Schwere Zeiten für MD, Abschied nah?

Neuigkeiten im Bereich der (Hi-)MD

Moderator: Team

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
indeego
Administrator
Administrator
Beiträge: 10149
Registriert: Dienstag 23. April 2002, 18:30

Schwere Zeiten für MD, Abschied nah?

#1 Ungelesener Beitragvon indeego » Montag 26. September 2005, 14:23

Wie unter "Hi-MD, Bye-MD?" nachzulesen ist wird es, wie von vielen vermutet, durch Sonys generelle Schwäche langsam eng für das Minidisc-System. (Sogar die QUALIA-Serie läuft aus!).

Sollte die 3. Generation trotz des Umstrukturierungs- und Kostensenkungsplans erscheinen wird sie nach Kurisu's Informationen wahrscheinlich die Letzte sein - auch die Funktionsfähigkeit mit dem neuen Connect-Player wird wieder bezweifelt.

Sony wird eventuell Geräte mit gleichem Funktionsumfang anbieten - wie immer das aussehen soll.. (Festplatten-Rekorder?)

Das ist definitiv kein guter Tag für die Minidisc :roll: :(
Zuletzt geändert von indeego am Montag 17. Oktober 2005, 14:59, insgesamt 1-mal geändert.


* Fragen zu MD / Hi-MD? Nutzt den MD / Hi-MD F.A.Q.
* auf Twitter folgen: @minidiscforum
* Bitte benutzt den Bild-Button, um Posts nachträglich zu editieren.

Benutzeravatar
Gremlin
MD-Anhänger
MD-Anhänger
Beiträge: 177
Registriert: Mittwoch 18. September 2002, 14:25

#2 Ungelesener Beitragvon Gremlin » Montag 26. September 2005, 15:51

Das sind wirklich üble Nachrichten. Sehr schade, denn nach wie vor halte ich die MD für ein tolles Produkt. Aber in der heutigen Zeit, wo jeder meint, seine komplette CD-Sammlung in der Tasche haben zu müssen, eben nicht mehr zeitgemäß.

Passt für mich aber zum heutigen Tag, ich war unterwegs auf der Suche nach einem NH1. Zwei habe ich gefunden, einen im Fachhandel für 450 EUR (der Verkäufer wollte immerhin auf 430 runtergehen...) und einen bei Kaufhof, da sind sie immerhin auf meine Nachfrage von 449 auf 279 EUR runtergegangen. War mir dann aber doch immer noch zu viel für ein Ausstellungsstück mit Kratzern und fiesen Kleberückständen. Aber in vielen Läden, wo ich früher MDs gekauft habe, gibt es die Geräte einfach nicht mehr. Noch ein paar Restposten Rohlinge, aber keine Geräte. Und da es offiziell ja sowieso nur noch den RH10 gibt...
Den habe ich mir dann auch angesehen, aber irgendwie spricht er mich weiterhin nicht an. OK, das Display ist schon cool, aber sonst... Fingerabdruckalarm, Plastikfeeling, kein LineOut, relativ klobig, magere FB, das macht in der Preisklasse einfach keinen Spass. V.a. wenn man vorher den NH1 in Händen hatte.

Und wenn ich das hier dann lese mache ich mir sowieso Gedanken, ob ich noch auf die MD setzen soll. in der Preisklasse kriege ich auch einen HD5. Und auch wenn ich eigentlich nicht viel von den 20GB-Playern halte scheint ja da die Zukunft zu liegen. Nene, im Moment halte ich der MD noch die Stange. Ich glaub erst das sie tot ist, wenn Sony das sagt, die Hoffnung stirbt schließlich zuletzt.


Go then, there are other worlds than these.

The Unfound Door

Commala come come, the journey's just begun...

Benutzeravatar
bomberbier
Forum-Crew
Forum-Crew
Beiträge: 2576
Alter: 30
Registriert: Mittwoch 29. Dezember 2004, 19:08

#3 Ungelesener Beitragvon bomberbier » Montag 26. September 2005, 19:28

Hallo,

das Ende naht, doch jetzt macht mal bloß keine Panik, noch ist nichts offiziel und seht es mal psoitiv eventuell wird die Hi-MD Technik uzum Verkauf freigegeben und es kommen ganz neue Cahncen auf, noch ist alles offen!!!


Equipment: Iriver H10 pure 5 Gb :) MD mäßig alles verkauft.

Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn wir vergessen, was wir gelernt haben.

Benutzeravatar
SharpSony
Administrator a.D.
Beiträge: 9576
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2004, 16:34

#4 Ungelesener Beitragvon SharpSony » Montag 26. September 2005, 19:33

Gremlin hat geschrieben:Das sind wirklich üble Nachrichten. Sehr schade, denn nach wie vor halte ich die MD für ein tolles Produkt.


Dem schließe ich mich ohne Einschränkungen an.

Ich glaub erst das sie tot ist, wenn Sony das sagt, die Hoffnung stirbt schließlich zuletzt.


Meine Hoffnung liegt inzwischen auf der Intensivstation, denn kurisu schrieb im Minidisc Community Forum folgendes:

Expect an official announcement soon.


Da kurisu zu den "gut informierten Kreisen" gehört, schwant mir Übles... Tja, es war ja irgendwie abzusehen, dass die MD den Bach runtergeht, aber das ist jetzt doch starker Tobak :( :( :(


Sharp MD-SR70, MD-MT80, 2 x MD-MT180, MD-MT190, MD-MT270, MD-DR470, Sony MZ-R30, MZ-R37, MZ-R50, MZ-R700, MZ-R909, MZ-N510, MZ-NH700, MZ-NH900, MZ-RH10, MZ-RH910, MZ-RH1, Aiwa AM-F80, Kenwood DMC-J7R

Benutzeravatar
Wookie
Forum-Crew
Forum-Crew
Beiträge: 1689
Registriert: Montag 19. August 2002, 22:21

#5 Ungelesener Beitragvon Wookie » Montag 26. September 2005, 19:39

Tja, hoffentlich geht mein Porti und mein Deck nicht so bald kaputt... denn ich hab nicht schon wieder Geld für eine komplette Neuausstattung...

Aber dass das Ende so schnell kommt, das hätte ich nicht gedacht. Mal schauen, was da nun für eine Meldung kommt.


stationär: Sony CMT-C5, Sony MDS-JE780 + aune X1 DAC + AKG K701
portabel: MZ-R910, Sharp IM-DR580, Sony MZ-RH10, MZ-RH1, MZ-N910, MZ-R900, MZ-R700, MZ-R909, MZ-N10, MZ-NE410 + FiiO E11 + Shure SE 115, History: Orion MDC-201, Lenco MD3760

Benutzeravatar
bomberbier
Forum-Crew
Forum-Crew
Beiträge: 2576
Alter: 30
Registriert: Mittwoch 29. Dezember 2004, 19:08

#6 Ungelesener Beitragvon bomberbier » Montag 26. September 2005, 19:46

Hallo,

Leute keept cool!!! Noch ist nichts offiziel und vielleicht wird das System ja auch verkauft und kommt ganz neu nochmal raus!!Denn ich denke Sony wird auf jeden Fall noch versuchen Profit zu machen, weil die Entwicklungskosten betrugen bestimmt nicht nur 1000€.
Zuletzt geändert von bomberbier am Montag 26. September 2005, 20:09, insgesamt 1-mal geändert.


Equipment: Iriver H10 pure 5 Gb :) MD mäßig alles verkauft.



Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn wir vergessen, was wir gelernt haben.

Benutzeravatar
indeego
Administrator
Administrator
Beiträge: 10149
Registriert: Dienstag 23. April 2002, 18:30

#7 Ungelesener Beitragvon indeego » Montag 26. September 2005, 19:46

Ich schätze, dass man mindestens noch 2-3 Jahre an Sony Hi-MD Geräte und Medien herankommt, danach wahlweise auch über Importe .. es ist also, wenn es denn so kommt, ein Abschied auf Raten - ehrlich gesagt kann ich mir im Moment auch kein anderes System vorstellen, dass mich zufriedenstellen kann.

SharpSony, genau auf dieses Statement bin ich sehr gespannt ..


* Fragen zu MD / Hi-MD? Nutzt den MD / Hi-MD F.A.Q.
* auf Twitter folgen: @minidiscforum
* Bitte benutzt den Bild-Button, um Posts nachträglich zu editieren.

Benutzeravatar
Wookie
Forum-Crew
Forum-Crew
Beiträge: 1689
Registriert: Montag 19. August 2002, 22:21

#8 Ungelesener Beitragvon Wookie » Montag 26. September 2005, 20:04

bomberbier hat geschrieben: Noch ist nichts offiziel und vielleicht wird das System ja auch verkauft und kommt ganz neu nochmal raus!!
Das wäre natürlich genial!


stationär: Sony CMT-C5, Sony MDS-JE780 + aune X1 DAC + AKG K701
portabel: MZ-R910, Sharp IM-DR580, Sony MZ-RH10, MZ-RH1, MZ-N910, MZ-R900, MZ-R700, MZ-R909, MZ-N10, MZ-NE410 + FiiO E11 + Shure SE 115, History: Orion MDC-201, Lenco MD3760

Benutzeravatar
Gremlin
MD-Anhänger
MD-Anhänger
Beiträge: 177
Registriert: Mittwoch 18. September 2002, 14:25

#9 Ungelesener Beitragvon Gremlin » Montag 26. September 2005, 21:21

Das wäre eine Möglichkeit.

Sony selber tut ja nicht viel. Warum z.B. wurde die PSP nicht auf HiMDs ausgelegt? Was soll diese blöde neue UMD? Da die HiMD auch Daten speichern kann, hätte man da bestimmt auch die Filme und Spiele für die PSP draufpacken können.

Aber wahrscheinlich wäre dann das Kopieren zu einfach. :oerx:


Go then, there are other worlds than these.



The Unfound Door



Commala come come, the journey's just begun...

Benutzeravatar
SharpSony
Administrator a.D.
Beiträge: 9576
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2004, 16:34

#10 Ungelesener Beitragvon SharpSony » Montag 26. September 2005, 21:27

Gremlin hat geschrieben:Sony selber tut ja nicht viel. Warum z.B. wurde die PSP nicht auf HiMDs ausgelegt? Was soll diese blöde neue UMD? Da die HiMD auch Daten speichern kann, hätte man da bestimmt auch die Filme und Spiele für die PSP draufpacken können.

Aber wahrscheinlich wäre dann das Kopieren zu einfach. :oerx:


Zu den Firmenstrukturen bei Sony und eventuellen Ursachen für die Kastration der MD gibt es einen interessanten Artikel der Los Angeles Times:

http://www.latimes.com/business/la-fi-s ... k=morenews


Sharp MD-SR70, MD-MT80, 2 x MD-MT180, MD-MT190, MD-MT270, MD-DR470, Sony MZ-R30, MZ-R37, MZ-R50, MZ-R700, MZ-R909, MZ-N510, MZ-NH700, MZ-NH900, MZ-RH10, MZ-RH910, MZ-RH1, Aiwa AM-F80, Kenwood DMC-J7R

Benutzeravatar
djtechno
MD-Guru
MD-Guru
Beiträge: 18769
Registriert: Freitag 31. Mai 2002, 13:12

#11 Ungelesener Beitragvon djtechno » Montag 26. September 2005, 22:55

Die zweite wurde auch shcon vor Monaten zuer letzten erklärt. Ich glaube nicht an den baldigen MD-Untergang

Und da ich eh alle MD-Inhalte auch noch auf cd-r/dvd habe als mp3/ogg, und keine atrac3-dateisammlung auf der hdd halte, wäre ein md-Untergang für mich faktisch "nur" ein zwangswehsel auf ein andres System,den ich soo spät wie möglich,nämich dann,wenn mein letztes Gerät nimmer geht, und auch ebay nix mehr hergibt,vollziehen werde.Kann also gut sein, daß ich noch 10 Jahre Zeit zum wechseln habe :wink: . Und warum früher wechseln als nötig?

Den "verlust" den ich HÄTTE wäre, meine md medien nimmer abspielen zu können, den ich durch Verkauf meiner Geräte jetzt aber auch hätte ......

Eher sorgen macht mir, das ich GENERELL wenige rzeit verbinge mit musik hören, und der Techno-fanatismus aus meiner jugendzeit etwas nachgelassen hat :(

Also, WENN mir etwas angst macht, dann EHER, daß ich,wenn ich alt werde, so werden könnte, wie viele alte, denen IRGENDWANN die berieselung aus dem tv und allden schallquellen von audio-radio , cafe-beschallung u.ä. reicht, und ich das musik-höen und zeit dafür nehmen verlernen könnte, oder die Lust dran verlieren könnte :(

Marcus


Minidisk forever. :top: Never mind, Press Rewind. Dinge, die die Welt nicht braucht: Apple IPHONE/IPAD, Lebensmittelspekuanten, Bankenrettungen und Harz4-Reform,Kim-Jong-Un,Politiker die reden, statt zu handeln

Benutzeravatar
Smobbl_Bobbl
MD-Amateur
MD-Amateur
Beiträge: 127
Registriert: Dienstag 8. März 2005, 18:15

#12 Ungelesener Beitragvon Smobbl_Bobbl » Dienstag 27. September 2005, 11:11

naja, ich weiß ja nicht wie groß so eine UMD-disc ist, aber vielleicht hat sony DAS als nachfolger von MD in hinterkopf.



Benutzeravatar
buze
MD-Profi
MD-Profi
Beiträge: 692
Registriert: Dienstag 31. Mai 2005, 09:12

#13 Ungelesener Beitragvon buze » Dienstag 27. September 2005, 11:56

Trauerstimmung...

ich schließe mich aber auch den Optimisten an.
Erst mal abwarten... obwohl ich denke, dass die Luft raus ist, glaube ich nicht, dass von heute auf morgen die MD verschwinden wird.
Ganz auszumerzen wird das Medium ja ohnehin nicht sein. Man denke da nur an die Popularität der MD in Japan und die jüngste Weiterentwicklung in Richtung der MD-Photo...

Jetzt einen Sündenbock zu suchen, wurde ja schon in anderen Threads versucht. Meiner Meinung ist Sonys mangelnde Werbung über Vorteile der (Hi-)MD immer noch der Hauptfehler gewesen. Was Kunden nicht kennen, von dessen Existenz sie nichts wissen, können sie auch nicht kaufen.

Ich habe mal bei BASF/Emtec nachgefragt, wieso diese keine MD's oder gar Hi-MD's mehr herstellen. Als Antwort bekam ich folgendes:

Sehr geehrter Herr Löw,

zunächst die gute Information, daß es die Marke EMTEC noch gibt! Die Firma heißt jetzt aber MPOTEC, da nach der Insolvenz der EMTEC die neu gefundene Mutter der EMTEC die Firma MPO in Frankreich ist, die auch CDs und DVDs herstellt.

[...]

Unsere Produkte finden Sie unter der Homepage http://www.emtec-international.com.

VHS-Cassetten und Audio-Cassetten vertreiben wir weiterhin (natürlich neben CDs und DVDs und vielen weiteren Speicherprodukten).

Leider vertreiben wir keine Minidiscs mehr (da dies ein "totes" Produkt ist)!

[...]

Mit freundlichem Gruß
Christian Reginek
CGC - Customer Service


Ich habe dem netten Mann eine genaue Antwort geschrieben und über die Fort- und Weiterentwicklung der MD berichtet und auch auf das neue MD-FAQ verwiesen und auf diverse Tutoren und Infosites von Sony. Mal sehen was er antwortet. - Maxell und TDK sind jedoch scheinbar nicht der Meinung, dass es keine Abnehmer mehr für MD-Medien gibt, denn diese bieten weiterhin leere MD's an und dies auch stetig in neuen und anderen Farbvariationen. - Also nix mit Feuerbestattung!

Die MD ist tot... lang lebe die MD!

buze


Lassen Sie mich Arzt, ich bin durch!

Benutzeravatar
flashbeast
Moderator a.D.
Beiträge: 4058
Registriert: Mittwoch 28. August 2002, 14:47

#14 Ungelesener Beitragvon flashbeast » Dienstag 27. September 2005, 13:32

nun, es gibt nur noch einen hersteller, medien sind sehr unterschiedlich gestreut (mal unzählige auf einem haufen, vielerorts dagegen überhaupt nichts), selbst alte medien sind sehr selten bzw. nur noch in mageren stückzahlen aufzufinden.

es wird kein geld mehr in die werbung gesteckt, die aktuellen player nicht einmal mehr in die homepage eingebaut (sicher die billigste variante der werbung).

mag sein dass sie nicht sofort tot ist, aber einen schleichenden tod kann man wohl oder übel nicht ausschließen. auch wenn es immer noch irgendwie geht - bequem ist es dadurch nicht mehr. wenn man schon geräte aus japan importieren muss (bedenke zoll, garantie...), man bei ebay rohlinge schießen muss...ne das wäre nicht mein fall.


- be excellent to each other - // Sony hasst Kunden \\ "Sony ist blöd" - TM \\ Bin Benutzer und nicht Sammler
MZ-R700+Koss Porta Pro und fast zufrieden * TripHop/AcidJazz/DownTempo/BigBeat/GrooveMetal/IndiRock * deshalb frei * enlightenment * Ubuntuusers

Maddin
Forum-Crew
Forum-Crew
Beiträge: 2793
Registriert: Montag 30. Juni 2003, 12:49

#15 Ungelesener Beitragvon Maddin » Dienstag 27. September 2005, 13:43

buze hat geschrieben: Maxell und TDK sind jedoch scheinbar nicht der Meinung, dass es keine Abnehmer mehr für MD-Medien gibt, denn diese bieten weiterhin leere MD's


natürlich tun sie das - es handelt sich hier um JAPANISCHE firmen :!: , die den eigenen (großen) MD-markt bedienen und den kram eben auch nach hier exportieren.

BASF/EMTEC/MPOTEC sind aber europäer. da gibts keinen eigenen MD-markt mehr. und den krempel nach japan zu exportieren lohnt sich nicht, da dort wie gesagt der markt durch eigene firmen bedient wird, die vor ort keine hohen transportkosten haben.

also bye bye BASF-MD.

apropos guckt mal im off-topic:

ich habe einen laden gefunden, der noch 100e davon auf lager hat (BASF COLOR MAXIMA MD) :)


das system macht keine fehler.
es IST der fehler.

Benutzeravatar
wakeup
MD-Fan
MD-Fan
Beiträge: 420
Registriert: Sonntag 31. Oktober 2004, 02:25

#16 Ungelesener Beitragvon wakeup » Dienstag 27. September 2005, 16:43

Ich hab zurzeit absolut keinen Grund mir Sorgen um die Mini Disc bzw. Hi-MD zu machen :!:

Es kommt alles so wie es kommt... Und erst wenn ich weiß, dass Sony diesem System entgültig den Rücken kehrt, bin ich traurig.

Aber... schauen wir doch nicht immer nur in die Zukunft... geniessen wir doch mal die Gegenwart, oder?


Sony MZ-RH1

Maddin
Forum-Crew
Forum-Crew
Beiträge: 2793
Registriert: Montag 30. Juni 2003, 12:49

#17 Ungelesener Beitragvon Maddin » Dienstag 27. September 2005, 18:41

wakeup hat geschrieben:Aber... schauen wir doch nicht immer nur in die Zukunft... geniessen wir doch mal die Gegenwart, oder?


ein supervorschlag :top:

schöne klassik-MD in den JA 555 einlegen. schublade fährt geräuschlos zu, sanftes klacken, als das relais auf filter 2 umschaltet.

und dann... genießen :sound:


das system macht keine fehler.

es IST der fehler.

Benutzeravatar
bomberbier
Forum-Crew
Forum-Crew
Beiträge: 2576
Alter: 30
Registriert: Mittwoch 29. Dezember 2004, 19:08

#18 Ungelesener Beitragvon bomberbier » Dienstag 27. September 2005, 19:54

Jedes Ende bedeutet auch einen Neuanfang!! (Ob mit oder ohne MD,das wissen die Götter)


Equipment: Iriver H10 pure 5 Gb :) MD mäßig alles verkauft.



Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn wir vergessen, was wir gelernt haben.

Benutzeravatar
Du Mistvieh
MD-Freak
MD-Freak
Beiträge: 2190
Alter: 37
Registriert: Sonntag 16. Juni 2002, 21:25

#19 Ungelesener Beitragvon Du Mistvieh » Mittwoch 28. September 2005, 11:20

Also ich glaube nicht, dass die MD so schnell stirbt. Neuentwicklungen vielleicht, aber es gibt noch dermassen grosse Bestände an funktionierenden Geräten, die irgendwann bei eBay etc. landen, so dass an Geräten und Medien noch lange verfügbar sind.


Aktuelle MD im MX-5: Nightwish - Highest Hopes

Benutzeravatar
TM
Forum-Crew
Forum-Crew
Beiträge: 8467
Registriert: Mittwoch 9. Oktober 2002, 20:32

Re: Schwere Zeiten für MD, Abschied nah?

#20 Ungelesener Beitragvon TM » Mittwoch 28. September 2005, 14:07

indeego hat geschrieben:Wie unter "Hi-MD, Bye-MD?" nachzulesen ist wird es, wie von vielen vermutet, durch Sonys generelle Schwäche langsam eng für das Minidisc-System. (Sogar die QUALIA-Serie läuft aus!).

Sollte die 3. Generation trotz des Umstrukturierungs- und Kostensenkungsplans erscheinen wird sie nach Kurisu's Informationen wahrscheinlich die Letzte sein - auch die Funktionsfähigkeit mit dem neuen Connect-Player wird wieder bezweifelt.

Sony wird eventuell Geräte mit gleichem Funktionsumfang anbieten - wie immer das aussehen soll.. (Festplatten-Rekorder?)

Das ist definitiv kein guter Tag für die Minidisc :roll: :(


Irgendwie hatte ich dies im Gefühl, seit ca. zwei Monaten.
Vielleicht sollte sich doch noch ein Gerät der 2 und 3G anschaffen, als Erinnerung.
Schade Minidisc
Du bist einfach nicht mehr aktuell heutzutage in Zeiten der HDD:


Mit Ogg Vorbis hört man die Freiheit :sound:


Zurück zu „News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast