Sony MZ-R900 häufige Aussetzer

Tragbare MD, NetMD und Hi-MD Walkman

Moderatoren: Wookie, Team

Nachricht
Autor
Columbo
MD-NeuUser
Beiträge: 13
Alter: 36
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 16:05

Sony MZ-R900 häufige Aussetzer

#1 Ungelesener Beitragvon Columbo » Dienstag 12. September 2017, 00:59

Habe ein Problem mit einem kaum genutzten MZ-R900.
Er setzt sehr häufig aus. Die Aussetzer dauern von kaum wahrnehmbar bis hin zu einigen Sekunden. Spule ich zurück und lasse den Track erneut abspielen, kann es gut sein daß er völlig normal läuft. Es kommt dann auch vor, daß er eine MD über eine Stunde ohne Aussezter abspielt, dann einen anderen Tag oder einige Stunden später: die gleiche MD, gleiche Position etc - ständige Aussetzer.
Ich habe auch ein den Eindruck daß er wie bekloppt auf dem LAufwerk herumkurbelt, wenn er nicht will.

Habe ihn geöffnet und mit einer winzigen Menge Silikonfett die Gewindestange und die gegenüberliegen Führungsstange gefettet, da er die Aussetzer verstärkt in den ersten 10 bis 15 min einer MD bringt. Da dachte ich, es könnte ja sein daß er da irgendwie mit dem Vortrieb hängt. Anschließend lief er erstmal problemlos, dann kamen die Aussetzer wieder, als wäre nicht gewesen.

Hat irgend jemand eine Idee, oder einen Vorschlag? Ob es der LAser ist weiß ich nicht. Er spielt ja sonst gut ab, wenn er abspielt. Auch Aufnahmen und edits sind möglich.
Gibt es noch Ersatzlaser für dem MZ-R900?



Zurück zu „Portables“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste