Gebrauchte MD´s vor Verkauf löschen?

Der Forenbetreiber übernimmt keine Haftung für die Angebote, ihr müsst alles selbst untereinander ausmachen! Der MD-Flohmarkt ist nur für MD-bezogene Auktionen gedacht, wer andere Sachen handeln möchte möge den normalen Flohmarkt benutzen.

Moderator: Team

Nachricht
Autor
clarist
MD-NeuUser
Beiträge: 23
Alter: 50
Registriert: Mittwoch 6. März 2002, 01:00

Gebrauchte MD´s vor Verkauf löschen?

#1 Ungelesener Beitragvon clarist » Sonntag 26. Oktober 2008, 13:39

...moin, ich habe so ca. 200 gebr. MD´s ausortiert die ich Verkaufen möchte.
Die sind mit allen möglichen Sachen bespielt (..alte Deep Dance und so Sachen, iss nicht mehr meine Musik dieses Gemixte Zeug).
Ich habe keine Lust die alle zu löschen vor dem Verkauf.
Kann mir irgendwer dafür etwas?
..achja: wer interesse hat: einfach ne mail an mich
Gruß: michael
Zuletzt geändert von SharpSony am Montag 27. Oktober 2008, 16:02, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Thema als "wichtig" markiert



Benutzeravatar
SharpSony
Administrator a.D.
Beiträge: 9576
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2004, 16:34

Re: Gebrauchte MD´s vor Verkauf löschen?

#2 Ungelesener Beitragvon SharpSony » Sonntag 26. Oktober 2008, 13:49

Ja, du musst die MDs auf jeden Fall löschen, wenn du sie öffentlich (z.B. bei ebay oder im Forum, aber auch auf einem Flohmarkt) zum Verkauf anbieten willst. Denn das Verkaufen von mit Kopien bespielten Tonträgern ist nach dem Urhebeberrechtsgesetz nicht erlaubt.


Sharp MD-SR70, MD-MT80, 2 x MD-MT180, MD-MT190, MD-MT270, MD-DR470, Sony MZ-R30, MZ-R37, MZ-R50, MZ-R700, MZ-R909, MZ-N510, MZ-NH700, MZ-NH900, MZ-RH10, MZ-RH910, MZ-RH1, Aiwa AM-F80, Kenwood DMC-J7R

clarist
MD-NeuUser
Beiträge: 23
Alter: 50
Registriert: Mittwoch 6. März 2002, 01:00

Re: Gebrauchte MD´s vor Verkauf löschen?

#3 Ungelesener Beitragvon clarist » Sonntag 26. Oktober 2008, 13:56

..ok, Danke für die Antwort. Was aber wenn es so gesehen keinen Urheber gibt? ..diese alten DJ Mixe waren ja nicht offiziell, ich habe mir die "damals" von nem Bekannten geliehen und auf MD kopiert.



Benutzeravatar
SharpSony
Administrator a.D.
Beiträge: 9576
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2004, 16:34

Re: Gebrauchte MD´s vor Verkauf löschen?

#4 Ungelesener Beitragvon SharpSony » Sonntag 26. Oktober 2008, 14:07

clarist hat geschrieben:..ok, Danke für die Antwort. Was aber wenn es so gesehen keinen Urheber gibt? ..diese alten DJ Mixe waren ja nicht offiziell, ich habe mir die "damals" von nem Bekannten geliehen und auf MD kopiert.


Jede Musik hat einen Urheber! Und DJs "basteln" ihre Mixe aus Stücken, an denen die jeweiligen Interpreten bzw. ihre Plattenfirmen die Urheberrechte haben. Da die Musik sicherlich NICHT älter als 70 Jahre ist, sind die Urheberrechte auch nicht erloschen. Die Rechtslage ist also ganz klar: Du darfst die Tonträger nicht ohne schriftliche Zustimmung der Komponisten bzw. Interpreten verkaufen und riskierst andernfalls eine Strafanzeige sowie Schadensersatzklage.

Es führt also kein Weg um die Löschung der MDs herum!


Sharp MD-SR70, MD-MT80, 2 x MD-MT180, MD-MT190, MD-MT270, MD-DR470, Sony MZ-R30, MZ-R37, MZ-R50, MZ-R700, MZ-R909, MZ-N510, MZ-NH700, MZ-NH900, MZ-RH10, MZ-RH910, MZ-RH1, Aiwa AM-F80, Kenwood DMC-J7R

Benutzeravatar
Karpatenhund
MD-Profi
MD-Profi
Beiträge: 716
Alter: 47
Registriert: Montag 20. Oktober 2003, 03:30

Re: Gebrauchte MD´s vor Verkauf löschen?

#5 Ungelesener Beitragvon Karpatenhund » Montag 27. Oktober 2008, 15:37

Also, das sollte man vielleicht etwas lockerer sehen (und realitätsnäher!).
MD ist inzwischen so dermaßen selten, daß wohl kaum irdendjemand durch die Gegend läuft und schaut, ob da einer
eine MD verkauft, auf der sich Kopien befinden. Demnach ist eine Strafanzeige zwar möglich, jedoch nicht wirklich realistisch.

Wenn Du also jemand bist, der Nachts an einer einsamen roten Fußgängerampel wartet, bis es grün wird, dann solltest Du die
Daten löschen. Ebenso, wenn Du Beamter bist :cool: (also Lehrer, Polizist, Richter...), Priester oder Ned Flanders :lol:

Aber Fakt ist natürlich daß die von SharpSony geschilderte Rechtslage zutreffend ist!


...das ist ein spezialgelagerter Sonderfall!

##MZ-NH1 (2x) # MZ-RH1 #MZ-RH10 (gold) # MZ-NH900 # MZ-R909 # MZ-R35 # Sharp MD-MS200# Sharp MD-MT866 #AIWA AM-F70 #Sennheiser PX-100##Grado SR60i # iGrado ## Sony MDR-EX90 ## Sony MDS-JE640 # Goodmans GMD 16

Benutzeravatar
SharpSony
Administrator a.D.
Beiträge: 9576
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2004, 16:34

Re: Gebrauchte MD´s vor Verkauf löschen?

#6 Ungelesener Beitragvon SharpSony » Montag 27. Oktober 2008, 15:57

Karpatenhund hat geschrieben:Also, das sollte man vielleicht etwas lockerer sehen (und realitätsnäher!).
MD ist inzwischen so dermaßen selten, daß wohl kaum irdendjemand durch die Gegend läuft und schaut, ob da einer
eine MD verkauft, auf der sich Kopien befinden. Demnach ist eine Strafanzeige zwar möglich, jedoch nicht wirklich realistisch.

Von wegen "locker sehen!" Egal, ob MDs inzwischen selten sind: Der Verkauf bespielter MDs bleibt dennoch im Sinne des Gesetzes eine Straftat. Wobei schon der Versuch (also das Anbieten) strafbar ist!

Gerade Angebote im Internet sind für jedermann weltweit einsehbar, in Sekundenschnelle per Suchmaschine zu finden. Und die Anwälte der Musikindustrie stehen in dem Ruf, aktiv nach Urheberrechtsverletzungen im Netz zu suchen und diese zu verfolgen. Dank Vorratsdatenspeicherung sind die Internetprovider in Deutschland gesetzlich verpflichtet, IP-Adressen ein halbes Jahr zu speichern und auf Verlangen an die Strafverfolgungsbehörden weiterzuleiten...

Wenn Du also jemand bist, der Nachts an einer einsamen roten Fußgängerampel wartet, bis es grün wird, dann solltest Du die Daten löschen.


Du verwechselst hier Ordnungswidrigkeit (Missachten der Fußgängerampel) und Straftat (Verkauf von Musikkopien). Zwar würde die Staatsanwaltschaft wohl im Ernstfall das Verfahren wegen Geringfügigkeit einstellen, mit zivilrechtlichen Schadensersatzansprüchen muss aber dennoch gerechnet werden.

Daher gilt: Die MDs sind vor einem Verkauf in jedem Fall zu löschen.


Sharp MD-SR70, MD-MT80, 2 x MD-MT180, MD-MT190, MD-MT270, MD-DR470, Sony MZ-R30, MZ-R37, MZ-R50, MZ-R700, MZ-R909, MZ-N510, MZ-NH700, MZ-NH900, MZ-RH10, MZ-RH910, MZ-RH1, Aiwa AM-F80, Kenwood DMC-J7R

Benutzeravatar
Karpatenhund
MD-Profi
MD-Profi
Beiträge: 716
Alter: 47
Registriert: Montag 20. Oktober 2003, 03:30

Re: Gebrauchte MD´s vor Verkauf löschen?

#7 Ungelesener Beitragvon Karpatenhund » Montag 27. Oktober 2008, 21:22

OK! Mal Du ruhig ein Horrorszenario und laß Dich von Medienkampagnen einschüchtern.

Anzunehmen, dass die Musikindustrie nach Urheberrechtverletzungen im Bereich MDs sucht, obwohl
solche aktuell weder verkauft noch hergestellt werden, ist albern.
Bei CDs und DVDs sähe das natürlich anders aus.


WAS DIE RECHTSLAGE ANGEHT, HABE ICH DIR JA BEREITS ZUGESTIMMT.

Was ist denn, wenn clarist nun kein Gerät mehr besitzt um die MDs zu löschen. Muß er sie dann für immer behalten?

Dank Vorratsdatenspeicherung sind die Internetprovider in Deutschland gesetzlich verpflichtet, IP-Adressen ein halbes Jahr zu speichern und auf Verlangen an die Strafverfolgungsbehörden weiterzuleiten...


Das betrifft ja nun die Nutzer von Filesharingprogrammen. Bei Ebay bist Du ja eh mit Name und Anschrift registriert.


...das ist ein spezialgelagerter Sonderfall!

##MZ-NH1 (2x) # MZ-RH1 #MZ-RH10 (gold) # MZ-NH900 # MZ-R909 # MZ-R35 # Sharp MD-MS200# Sharp MD-MT866 #AIWA AM-F70 #Sennheiser PX-100##Grado SR60i # iGrado ## Sony MDR-EX90 ## Sony MDS-JE640 # Goodmans GMD 16

Benutzeravatar
SharpSony
Administrator a.D.
Beiträge: 9576
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2004, 16:34

Re: Gebrauchte MD´s vor Verkauf löschen?

#8 Ungelesener Beitragvon SharpSony » Montag 27. Oktober 2008, 21:42

Karpatenhund hat geschrieben:Anzunehmen, dass die Musikindustrie nach Urheberrechtverletzungen im Bereich MDs sucht, obwohl solche aktuell weder verkauft noch hergestellt werden, ist albern.


Mag sein, dass das albern klingt. Es ändert aber trotzdem nichts am Straftatbestand. Da dieses Forum auch als Handelsplattform dient, ist es meine Pflicht als Admin, auf diesen Umstand in aller Klarheit und Härte hinzuweisen.

Was ist denn, wenn clarist nun kein Gerät mehr besitzt um die MDs zu löschen. Muß er sie dann für immer behalten?


Streng genommen müsste er sich dann ein Gerät besorgen, um die MDs zu löschen.

Dank Vorratsdatenspeicherung sind die Internetprovider in Deutschland gesetzlich verpflichtet, IP-Adressen ein halbes Jahr zu speichern und auf Verlangen an die Strafverfolgungsbehörden weiterzuleiten...


Das betrifft ja nun die Nutzer von Filesharingprogrammen.


... und z.B. Forenbenutzer, die sich ja in aller Regel unter Pseudonymen anmelden.

Bei Ebay bist Du ja eh mit Name und Anschrift registriert.


Dort droht übrigens eine Sperre, wenn man entgegen der eBay-Grundsätze Kopien von urheberrechtlich geschütztem Material anbietet.


Sharp MD-SR70, MD-MT80, 2 x MD-MT180, MD-MT190, MD-MT270, MD-DR470, Sony MZ-R30, MZ-R37, MZ-R50, MZ-R700, MZ-R909, MZ-N510, MZ-NH700, MZ-NH900, MZ-RH10, MZ-RH910, MZ-RH1, Aiwa AM-F80, Kenwood DMC-J7R

Benutzeravatar
Einsteiger
MD-Forenbewohner
MD-Forenbewohner
Beiträge: 5320
Alter: 45
Registriert: Freitag 28. Januar 2005, 14:15

Re: Gebrauchte MD´s vor Verkauf löschen?

#9 Ungelesener Beitragvon Einsteiger » Montag 27. Oktober 2008, 21:44

Als Admin dieses Forums muß SharpSony klar diese Linie fahren.

Clarist kennt nun die Rechtslage und kann sein Gebot entsprechend ändern.

edit: Nun war SharpSony schneller.
Was ist denn, wenn clarist nun kein Gerät mehr besitzt um die MDs zu löschen. Muß er sie dann für immer behalten?


Streng genommen müsste er sich dann ein Gerät besorgen, um die MDs zu löschen.

Oder ginge nicht auch verschenken in der Familie bzw. engstem Freundeskreis?


Sharp 4xMD-MS722;
Sony MZ-B10, MZ-S1
MZ-NH600b, MZ-NH700b, MZ-NH900s, MZ-NH1
MZ-RH10s
MZ-RH1b
Sony MDS-JB940QS/S und MXD-D4/B, Pioneer MJ-L5

Benutzeravatar
Karpatenhund
MD-Profi
MD-Profi
Beiträge: 716
Alter: 47
Registriert: Montag 20. Oktober 2003, 03:30

Re: Gebrauchte MD´s vor Verkauf löschen?

#10 Ungelesener Beitragvon Karpatenhund » Montag 27. Oktober 2008, 22:14

Mag sein, dass das albern klingt. Es ändert aber trotzdem nichts am Straftatbestand. Da dieses Forum auch als Handelsplattform dient, ist es meine Pflicht als Admin, auf diesen Umstand in aller Klarheit und Härte hinzuweisen.


Es mag nicht nur so sein, es ist so!
Und Du hast auch nicht die Aufgabe, als Lobby der Musikindustrie tätig zu werden.
Du sollst lediglich darauf verzichten zu Straftaten aufzufordern.
Desweiteren müßtest Du natürlich eingreifen, wenn solche Sachen zum Kauf angeboten werden.
Alles weitere ist Deine Privatsache.

... und z.B. Forenbenutzer, die sich ja in aller Regel unter Pseudonymen anmelden.

Zum Glück leben wir ja nach in einem Quasirechtsstaat, wo man seine Meinung äußern darf, ohne dafür
strafrechtliche Konsequenzen fürchten zu müssen.

Und je weiter Du den Bogen spannst, umso hartnäckiger werde ich natürlich die Gegenposition vertreten.
Aber da soll sich jeder sein eigenes Bild machen.

Abgesehen davon wollen wir doch nicht päpstlicher als der Papst sein. Wenn Du ehrlich bist, dann wirst Du einsehen, daß unter der
Rubrik "biete" immer Medien angeboten wurden, die "bespielt" waren. Da hat niemand was gesagt!!!

Bei Ebay habe ich selber auch schon einiges an bespielten MDs erworben. Natürlich werden nicht explizit bespielte MDs mit Aufzählung sämtlicher
Tracklists angeboten, aber das MDs vor dem Verkauf gelöscht werden, ist eher die Ausnahme als die Regel.
Und das wäre bestimmt anders, wenn jemand die Abmahnkeule schwingen würde.

So zu tun, als würde irgend ein Hahn danach krähen, wenn einer ein paar MDs mit völlig unbekannten Mixes verkauft, ist weltfremd.


...das ist ein spezialgelagerter Sonderfall!

##MZ-NH1 (2x) # MZ-RH1 #MZ-RH10 (gold) # MZ-NH900 # MZ-R909 # MZ-R35 # Sharp MD-MS200# Sharp MD-MT866 #AIWA AM-F70 #Sennheiser PX-100##Grado SR60i # iGrado ## Sony MDR-EX90 ## Sony MDS-JE640 # Goodmans GMD 16

Benutzeravatar
Langnase
MD-Forenbewohner
MD-Forenbewohner
Beiträge: 5380
Alter: 57
Registriert: Sonntag 19. März 2006, 22:53

Re: Gebrauchte MD´s vor Verkauf löschen?

#11 Ungelesener Beitragvon Langnase » Montag 27. Oktober 2008, 22:33

Dann spann dein´Bogen woanders, z.B. am Stammtisch :!:
Die Weitergabe (der Verkauf) von selbstbespielten Tonträgern mit dem Urheberrecht
berührenden Inhalten ist bei Strafe verboten. So stehts im Gesetz, das ist Fakt!
Unser Administrator hat aus rechtlichen Gründen darauf hingewiesen, dazu ist er verpflichtet.
Damit dürfte alles klar sein...


Wer mit der Herde zieht sieht nur Ärsche

elbroto

Re: Gebrauchte MD´s vor Verkauf löschen?

#12 Ungelesener Beitragvon elbroto » Montag 27. Oktober 2008, 23:00

So zu tun, als würde irgend ein Hahn danach krähen, wenn einer ein paar MDs mit völlig unbekannten Mixes verkauft, ist weltfremd.


Warte nur mal bis sich die Abmahngeier drauf stürzen. Das tun die garantiert, und das Schlimme ist: Sie werden recht haben

Es gibt bei diesem Thema NICHTS zu verharmlosen oder zu verniedlichen.



Benutzeravatar
no mercy
MD-Fachmann
MD-Fachmann
Beiträge: 586
Registriert: Montag 25. Juni 2007, 20:57

Re: Gebrauchte MD´s vor Verkauf löschen?

#13 Ungelesener Beitragvon no mercy » Dienstag 28. Oktober 2008, 18:10

Nanana, nun kriegt euch wieder ein ! Wie es diesbezüglich mit der Rechtslage aussieht, dürfte grade hier wohl jeder wissen, also erübrigt sich doch jegliche Auseinandersetzung darüber !

Hinweis vom Admin auf die Rechtslage völlig korrekt und auch nötig, um evtl. Schaden abzuwehren; einen Streit über das "Risiko" :zwinker: beim Verkauf weniger ungelöschter MD´s zu führen eher müßig... da gibt´s ungleich mehr ganz andere Kaliber, um die sich die Aasgeier zu kümmern haben - und in derem Fall auch zurecht. Zumal es bei MD Verkäufen quasi nie um das Aufgenommene geht, sondern um die Tonträger ansich. Meine Meinung. :zwinker:



Gruss,
Axel.


Anlage: Sharp MD-M2
Decks: Sony MDS-JE640/Sharp MD-R1
Porties: Sony MZ-NH900/Sony MZ-R410/Sony MZ-E20/Sharp MD-MT270/Sharp MD-S321/Sharp MD-MT66/Sharp MD-M11/Universum MDP-1095
Kopfhörer: AKG K601/Panasonic RP-HT455/AKG K342P

Benutzeravatar
djtechno
MD-Guru
MD-Guru
Beiträge: 18769
Registriert: Freitag 31. Mai 2002, 13:12

Re: Gebrauchte MD´s vor Verkauf löschen?

#14 Ungelesener Beitragvon djtechno » Mittwoch 29. Oktober 2008, 10:37

Fakt ist,das du keine BESPIELTEN Datenträger nach Urheberrecht anbieten darfst. Du mußt in deinem Angebot angeben das die Datenträger gelöscht oder noch unbespielt sind (Bei gebrauchten kommt ja nur gelöscht in Frage)

Ob du das dann auch machst können wir hier nicht kontrollieren, aber zumindest ist dann das Forum rechtlich aus dem Schneider.


Minidisk forever. :top: Never mind, Press Rewind. Dinge, die die Welt nicht braucht: Apple IPHONE/IPAD, Lebensmittelspekuanten, Bankenrettungen und Harz4-Reform,Kim-Jong-Un,Politiker die reden, statt zu handeln

clarist
MD-NeuUser
Beiträge: 23
Alter: 50
Registriert: Mittwoch 6. März 2002, 01:00

Re: Gebrauchte MD´s vor Verkauf löschen?

#15 Ungelesener Beitragvon clarist » Freitag 31. Oktober 2008, 21:33

...ich melde mich auch mal wieder zu Wort nach einer erfolgreichen 65 Stunde Woche .
Erst mal danke für die Infos, ich werde die MD s dann wohl lieber löschen, oder verschenken, aber nicht bespielt bei Ebay oder so verkaufen.
Wer also interesse an ca. 200 gelöschten MD´S hat kann sich ja bei mir melden.
Gruß:michael



clarist
MD-NeuUser
Beiträge: 23
Alter: 50
Registriert: Mittwoch 6. März 2002, 01:00

Re: Gebrauchte MD´s vor Verkauf löschen?

#16 Ungelesener Beitragvon clarist » Sonntag 1. März 2009, 12:50

...die MD´s sind verkauft (natürlich vorher glöscht)



Benutzeravatar
indeego
Administrator
Administrator
Beiträge: 10149
Registriert: Dienstag 23. April 2002, 18:30

Re: Gebrauchte MD´s vor Verkauf löschen?

#17 Ungelesener Beitragvon indeego » Sonntag 1. März 2009, 14:06

clarist hat geschrieben:...die MD´s sind verkauft (natürlich vorher glöscht)
Alle auf einen Schlag?


* Fragen zu MD / Hi-MD? Nutzt den MD / Hi-MD F.A.Q.
* auf Twitter folgen: @minidiscforum
* Bitte benutzt den Bild-Button, um Posts nachträglich zu editieren.

clarist
MD-NeuUser
Beiträge: 23
Alter: 50
Registriert: Mittwoch 6. März 2002, 01:00

Re: Gebrauchte MD´s vor Verkauf löschen?

#18 Ungelesener Beitragvon clarist » Sonntag 1. März 2009, 18:29

jupp, alle kpl. für 133€



peter-hifi
MD-Enthusiast
MD-Enthusiast
Beiträge: 1632
Registriert: Donnerstag 2. November 2006, 17:50

Re: Gebrauchte MD´s vor Verkauf löschen?

#19 Ungelesener Beitragvon peter-hifi » Sonntag 1. März 2009, 18:35

.
Zuletzt geändert von peter-hifi am Sonntag 3. Januar 2010, 21:04, insgesamt 1-mal geändert.



Benutzeravatar
indeego
Administrator
Administrator
Beiträge: 10149
Registriert: Dienstag 23. April 2002, 18:30

Re: Gebrauchte MD´s vor Verkauf löschen?

#20 Ungelesener Beitragvon indeego » Mittwoch 4. März 2009, 15:09

Kein schlechter Preis, wobei ich eher von mindestens 1€/MD ausgegangen wäre.


* Fragen zu MD / Hi-MD? Nutzt den MD / Hi-MD F.A.Q.
* auf Twitter folgen: @minidiscforum
* Bitte benutzt den Bild-Button, um Posts nachträglich zu editieren.


Zurück zu „MD-Flohmarkt: Biete“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste