der (Hi-)MD

Moderator: Team

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
SharpSony
Administrator a.D.
Beiträge: 9576
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2004, 16:34

Hi-MD Music Transfer for Macintosh 2.0

#1 Ungelesener Beitragvon SharpSony » Freitag 21. Juli 2006, 09:34

Sony hat die Version 2.0 der Mac-Software Hi-MD Music Transfer for Macintosh offiziell veröffentlicht.

Für die Besitzer der Hi-MD-Walkmen MZ-RH1, RH10, RH910 und RH710 bringt die Software gegenüber der Version 1.0 einige Verbesserungen mit sich.

Neue Features (jeweils nur für die aufgeführten Modelle gültig):

MZ-RH1:
    -Aufnahmen in Linear PCM, Hi-SP und Hi-LP (außer solche, die mit Hi-MD Music Transfer for Macintosh, SonicStage oder MD Simple Burner übertragen wurden) können auf einen Macintosh-Computer importiert werden (Konvertierung in WAV)
    -Audiodaten im WAV- oder MP3-Format können vom Mac zum Hi-MD Walkman übertragen werden (WAV wird zuvor in Linear PCM konvertiert)
    -Titel- und Gruppennamen auf einer Hi-MD-Disc können geändert werden, die Reihenfolge von Tracks und Gruppen kann geändert werden
    -Tracks und Gruppen auf einer Hi-MD-Disc können gelöscht werden

MZ-RH10/RH910/RH710:
    -MP3-Dateien können vom Mac auf den Hi-MD Walkman übertragen werden
    -Titel- und Gruppennamen auf einer Hi-MD-Disc können geändert werden, die Reihenfolge von Tracks und Gruppen kann geändert werden
    -Tracks und Gruppen auf einer Hi-MD-Disc können gelöscht werden


Falls mit Hi-MD Music Transfer for Macintosh heruntergeladene Dateien in SonicStage benutzt werden, sind die Anzahl der Übertragungen, das Brennen auf CD usw. eingeschränkt (keine näheren Angaben).

Quelle: http://forums.minidisc.org/index.php?showtopic=16424

Dort gibt es auch die Download-Links.


Sharp MD-SR70, MD-MT80, 2 x MD-MT180, MD-MT190, MD-MT270, MD-DR470, Sony MZ-R30, MZ-R37, MZ-R50, MZ-R700, MZ-R909, MZ-N510, MZ-NH700, MZ-NH900, MZ-RH10, MZ-RH910, MZ-RH1, Aiwa AM-F80, Kenwood DMC-J7R

Benutzeravatar
djtechno
MD-Guru
MD-Guru
Beiträge: 18769
Registriert: Freitag 31. Mai 2002, 13:12

#2 Ungelesener Beitragvon djtechno » Freitag 21. Juli 2006, 10:47

prima. damit läßt sich himd auf dem mac wenigstens alös mp3 player und portabler rekorder nutzen :top:


Minidisk forever. :top: Never mind, Press Rewind. Dinge, die die Welt nicht braucht: Apple IPHONE/IPAD, Lebensmittelspekuanten, Bankenrettungen und Harz4-Reform,Kim-Jong-Un,Politiker die reden, statt zu handeln

cor9
MD-NeuUser
Beiträge: 9
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 21:34

#3 Ungelesener Beitragvon cor9 » Freitag 28. Juli 2006, 13:16

@ SharpSony

Prima, dass Du was zu diesem Thema schreibst. Spätestens nach dem RH1-Kauf, der wohl noch ein bsschen auf sich warten lassen wird (der Apfel war so teuer...), hätt ich mich nach Erfahrungen zum Thema Mac und HiMD hier im Forum umgesehen.


SHARP MD-MT20 SONY ECM-DS70P VIVANCO ACA 30 ;-)

Benutzeravatar
indeego
Administrator
Administrator
Beiträge: 10149
Registriert: Dienstag 23. April 2002, 18:30

#4 Ungelesener Beitragvon indeego » Montag 31. Juli 2006, 18:17



* Fragen zu MD / Hi-MD? Nutzt den MD / Hi-MD F.A.Q.
* auf Twitter folgen: @minidiscforum
* Bitte benutzt den Bild-Button, um Posts nachträglich zu editieren.


Zurück zu „News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste