SonicStage 3.4 - 192 kbit Atrac3Plus für Hi-MD, weniger DRM!

Neuigkeiten im Bereich der (Hi-)MD

Moderator: Team

Nachricht
Autor
vanmetzger
MD-NeuUser
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 7. Februar 2006, 21:39

#101 Ungelesener Beitragvon vanmetzger » Dienstag 7. Februar 2006, 21:45

Editiert wegen kurzzeitiger "wutanfallblindheit".... :wand:
Zuletzt geändert von vanmetzger am Dienstag 7. Februar 2006, 21:56, insgesamt 1-mal geändert.



Benutzeravatar
SharpSony
Administrator a.D.
Beiträge: 9576
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2004, 16:34

#102 Ungelesener Beitragvon SharpSony » Dienstag 7. Februar 2006, 21:49

Hallo und willkommen, vanmetzger,

leider kann ich nichts zur Lösung Deines Problems beitragen :oops:, möchte Dich aber bitten, für Deine Frage einen neuen Thread im Forum "NetMD/Hi-MD-Software" zu eröffnen. Denn dieser Thread hier ist zur allgemeinen Diskussion über SoS 3.4 gedacht...


Sharp MD-SR70, MD-MT80, 2 x MD-MT180, MD-MT190, MD-MT270, MD-DR470, Sony MZ-R30, MZ-R37, MZ-R50, MZ-R700, MZ-R909, MZ-N510, MZ-NH700, MZ-NH900, MZ-RH10, MZ-RH910, MZ-RH1, Aiwa AM-F80, Kenwood DMC-J7R

Benutzeravatar
HighFidelity
MD-Amateur
MD-Amateur
Beiträge: 138
Registriert: Montag 20. Juni 2005, 07:12

#103 Ungelesener Beitragvon HighFidelity » Mittwoch 8. Februar 2006, 07:15

Moin,

ich will nur kurz meine Freude zur 3.4 mitteilen: Nach Version 2.3 habe ich zweimal vergeblich versucht eine aktuelle Version zu installieren, immer wurde mein Walkman hinterher nicht mehr erkannt, und das erzwungene Downgrade (mit massivem manuellem Systemeingriff) führte beim ersten Mal zum Verlust meiner DRM-verschmutzten Bibliothek. Okay, der Support hat mir dann zumindest für die gekaufte Musik ausgeholfen, aber jetzt mit dem Update funktioniert alles weiterhin prima, dafür habe ich sogar freiwillig meine DRM-Dateien entsorgt und fange jetzt mit einem System an, dass auch meinem Workflow und meinen Backup-Wünschen endlich nahe kommt...

Wollte ich nur mal erzählen, sonst meldet man sich oft eher bei Problemen, was ja das Gesamtbild sehr verzerrt.

Grüße,
Thorsten



humaxboy
MD-NeuUser
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 20. August 2003, 14:37

#104 Ungelesener Beitragvon humaxboy » Mittwoch 8. Februar 2006, 08:08

Eine frage guys,

Ich habe noch alten sony mds-jb730 md. Ich wollte schon immer meine Musikdateien von herkömmlichen Mini Discs inklusive mit Trackmarkierungen und vorhandenen Betitelungen auf meinen PC bringen (mp3 oder wav). Geht das digital mit win nmd ? Brauche ich wirklich aucg Sonicstage zu instalieren ?

Grusse aus Slovenien
Igor



Benutzeravatar
_Attila_
MD-NeuUser
Beiträge: 10
Registriert: Sonntag 25. Dezember 2005, 16:48

DRM?

#105 Ungelesener Beitragvon _Attila_ » Mittwoch 8. Februar 2006, 17:01

Hey Leutz,
echt TOP die neue Version von SonicStage. Habs mir grad downgeloadet. .... und die Reaktionen im Forum scheinen echt alle super positiv zu sein!

Nur eine Frage:
all reden von DRm. Was si das? bitte jetzt nicht lachen bin halt nur ein *Anfänger*

Danke, Grüße

Atti


SONY MZ-RH10 (black) :)

Bild

Benutzeravatar
indeego
Administrator
Administrator
Beiträge: 10149
Registriert: Dienstag 23. April 2002, 18:30

#106 Ungelesener Beitragvon indeego » Mittwoch 8. Februar 2006, 17:12

DRM = (Digital Rights Management) Kopierschutz ;)

@humaxboy:
Das kommt auf die Verbindung zum PC an. Wenn du einen Digitaleingang hast kannst du auch digital aufnehmen (Trackmarkierungen müsstest du testen). Ansonsten setzt Win NMD bei analoger Aufnahme die Trackmarkierungen korrekt (splittet die Tracks nach den Vorgaben der MD).

@HighFidelity:
Danke für das positive Feedback, hört in der Tat eher selten ;)


* Fragen zu MD / Hi-MD? Nutzt den MD / Hi-MD F.A.Q.
* auf Twitter folgen: @minidiscforum
* Bitte benutzt den Bild-Button, um Posts nachträglich zu editieren.

Benutzeravatar
MDAchim
MD-Süchtiger
MD-Süchtiger
Beiträge: 3020
Registriert: Montag 18. August 2003, 16:55

Re: DRM?

#107 Ungelesener Beitragvon MDAchim » Mittwoch 8. Februar 2006, 17:14

_Attila_ hat geschrieben:Hey Leutz,
echt TOP die neue Version von SonicStage. Habs mir grad downgeloadet. .... und die Reaktionen im Forum scheinen echt alle super positiv zu sein!

Nur eine Frage:
all reden von DRm. Was si das? bitte jetzt nicht lachen bin halt nur ein *Anfänger*

Danke, Grüße

Atti


Hallo
Wegen DRM schaust du Hier
:idee:

Eine frage guys,

Ich habe noch alten sony mds-jb730 md. Ich wollte schon immer meine Musikdateien von herkömmlichen Mini Discs inklusive mit Trackmarkierungen und vorhandenen Betitelungen auf meinen PC bringen (mp3 oder wav). Geht das digital mit win nmd ? Brauche ich wirklich aucg Sonicstage zu instalieren ?

Grusse aus Slovenien
Igor


So weit ich weiss nein, denn dein 730er hat keinen USB-Anschluss.
Das Prog. Win NMD funktioniert nur mit Net-MD Geräten die einen USB-Anschluss haben.

mfg


Sony: MZ-RH1 MZ-DH10P MZ-RH10 MZ-RH910 MZ-RH710 MZ-NHF800 MZ-NH600 MZ-NH1 MZ-EH70 MZ-EH50 MZ-NF520D MZ-E310 MZ-N510 MZ-B10 MZ-N10 MZ-N910 MZ-N710 MZ-N707 MZ-R909 R909 R900 MZ-R70 MZ-R37 MZ-R50 MZ-R35 MZ-E20, MZ-R3 MZ-1 // Sharp: DR580 DR470 DR410 MT180 MT888 SR50 MT15 // Aiwa: NX9 NX1 F70, AIWA AM-F3 HX400 // Panasonic: MJ55D blau MR200 // JVC: XM-R70 XM-PX3 // Kenwood: DMC-G7R //
MD-105FX Hi-MD/MDS-JA333ES/MXD-D5C/MDS-JE780/MDS-JE640/MZ-R5ST/MDS-JE510 / Aiwa CSD-MD5 / Sony ZS-M1 / Casio ZD-1 / JVC UX-A70MDR
C8500R/C670/66XLP/XA-C30/connects2

fiddler
MD-NeuUser
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 1. März 2005, 16:31

Download klappt - Datei scheint aber beschädigt?

#108 Ungelesener Beitragvon fiddler » Freitag 10. Februar 2006, 11:49

Hi,
genial (und überfällig!), dass Sony den Hi-MD etwas von der Leine läßt. Ärgerlich ist aber immer noch der Installer, der eine Internet-Verbindung an dem PC voraussetzt, an dem man das Programm betreiben will. Ich habe nun versucht, die offline-Installation von dieser Seite zu laden. Die Datei liegt in der richtigen Größe auf meiner Platte, ich kann sie aber (mit Powerarchiver V6.0) nicht entpacken. Wenn ich sie öffne, sehe ich nur einen Folder "Dateien", darin ein eiziges File "omglp.zip". es gelingt mir jedoch nicht, dieses zu speichern. Was mache ich falsch?



humaxboy
MD-NeuUser
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 20. August 2003, 14:37

#109 Ungelesener Beitragvon humaxboy » Freitag 10. Februar 2006, 12:41

@indeego
@MDAchim

Win NMD funktioniert definitiv nicht mit sony mds-jb730. Was soll ich machen?Ich mochte cca. 80 MD auf meinen PC bringen (mp3 oder wav) und es scheint so aus als da keine wirkliche moglichkeit gibt oder ?
Eine moglichkeit gibt es : Mit Audacity 1.2 ein grosses WAV machen, tracks machen und dann mp3 machen. Gibt es ein anderes weg ?

Grusse aus Slovenien
Igor



Benutzeravatar
pretty
MD-Amateur
MD-Amateur
Beiträge: 92
Registriert: Donnerstag 26. Januar 2006, 16:45

MP3 -Player mit eingebautem Radio

#110 Ungelesener Beitragvon pretty » Freitag 10. Februar 2006, 14:29

Ich habe mit meinem MP3 Musik vom eingebautem Radio Musik aufgenommen und hatte schlechte Tonqualität. MP104BD
Also bleib ich bei meiner Minidisc wom ich Tonstudioqualität habe!!



Benutzeravatar
indeego
Administrator
Administrator
Beiträge: 10149
Registriert: Dienstag 23. April 2002, 18:30

#111 Ungelesener Beitragvon indeego » Samstag 11. Februar 2006, 02:09

humaxboy hat geschrieben:@indeego
@MDAchim

Win NMD funktioniert definitiv nicht mit sony mds-jb730. Was soll ich machen?Ich mochte cca. 80 MD auf meinen PC bringen (mp3 oder wav) und es scheint so aus als da keine wirkliche moglichkeit gibt oder ?
Eine moglichkeit gibt es : Mit Audacity 1.2 ein grosses WAV machen, tracks machen und dann mp3 machen. Gibt es ein anderes weg ?

Grusse aus Slovenien
Igor
MDAchim hat Recht, weil du keinen USB-Anschluss kannst du die Track-Split-Funktion von Win NMD nicht verwenden.

Die wav-Aufnahme ist der sinnvollste Weg, da beim Aufnehmen der Qualitätsverlust gering ist.


* Fragen zu MD / Hi-MD? Nutzt den MD / Hi-MD F.A.Q.
* auf Twitter folgen: @minidiscforum
* Bitte benutzt den Bild-Button, um Posts nachträglich zu editieren.

Benutzeravatar
wakeup
MD-Fan
MD-Fan
Beiträge: 420
Registriert: Sonntag 31. Oktober 2004, 02:25

#112 Ungelesener Beitragvon wakeup » Samstag 11. Februar 2006, 11:49

Ich habe bevor ich Win NMD (indeego hat vollkommen Recht, denn Win NMD funktioniert nur wenn du USB via Net-MD hast) nutzte immer das Programm -isound- genutzt. Das funktioniert ohne USB und lediglich via Line In. Das Programm erstellt automatisch MP3 Dateien ohne dass man sie zuvor auf WAV aufnehmen muss.


Sony MZ-RH1

Benutzeravatar
SharpSony
Administrator a.D.
Beiträge: 9576
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2004, 16:34

#113 Ungelesener Beitragvon SharpSony » Montag 13. Februar 2006, 06:40

humaxboy hat geschrieben:Eine moglichkeit gibt es : Mit Audacity 1.2 ein grosses WAV machen, tracks machen und dann mp3 machen. Gibt es ein anderes weg ?


Nein. Die Überspielung von MDs auf den PC ist leider grundsätzlich mit etwas Arbeit verbunden. Du kannst aber immerhin LAME in Audacity einbinden und somit Deine Aufnahmen direkt als MP3 abspeichern.


Sharp MD-SR70, MD-MT80, 2 x MD-MT180, MD-MT190, MD-MT270, MD-DR470, Sony MZ-R30, MZ-R37, MZ-R50, MZ-R700, MZ-R909, MZ-N510, MZ-NH700, MZ-NH900, MZ-RH10, MZ-RH910, MZ-RH1, Aiwa AM-F80, Kenwood DMC-J7R

Benutzeravatar
MDAchim
MD-Süchtiger
MD-Süchtiger
Beiträge: 3020
Registriert: Montag 18. August 2003, 16:55

#114 Ungelesener Beitragvon MDAchim » Montag 13. Februar 2006, 17:48

Hi
Es gibt noch eine andere Möglichkeit. Man überspielt die "normale" MD auf eine HiMD Disk (wenn man einen hat :!: ) und überträgt dann die Tracks auf die Festplatte. Vorteil:man hat dann schon die einzelnen Tracks. Normalerweise klappt das mit der Trackerkennung ganz gut, vorrausgsetzt die Pausen zwischen den Songs ist lang genug. Nachteil: normalerweise nur analoge Überspielung möglich, aber da gibs ja noch.... huch..., das darf man nicht sagen. :zwinker:

mfg


Sony: MZ-RH1 MZ-DH10P MZ-RH10 MZ-RH910 MZ-RH710 MZ-NHF800 MZ-NH600 MZ-NH1 MZ-EH70 MZ-EH50 MZ-NF520D MZ-E310 MZ-N510 MZ-B10 MZ-N10 MZ-N910 MZ-N710 MZ-N707 MZ-R909 R909 R900 MZ-R70 MZ-R37 MZ-R50 MZ-R35 MZ-E20, MZ-R3 MZ-1 // Sharp: DR580 DR470 DR410 MT180 MT888 SR50 MT15 // Aiwa: NX9 NX1 F70, AIWA AM-F3 HX400 // Panasonic: MJ55D blau MR200 // JVC: XM-R70 XM-PX3 // Kenwood: DMC-G7R //
MD-105FX Hi-MD/MDS-JA333ES/MXD-D5C/MDS-JE780/MDS-JE640/MZ-R5ST/MDS-JE510 / Aiwa CSD-MD5 / Sony ZS-M1 / Casio ZD-1 / JVC UX-A70MDR
C8500R/C670/66XLP/XA-C30/connects2

Benutzeravatar
SharpSony
Administrator a.D.
Beiträge: 9576
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2004, 16:34

#115 Ungelesener Beitragvon SharpSony » Montag 13. Februar 2006, 20:27

MDAchim hat geschrieben:Hi
Es gibt noch eine andere Möglichkeit. Man überspielt die "normale" MD auf eine HiMD Disk (wenn man einen hat :!: ) und überträgt dann die Tracks auf die Festplatte. Vorteil:man hat dann schon die einzelnen Tracks. Normalerweise klappt das mit der Trackerkennung ganz gut, vorrausgsetzt die Pausen zwischen den Songs ist lang genug.


Das geht natürlich auch - wenn man, wie gesagt, einen Hi-MD-Recorder hat.
Nachteil: normalerweise nur analoge Überspielung möglich, aber da gibs ja noch.... huch..., das darf man nicht sagen. :zwinker:


Doch, darf man, solange kein Kopierschutz umgangen wird ;): Falls es sich um analog aufgenommene MDs handelt, kann man diese natürlich über den optischen Ausgang des Decks (sofern es einen hat) digital auf Hi-MD überspielen.


Sharp MD-SR70, MD-MT80, 2 x MD-MT180, MD-MT190, MD-MT270, MD-DR470, Sony MZ-R30, MZ-R37, MZ-R50, MZ-R700, MZ-R909, MZ-N510, MZ-NH700, MZ-NH900, MZ-RH10, MZ-RH910, MZ-RH1, Aiwa AM-F80, Kenwood DMC-J7R

Benutzeravatar
indeego
Administrator
Administrator
Beiträge: 10149
Registriert: Dienstag 23. April 2002, 18:30

#116 Ungelesener Beitragvon indeego » Montag 13. Februar 2006, 20:28

Der MD / Hi-MD F.A.Q. ist nun mit den neuen Bedinungen unter SonicStage 3.4 aktualisiert :cool:


* Fragen zu MD / Hi-MD? Nutzt den MD / Hi-MD F.A.Q.
* auf Twitter folgen: @minidiscforum
* Bitte benutzt den Bild-Button, um Posts nachträglich zu editieren.

Benutzeravatar
djtechno
MD-Guru
MD-Guru
Beiträge: 18769
Registriert: Freitag 31. Mai 2002, 13:12

#117 Ungelesener Beitragvon djtechno » Dienstag 14. Februar 2006, 09:16

Doch, darf man, solange kein Kopierschutz umgangen wird Zwinker: Falls es sich um analog aufgenommene MDs handelt, kann man diese natürlich über den optischen Ausgang des Decks (sofern es einen hat) digital auf Hi-MD überspielen.


Illegal wirds erst wenn man eines dieser gewissen grauen kästchen von der firma mit dem H Dazwischenschaltet :D


Minidisk forever. :top: Never mind, Press Rewind. Dinge, die die Welt nicht braucht: Apple IPHONE/IPAD, Lebensmittelspekuanten, Bankenrettungen und Harz4-Reform,Kim-Jong-Un,Politiker die reden, statt zu handeln

Benutzeravatar
MDAchim
MD-Süchtiger
MD-Süchtiger
Beiträge: 3020
Registriert: Montag 18. August 2003, 16:55

#118 Ungelesener Beitragvon MDAchim » Dienstag 14. Februar 2006, 22:48

MDAchim hat geschrieben:.... huch..., das darf man nicht sagen. :zwinker:

mfg


huch.... gut, keiner hats bemerkt :sound:

mfg


Sony: MZ-RH1 MZ-DH10P MZ-RH10 MZ-RH910 MZ-RH710 MZ-NHF800 MZ-NH600 MZ-NH1 MZ-EH70 MZ-EH50 MZ-NF520D MZ-E310 MZ-N510 MZ-B10 MZ-N10 MZ-N910 MZ-N710 MZ-N707 MZ-R909 R909 R900 MZ-R70 MZ-R37 MZ-R50 MZ-R35 MZ-E20, MZ-R3 MZ-1 // Sharp: DR580 DR470 DR410 MT180 MT888 SR50 MT15 // Aiwa: NX9 NX1 F70, AIWA AM-F3 HX400 // Panasonic: MJ55D blau MR200 // JVC: XM-R70 XM-PX3 // Kenwood: DMC-G7R //
MD-105FX Hi-MD/MDS-JA333ES/MXD-D5C/MDS-JE780/MDS-JE640/MZ-R5ST/MDS-JE510 / Aiwa CSD-MD5 / Sony ZS-M1 / Casio ZD-1 / JVC UX-A70MDR
C8500R/C670/66XLP/XA-C30/connects2

Benutzeravatar
Einsteiger
MD-Forenbewohner
MD-Forenbewohner
Beiträge: 5320
Alter: 45
Registriert: Freitag 28. Januar 2005, 14:15

#119 Ungelesener Beitragvon Einsteiger » Dienstag 14. Februar 2006, 23:59

Achim, Du hast das T vergessen :)


Sharp 4xMD-MS722;
Sony MZ-B10, MZ-S1
MZ-NH600b, MZ-NH700b, MZ-NH900s, MZ-NH1
MZ-RH10s
MZ-RH1b
Sony MDS-JB940QS/S und MXD-D4/B, Pioneer MJ-L5

Benutzeravatar
MDAchim
MD-Süchtiger
MD-Süchtiger
Beiträge: 3020
Registriert: Montag 18. August 2003, 16:55

#120 Ungelesener Beitragvon MDAchim » Mittwoch 15. Februar 2006, 16:12

Einsteiger hat geschrieben:Achim, Du hast das T vergessen :)


Pssst... weiss ich doch, ich sag aber nicht wo es hingehört. :weglach:

mfg


Sony: MZ-RH1 MZ-DH10P MZ-RH10 MZ-RH910 MZ-RH710 MZ-NHF800 MZ-NH600 MZ-NH1 MZ-EH70 MZ-EH50 MZ-NF520D MZ-E310 MZ-N510 MZ-B10 MZ-N10 MZ-N910 MZ-N710 MZ-N707 MZ-R909 R909 R900 MZ-R70 MZ-R37 MZ-R50 MZ-R35 MZ-E20, MZ-R3 MZ-1 // Sharp: DR580 DR470 DR410 MT180 MT888 SR50 MT15 // Aiwa: NX9 NX1 F70, AIWA AM-F3 HX400 // Panasonic: MJ55D blau MR200 // JVC: XM-R70 XM-PX3 // Kenwood: DMC-G7R //
MD-105FX Hi-MD/MDS-JA333ES/MXD-D5C/MDS-JE780/MDS-JE640/MZ-R5ST/MDS-JE510 / Aiwa CSD-MD5 / Sony ZS-M1 / Casio ZD-1 / JVC UX-A70MDR
C8500R/C670/66XLP/XA-C30/connects2


Zurück zu „News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste