Hi-Fi lebt!

Diskussionen abseits der MD-Technik, just for fun!

Moderatoren: TM, Hannibal, bomberbier, Team

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Wulli
MD-Veteran
MD-Veteran
Beiträge: 8767
Registriert: Mittwoch 18. Dezember 2002, 12:34

Hi-Fi lebt!

#1 Ungelesener Beitragvon Wulli » Dienstag 30. Januar 2018, 07:30

So, hab ich jetzt aufgemacht, weil mich dieser "Hi-Fi ist tot"-Thread stört. Steht da zu unwidersprochen und "propagandistisch". :zwinker: (jo, weiß schon, wie er gemeint ist. Trotzdem. :zwinker: ).
Hi-Fi wird immer leben, solange qualitätsorientierte Leute gute Musik in wirklich guter akustischer Qualität genießen (!) wollen. :top: :sound: :top: Gute Hardware zu bekommen, ist sicher nicht ganz einfach, aber möglich.
Zuletzt geändert von Wulli am Dienstag 30. Januar 2018, 11:11, insgesamt 1-mal geändert.


Seid ihr Schafe? - Warum lasst ihr euch dann scheren?

Benutzeravatar
ST1100Y
MD-Liebhaber
MD-Liebhaber
Beiträge: 280
Alter: 53
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 19:29

Re: Hi-Fi lebt!

#2 Ungelesener Beitragvon ST1100Y » Dienstag 30. Januar 2018, 08:46

Gute Idee :weglach:

Das sich "etwas tut" zeichnet sich z.B. an deutlichen Zuwächsen in Vinyl-Produktion/Verkäufen, bei gleichzeitig rückläufigem streaming ab...

Und dann sogar noch die Entwicklung zur "HD Vinyl"...
https://futurezone.at/science/hd-vinyl- ... 86.796.360


MD's: Sony: MZ-R500, MZ-N1, MZ-RH1, MDS-501, MDS-E52, MDS-JA3ES, MDS-JB930, MDX-400; Sharp MD-MT290H(BK)
Toys: NAD T754, C272, C541i, T531, C660, 613, IPD2, ProJect 2.9 Classic
Wandler: VOX251, Couplet (centre & rears)

Benutzeravatar
Einsteiger
MD-Forenbewohner
MD-Forenbewohner
Beiträge: 5326
Alter: 45
Registriert: Freitag 28. Januar 2005, 14:15

Re: Hi-Fi lebt!

#3 Ungelesener Beitragvon Einsteiger » Freitag 2. Februar 2018, 10:59

Gute Ware bekommst Du heute schon noch, da es aber ein Nischenmarkt ist, ist die teuer.

Es gibt aber genug Ware aus der Hochzeit des HiFi auf dem Markt und inzwischen genügend Fach-Werkstätten, die diese aufarbeiten.
Man muß sich halt vorher nur schlau machen. (Die erste erfolgreiche dieser Art war good-old-hifi.de in Berlin, inzwischen Niemegk. Die haben auch den Beruf Hifi-Restaurators eingeführt. ;) )
Wenn Du Dich dann vor einen Wertstoffhof stellst und die anliefernden Privatpersonen abpasst oder in einen A&V gehst oder die lokalen Kleinanzeigen studierst, kannst Du zu einer schönen HiFi Anlage kommen.


Sharp 4xMD-MS722;
Sony MZ-B10, MZ-S1
MZ-NH600b, MZ-NH700b, MZ-NH900s, MZ-NH1
MZ-RH10s
MZ-RH1b
Sony MDS-JB940QS/S und MXD-D4/B, Pioneer MJ-L5

Benutzeravatar
ST1100Y
MD-Liebhaber
MD-Liebhaber
Beiträge: 280
Alter: 53
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 19:29

Re: Hi-Fi lebt!

#4 Ungelesener Beitragvon ST1100Y » Freitag 2. Februar 2018, 12:45

Einsteiger hat geschrieben:Es gibt aber genug Ware aus der Hochzeit des HiFi auf dem Markt und inzwischen genügend Fach-Werkstätten, die diese aufarbeiten.

Gibt welche die gehen (in der Zeitlinie) sogar noch weiter zurück:
https://www.supersonic.at/


MD's: Sony: MZ-R500, MZ-N1, MZ-RH1, MDS-501, MDS-E52, MDS-JA3ES, MDS-JB930, MDX-400; Sharp MD-MT290H(BK)
Toys: NAD T754, C272, C541i, T531, C660, 613, IPD2, ProJect 2.9 Classic
Wandler: VOX251, Couplet (centre & rears)


Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste