Sony behebt Buchstabenproblem bei MZ-RH10

Neuigkeiten im Bereich der (Hi-)MD

Moderator: Team

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
indeego
Administrator
Administrator
Beiträge: 10149
Registriert: Dienstag 23. April 2002, 18:30

Sony behebt Buchstabenproblem bei MZ-RH10

#1 Ungelesener Beitragvon indeego » Mittwoch 1. Juni 2005, 20:17

Der in mehreren Foren berichtete Fehler von den fehlenden Buchstaben bei der Titeleingabe ( siehe Album: MZ-RH10 mit fehlenden Buchstaben ) wird nach Berichten von Kurisu ( Mz-rh10 Titling Error Will Be Serviced By Sony, :) ) von Sony behoben - dazu muss das Gerät eingeschickt werden.

Ich habe eine Email an Sony Deutschland geschrieben - mehr dazu später an dieser Stelle.


* Fragen zu MD / Hi-MD? Nutzt den MD / Hi-MD F.A.Q.
* auf Twitter folgen: @minidiscforum
* Bitte benutzt den Bild-Button, um Posts nachträglich zu editieren.

Benutzeravatar
JoRuediger
Forum-Crew
Forum-Crew
Beiträge: 1462
Registriert: Samstag 24. Juli 2004, 12:09

Re: Sony behebt Buchstabenproblem bei MZ-RH10

#2 Ungelesener Beitragvon JoRuediger » Mittwoch 1. Juni 2005, 23:53

indeego hat geschrieben:Der in mehreren Foren berichtete Fehler von den fehlenden Buchstaben bei der Titeleingabe ( siehe Album: MZ-RH10 mit fehlenden Buchstaben ) wird nach Berichten von Kurisu ( Mz-rh10 Titling Error Will Be Serviced By Sony, :) ) von Sony behoben - dazu muss das Gerät eingeschickt werden.

Ich habe eine Email an Sony Deutschland geschrieben - mehr dazu später an dieser Stelle.


Das Problem wurde von den meisten RH10-Besitzern bereits durch den Patch behoben.


:himd: Sony MZ-RH1, MZ-RH10 :himd:

Benutzeravatar
indeego
Administrator
Administrator
Beiträge: 10149
Registriert: Dienstag 23. April 2002, 18:30

#3 Ungelesener Beitragvon indeego » Mittwoch 1. Juni 2005, 23:56

was eigentlich nicht ganz legal ist ;)
nach sonys aussagen sollen noch nicht verkaufte geräte diesen fehler übrigens nicht mehr enthalten


* Fragen zu MD / Hi-MD? Nutzt den MD / Hi-MD F.A.Q.
* auf Twitter folgen: @minidiscforum
* Bitte benutzt den Bild-Button, um Posts nachträglich zu editieren.

Benutzeravatar
Einsteiger
MD-Forenbewohner
MD-Forenbewohner
Beiträge: 5320
Alter: 45
Registriert: Freitag 28. Januar 2005, 14:15

Re: Sony behebt Buchstabenproblem bei MZ-RH10

#4 Ungelesener Beitragvon Einsteiger » Donnerstag 2. Juni 2005, 09:11

JoRuediger hat geschrieben:
indeego hat geschrieben:Der in mehreren Foren berichtete Fehler von den fehlenden Buchstaben bei der Titeleingabe ( siehe Album: MZ-RH10 mit fehlenden Buchstaben ) wird nach Berichten von Kurisu ( Mz-rh10 Titling Error Will Be Serviced By Sony, :) ) von Sony behoben - dazu muss das Gerät eingeschickt werden.

Ich habe eine Email an Sony Deutschland geschrieben - mehr dazu später an dieser Stelle.


Das Problem wurde von den meisten RH10-Besitzern bereits durch den Patch behoben.


Welches Patch? Meinst Du den Hack?


Sharp 4xMD-MS722;
Sony MZ-B10, MZ-S1
MZ-NH600b, MZ-NH700b, MZ-NH900s, MZ-NH1
MZ-RH10s
MZ-RH1b
Sony MDS-JB940QS/S und MXD-D4/B, Pioneer MJ-L5

Benutzeravatar
JoRuediger
Forum-Crew
Forum-Crew
Beiträge: 1462
Registriert: Samstag 24. Juli 2004, 12:09

Re: Sony behebt Buchstabenproblem bei MZ-RH10

#5 Ungelesener Beitragvon JoRuediger » Donnerstag 2. Juni 2005, 09:26

Einsteiger hat geschrieben:
JoRuediger hat geschrieben:
indeego hat geschrieben:Der in mehreren Foren berichtete Fehler von den fehlenden Buchstaben bei der Titeleingabe ( siehe Album: MZ-RH10 mit fehlenden Buchstaben ) wird nach Berichten von Kurisu ( Mz-rh10 Titling Error Will Be Serviced By Sony, :) ) von Sony behoben - dazu muss das Gerät eingeschickt werden.

Ich habe eine Email an Sony Deutschland geschrieben - mehr dazu später an dieser Stelle.


Das Problem wurde von den meisten RH10-Besitzern bereits durch den Patch behoben.




Welches Patch? Meinst Du den Hack?



Ganau :!: , den meine ich!
Der ine nennt es Hack, der andere eben Patcj oder auch Crack...


:himd: Sony MZ-RH1, MZ-RH10 :himd:

herr winter
MD-Fachmann
MD-Fachmann
Beiträge: 585
Registriert: Samstag 9. April 2005, 18:57

#6 Ungelesener Beitragvon herr winter » Donnerstag 2. Juni 2005, 11:20

also deswegen mach ich mir die arbeit mim einschicken nich. Is halt die frage ob sonst noch verbesserungen bei rumkommen oder vielleicht verschlechterungen wie das blockieren des servicemodes.



herr winter
MD-Fachmann
MD-Fachmann
Beiträge: 585
Registriert: Samstag 9. April 2005, 18:57

#7 Ungelesener Beitragvon herr winter » Donnerstag 2. Juni 2005, 13:49

hm, mir kommt der verdacht, das den bug auch jeder selbst beheben kann.
hierzu:
http://www.minidiscforum.de/viewtopic.php?p=128543#128543

2. Seite, 6. Beitrag



Fritz_RE
MD-Einsteiger
MD-Einsteiger
Beiträge: 28
Registriert: Montag 23. Mai 2005, 05:26

#8 Ungelesener Beitragvon Fritz_RE » Donnerstag 2. Juni 2005, 19:35

Hallo

hoffe das man ihn in Köln abgeben kann, wäre einfacher.

Gruß
Fritz



Benutzeravatar
indeego
Administrator
Administrator
Beiträge: 10149
Registriert: Dienstag 23. April 2002, 18:30

#9 Ungelesener Beitragvon indeego » Dienstag 7. Juni 2005, 18:30

Sehr geehrter ....,

vielen Dank für Ihre Anfrage und für Ihr Interesse. Ihre Anfrage wurde bei uns unter der
Vorgangsnummer 125069749 registriert. Bitte geben Sie diese Vorgangsnummer bei Rückfragen an.

Ihre Beanstandung zu einem Gerät aus unserem Hause bedauern wir sehr. Leider können wir ohne Begutachtung des Gerätes keine Stellungnahme abgeben. Bitte haben Sie Verständnis, dass uns die Erstellung einer Fehlerdiagnose beziehungsweise eine technische Bewertung aus der Distanz nicht möglich ist. Aus diesem Grund können wir Ihnen nur empfehlen, das Gerät von Ihrem Fachhändler oder bei einem Sony Service Partner überprüfen zu lassen. Legen Sie bitte eine Kopie des kaufbeleges und eine kutze Fehlerbeschreibung bei. Den Hinversand müssen Sie laut Garantiebedingungen übernehmen.
so viel zur antwort auf die frage, ob bei sony-deutschland das buchstabenproblem bekannt ist und wie es behoben werden kann ...


* Fragen zu MD / Hi-MD? Nutzt den MD / Hi-MD F.A.Q.
* auf Twitter folgen: @minidiscforum
* Bitte benutzt den Bild-Button, um Posts nachträglich zu editieren.

herr winter
MD-Fachmann
MD-Fachmann
Beiträge: 585
Registriert: Samstag 9. April 2005, 18:57

#10 Ungelesener Beitragvon herr winter » Dienstag 7. Juni 2005, 18:45

wie immer bei sony
hatte mal als der rh10 schon in sämtlichen onlineshops stand wegen technischen daten angefragt.
Die wußten nichma ob und wann es nach dland kommt, obwohl es längst da war.

aber 7 euro versand + 2 wochen kein md is dieser kleine bug nich wert.



Benutzeravatar
Affenfreund
Moderator a.D.
Beiträge: 9612
Registriert: Donnerstag 6. Juni 2002, 19:46

#11 Ungelesener Beitragvon Affenfreund » Dienstag 7. Juni 2005, 19:06

Fritz_RE hat geschrieben:Hallo

hoffe das man ihn in Köln abgeben kann, wäre einfacher.

Gruß
Fritz


Geht nicht, da Sony keine Reperaturen mehr durchführt. Ist alles ausgelagert worden und das macht nun AVC. www.avc.de



Benutzeravatar
flashbeast
Moderator a.D.
Beiträge: 4058
Registriert: Mittwoch 28. August 2002, 14:47

#12 Ungelesener Beitragvon flashbeast » Dienstag 7. Juni 2005, 20:03

mich würde es interessieren, ob man nicht nur die vorhandene firmware verändern, sondern auch überspielen kann. mir schwebt da sowas wie rockbox vor ;)


- be excellent to each other - // Sony hasst Kunden \\ "Sony ist blöd" - TM \\ Bin Benutzer und nicht Sammler
MZ-R700+Koss Porta Pro und fast zufrieden * TripHop/AcidJazz/DownTempo/BigBeat/GrooveMetal/IndiRock * deshalb frei * enlightenment * Ubuntuusers

herr winter
MD-Fachmann
MD-Fachmann
Beiträge: 585
Registriert: Samstag 9. April 2005, 18:57

#13 Ungelesener Beitragvon herr winter » Dienstag 7. Juni 2005, 22:08

open source firmware für himd
das wäre es
betankung als massenspeicher und ausrottung von drm



Benutzeravatar
TM
Forum-Crew
Forum-Crew
Beiträge: 8467
Registriert: Mittwoch 9. Oktober 2002, 20:32

#14 Ungelesener Beitragvon TM » Dienstag 7. Juni 2005, 22:09

dann kannste ATRAC auch neu schreiben wohl. :)


Mit Ogg Vorbis hört man die Freiheit :sound:

Fritz_RE
MD-Einsteiger
MD-Einsteiger
Beiträge: 28
Registriert: Montag 23. Mai 2005, 05:26

Softeware Update

#15 Ungelesener Beitragvon Fritz_RE » Sonntag 19. Juni 2005, 01:14

Hallo zusammen

habe mal bei Sony Köln und dem da ansäsigen AVC nachgefragt wie es mit dem Problem aus schaut. Man wollte sich bei mir melden.

Erst hat mich einer von AVC und dann von der Sony Hotline selber zurück gerufen und bestäting das es ein Software update verfügbar ist, es aber in der Stuttgart'er stelle gemacht wird. Welche wiederum das gerät nach der Schweiz schicken.

Ist heute rausgegangen (18. Juni 2005) schreibe wenn er zurück ist!!!

Gruß
Fritz



Benutzeravatar
JoRuediger
Forum-Crew
Forum-Crew
Beiträge: 1462
Registriert: Samstag 24. Juli 2004, 12:09

Re: Softeware Update

#16 Ungelesener Beitragvon JoRuediger » Sonntag 19. Juni 2005, 08:34

Fritz_RE hat geschrieben:Hallo zusammen

habe mal bei Sony Köln und dem da ansäsigen AVC nachgefragt wie es mit dem Problem aus schaut. Man wollte sich bei mir melden.

Erst hat mich einer von AVC und dann von der Sony Hotline selber zurück gerufen und bestäting das es ein Software update verfügbar ist, es aber in der Stuttgart'er stelle gemacht wird. Welche wiederum das gerät nach der Schweiz schicken.

Ist heute rausgegangen (18. Juni 2005) schreibe wenn er zurück ist!!!

Gruß
Fritz


Warum hast Du nicht den hier angebotenen "Crack" angewendet?
Dann wäre nicht nur das Buchstabenproblem behoben - und das Ganze wäre in einigen Minuten erledigt.
So wirst Du "einige" Zeit auf dein RH10 verzichten müssen....


:himd: Sony MZ-RH1, MZ-RH10 :himd:

Fritz_RE
MD-Einsteiger
MD-Einsteiger
Beiträge: 28
Registriert: Montag 23. Mai 2005, 05:26

Re: Softeware Update

#17 Ungelesener Beitragvon Fritz_RE » Montag 20. Juni 2005, 00:37

JoRuediger hat geschrieben:Warum hast Du nicht den hier angebotenen "Crack" angewendet?
Dann wäre nicht nur das Buchstabenproblem behoben - und das Ganze wäre in einigen Minuten erledigt.
So wirst Du "einige" Zeit auf dein RH10 verzichten müssen....



Hallo

weil dann keine Umlaute mehr da sind. Außerdem, so ist es mein standpunkt, sollen die Firmen auch einwandtfreie Ware verkaufen und keine halb fertigen Produkte!!!

Ein Gerät muß man Original benutzen können und nicht erst "hacken" damit man es gebrauchen kann.
Alles andere habe ich schon an andere stelle beschrieben.

Gruß
Fritz



Benutzeravatar
JoRuediger
Forum-Crew
Forum-Crew
Beiträge: 1462
Registriert: Samstag 24. Juli 2004, 12:09

Re: Softeware Update

#18 Ungelesener Beitragvon JoRuediger » Montag 20. Juni 2005, 01:11

Fritz_RE hat geschrieben:
JoRuediger hat geschrieben:Warum hast Du nicht den hier angebotenen "Crack" angewendet?
Dann wäre nicht nur das Buchstabenproblem behoben - und das Ganze wäre in einigen Minuten erledigt.
So wirst Du "einige" Zeit auf dein RH10 verzichten müssen....



Hallo

weil dann keine Umlaute mehr da sind. Außerdem, so ist es mein standpunkt, sollen die Firmen auch einwandtfreie Ware verkaufen und keine halb fertigen Produkte!!!

Ein Gerät muß man Original benutzen können und nicht erst "hacken" damit man es gebrauchen kann.
Alles andere habe ich schon an andere stelle beschrieben.

Gruß
Fritz


Du hast durchaus recht, daß dies eigentlich Angelegenheit (und auch Pflicht) des Herstellers ist, einwandfreie Ware zu liefern und evtl. Fehler (kostenlos) nachzubessern!

Davon abgesehen, daß ich diese Funktion praktisch nie nutze (mache Titeleingaben nor über SonicStage), würde ich in diesem Falle, das Gerät nicht zum Service senden, da man meist lange auf das Teil verzichten muss. ... und was ich hatte weiß ich, aber was zurück kommt ist (leider) ungewiss. Es gibt "Verschlimmbesserungen" - leider ist das nicht ausgeschlossen.

Aber das muss jeder selbst entscheiden, gelle?
Ich wünsche Dir jedenfalls, daß Dein RH10 in bestem Zustand schnell zurückkommt.


:himd: Sony MZ-RH1, MZ-RH10 :himd:

Fritz_RE
MD-Einsteiger
MD-Einsteiger
Beiträge: 28
Registriert: Montag 23. Mai 2005, 05:26

Re: Softeware Update

#19 Ungelesener Beitragvon Fritz_RE » Montag 20. Juni 2005, 09:02

JoRuediger hat geschrieben:
Ich wünsche Dir jedenfalls, daß Dein RH10 in bestem Zustand schnell zurückkommt.


Danke :top:



Benutzeravatar
Smobbl_Bobbl
MD-Amateur
MD-Amateur
Beiträge: 127
Registriert: Dienstag 8. März 2005, 18:15

#20 Ungelesener Beitragvon Smobbl_Bobbl » Sonntag 10. Juli 2005, 19:09

hat dieses problem jeder? bei mir hab ich mal geschaut, wenn ich titel umbenenne geht das auch mit den 3 genannten buchstaben




Zurück zu „News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast