DVD-Filmkritiken

Diskussionen abseits der MD-Technik, just for fun!

Moderatoren: TM, Hannibal, bomberbier, Team

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Affenfreund
Moderator a.D.
Beiträge: 9612
Registriert: Donnerstag 6. Juni 2002, 19:46

#81 Ungelesener Beitragvon Affenfreund » Sonntag 25. Juni 2006, 09:22

Endlich, am 25 August erscheint der 2. Teil der legendären Schulmädchenreport-Reihe :weglach:

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B ... 59-2585832



Benutzeravatar
magnus
Administrator a.D.
Beiträge: 251
Registriert: Samstag 7. Juni 2003, 21:14

#82 Ungelesener Beitragvon magnus » Dienstag 11. Juli 2006, 15:25

King of Queens - Staffel 1 - 5

Super! Und super Bonusmaterial


"Gute Absichten sind stets mit Enttäuschungen behaftet" - Gilbert Grissom
"Menschen wählen den Weg, der ihnen den größten Erfolg bei geringster Anstrengung verspricht, das ist ein Naturgesetz" - Gregory House

NY Mets - NY Jets - NY Knicks - NY Rangers

Benutzeravatar
Einsteiger
MD-Forenbewohner
MD-Forenbewohner
Beiträge: 5326
Alter: 45
Registriert: Freitag 28. Januar 2005, 14:15

#83 Ungelesener Beitragvon Einsteiger » Dienstag 11. Juli 2006, 18:51

Hat jemand von Euch DEFA Klassiker Filme der :hust: SuperILLU? Die Zeitung ist bekanntlich Schrott, aber für 2,99 eine DVD? Dabei u.a.:
Die Legende von Paul und Paula
Spur der Steine
Die Geschichte vom kleinen Muck
Fünf Patronenhülsen
Das kalte Herz
Der Untertan
Karbid und Sauerampfer
Sieben Sommersprossen

DDR Klassiker und darüber hinaus.


Sharp 4xMD-MS722;
Sony MZ-B10, MZ-S1
MZ-NH600b, MZ-NH700b, MZ-NH900s, MZ-NH1
MZ-RH10s
MZ-RH1b
Sony MDS-JB940QS/S und MXD-D4/B, Pioneer MJ-L5

Hi-MD
MD-Elite
MD-Elite
Beiträge: 1201
Registriert: Montag 6. März 2006, 12:55

#84 Ungelesener Beitragvon Hi-MD » Samstag 19. August 2006, 20:32

hab vor längerer zeit n tollen film gesehen:

"Gilbert Grape Irgendwo in Iowa" gesehen und ich fand ihn sehr toll schon alleine wie der Gilbert mit seinem behinderten Bruder und seine rmutter umgeht und sein Leben trotzdem ohne Probleme meistert, echt beeindruckend

dann hab ich noch "Nichts bereuen" gesehen mit Daniel Brühl, fand ich persönlich nicht so toll da ich das buch gelesen hab, wo draufsteht "jetzt verfilmt mit daniel brühl" aber irgendwie ist der film anders als das Buch von der Handlung her, weiß einer was nun zuerst entstanden ist?



Benutzeravatar
Malachie
MD-Fachmann
MD-Fachmann
Beiträge: 509
Registriert: Dienstag 23. Juli 2002, 18:20

#85 Ungelesener Beitragvon Malachie » Montag 9. Oktober 2006, 20:35

schon länger her, als ich den sah, aber absolut genialer Film. Ich steh' ja auf Episodenfilme.

Amores Perros

http://www.amazon.de/Amores-perros-Emil ... B000068R5W

Den wird man nicht bereuen.



Benutzeravatar
Malachie
MD-Fachmann
MD-Fachmann
Beiträge: 509
Registriert: Dienstag 23. Juli 2002, 18:20

#86 Ungelesener Beitragvon Malachie » Montag 9. Oktober 2006, 20:43

noch mehr Mexiko-Kram. Ziemlich viel Gewalt, Sex und Action.

Nachdem ich die Desperado/Irgendwann in Mexiko/El Mariachi- Reihe gesehen hatte. Bin ich Fan vom mexikanischem Kino.

http://www.kinopolis.de/filminfo/p/perditadurango.html

Der Film heißt Perdita Durango.



Benutzeravatar
Stephan
MD-Profi
MD-Profi
Beiträge: 645
Registriert: Freitag 25. November 2005, 18:11

#87 Ungelesener Beitragvon Stephan » Montag 9. Oktober 2006, 22:58

Ja hast du auch diese Box? :D
Mexico Collection glaub ich heißt die :)
Die ist goil :)
Obwohl ich Desperdos immernoch am besten finde. :D


Ich habe die Signatur verschoben. Indeego :weglach:
Hi-MD Projekt: [z. Zt. OFFLINE]http://www.checkpoint-minidisc.de

Benutzeravatar
Malachie
MD-Fachmann
MD-Fachmann
Beiträge: 509
Registriert: Dienstag 23. Juli 2002, 18:20

#88 Ungelesener Beitragvon Malachie » Dienstag 10. Oktober 2006, 15:49

Ja, genau die Box habe ich mir angesehen, von einem Bekannten geborgt.

Ich kann mich nicht zwischen Desperados und Irgendwann in Mexiko entscheiden.

Die Action-Szenen sind sowas von lustig. So mit einem Augenzwinkern. :top:



Benutzeravatar
Stephan
MD-Profi
MD-Profi
Beiträge: 645
Registriert: Freitag 25. November 2005, 18:11

#89 Ungelesener Beitragvon Stephan » Freitag 13. Oktober 2006, 15:52

Ja, dat sind schon super Filme :D

Die letzte DVD die ich gesehen hab war "Family Man"!
Kennt den wer?


Ich habe die Signatur verschoben. Indeego :weglach:
Hi-MD Projekt: [z. Zt. OFFLINE]http://www.checkpoint-minidisc.de

Benutzeravatar
Lessi
MD-Elite
MD-Elite
Beiträge: 1229
Alter: 52
Registriert: Sonntag 23. November 2008, 00:58

Re: DVD-Filmkritiken

#90 Ungelesener Beitragvon Lessi » Samstag 31. Oktober 2009, 21:23

So, jetzt will ich diesem Threat endlich mal wieder Leben einhauchen. Das war mir schon seit langem ein Bedürfnis.
Hab gestern KNOWING mit Nicholas Cage gesehen. Ein sehr gelungener Endzeitthriller, den man auch in die Kategorie Mysterythriller setzen kann.

http://www.moviereporter.net/posters/00 ... Poster.jpg

Der Film zeigt auf durchaus eindrucksvolle Art und Weise, wie ein Papier voll mit Zahlencodes, gefertigt von einem jungen Mädchen mit besonderen Kräften im Zuge einer Schulveranstaltung, nach fünfzig Jahren in die Hände eines Wissenschaftlers gerät.
Dieser kann diese Zahlencodes entschlüsseln und findet heraus, daß sie Daten mit Katastrophen beinhalten, die auf diesem Planeten eingetroffen sind............
und noch eintreffen werden...

Meiner Meinung nach ein toller Film mit einem tollen Nicholas Cage.

Gruß, Lessi


Und eine Stimme sprach zu mir: "Lächle und sei fröhlich, denn es könnte schlimmer kommen..."
Und ich lächelte, und ich war fröhlich...und es kam schlimmer

Benutzeravatar
sinus
MD-Experte
MD-Experte
Beiträge: 811
Alter: 35
Registriert: Donnerstag 14. August 2008, 14:01

Re: DVD-Filmkritiken

#91 Ungelesener Beitragvon sinus » Samstag 31. Oktober 2009, 21:35

Ja toller Film, wenn auch ein wenig zu religiös für meinen Geschmack.


Let's hope you never leave old friend / Like all good things on you we depend / So stick around cos we might miss you / When we grow tired of all this visual

Benutzeravatar
Lessi
MD-Elite
MD-Elite
Beiträge: 1229
Alter: 52
Registriert: Sonntag 23. November 2008, 00:58

Re: DVD-Filmkritiken

#92 Ungelesener Beitragvon Lessi » Sonntag 1. November 2009, 18:09

Ich bin mal auf diesen Neuen gespannt. Nennt sich 2012 und kommt jetzt in die Kinos.

Gruß, Lessi


Und eine Stimme sprach zu mir: "Lächle und sei fröhlich, denn es könnte schlimmer kommen..."
Und ich lächelte, und ich war fröhlich...und es kam schlimmer

Benutzeravatar
Lessi
MD-Elite
MD-Elite
Beiträge: 1229
Alter: 52
Registriert: Sonntag 23. November 2008, 00:58

Re: DVD-Filmkritiken

#93 Ungelesener Beitragvon Lessi » Montag 2. November 2009, 00:37

So, heute nun hab ich mir diesen Verschwörungsthriller mit dem guten alten Hanks angesehen.

http://www.hans-zimmer.ch/_admin/pics/i ... dcelqb.jpg

Ich würde ihn allerdings lieber zwischen Krimi und Thriller einordnen. Ist ganz anständig gemacht. Allerdings muß man sehr langgezogene Inhalte mögen. Das gleiche Spiel wie beim DaVinci Code. Gar nicht schlecht, aber sehr langgezogen.
Tom Hanks brilliert wieder einmal mehr durch schauspielerische Glanzleistungen. Problem beider Filme - man muß den Inhalt mögen, sonst wird's langweilig.

Wo es beim DaVinci Code noch um die Suche nach dem Heiligen Gral ging, kommt diesmal aus einer Forschungsstation in der Schweiz gerade neuerfundene Antimaterie abhanden. Damit wollen die uralten Feinde der römkath. Kirche Vatikanstadt vernichten. Das ganze spielt sich so gut wie ausschließlich im Umfeld der Papsthochburg ab. Ist aber wie gesagt nicht von schlechten Eltern. Für den der's mag.......

Gruß, Lessi


Und eine Stimme sprach zu mir: "Lächle und sei fröhlich, denn es könnte schlimmer kommen..."
Und ich lächelte, und ich war fröhlich...und es kam schlimmer


Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste